CMX1024-3200C2 oder besser was anderes???

Diskutiere CMX1024-3200C2 oder besser was anderes??? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich plane mir neuen Arbeitsspeicher zu zulegen und wollt mal ne meinung hören ob das ratsam ist, hier mein System (Aus Everest): Motherboard CPU ...


 
  1. CMX1024-3200C2 oder besser was anderes??? #1
    Newbie Avatar von Arctic Frost

    Mein System
    Arctic Frost's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2266MHz (@ 17 x 161MHz ~ 2753MHz) + WaKü
    Mainboard:
    ASUS P4B266 + WaKü
    Arbeitsspeicher:
    512MB DDR
    Festplatte:
    2x80GB Maxtor im Raid 0
    Grafikkarte:
    ATI Powercolor Radeon 9800Pro + WaKü
    Soundkarte:
    Creative Audigy Patinum
    Monitor:
    Hyundai L90D+ (19" TFT)
    Gehäuse:
    Chieftec Miditower
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    BenQ DVD DD DW1620 / Toshiba ODD-DVD SD-M1802

    Beitrag CMX1024-3200C2 oder besser was anderes???

    Hallo,

    ich plane mir neuen Arbeitsspeicher zu zulegen und wollt mal ne meinung hören ob das ratsam ist, hier mein System (Aus Everest):

    Motherboard
    CPU Typ Intel Pentium 4, 2753 MHz (17 x 162)
    Motherboard Name Asus P4B266 (6 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 3 DIMM)
    Motherboard Chipsatz Intel Brookdale i845D
    Arbeitsspeicher 512 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award Medallion (08/06/02)

    Anzeige
    Grafikkarte RADEON 9800 PRO - Secondary (128 MB)
    Grafikkarte RADEON 9800 PRO (128 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9800 Pro (R350)
    Monitor Hyundai ImageQuest L90D+ (Digital) [19" LCD] (151721406)

    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) 82801BA Ultra ATA-Speichercontroller - 244B
    SCSI/RAID Controller Silicon Image SiI 0680 Ultra-133 Medley ATA Raid Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte SiI RAID 0 Set 0 SCSI Disk Device (152 GB)

    Partitionen
    C: (NTFS) 10001 MB (1840 MB frei)
    D: (NTFS) 20002 MB (2425 MB frei)
    E: (NTFS) 126315 MB (11345 MB frei)
    Speicherkapazität 152.7 GB (15.2 GB frei) <=== zwei Maxtor 80GB im Raid 0


    Und vielleicht noch das (besser alles als ich vergess was ;-)):

    Informationsliste Wert
    CPU-Eigenschaften
    CPU Typ Intel Pentium 4
    CPU Bezeichnung Northwood, A80532
    CPU stepping B0
    Engineering Sample Nein
    CPUID CPU Name Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.26GHz
    CPUID Revision 00000F24h

    CPU Geschwindigkeit
    CPU Takt 2753.06 MHz (Original: 2266 MHz, overclock: 21%)
    CPU Multiplikator 17.0x
    CPU FSB 161.94 MHz (Original: 133 MHz, overclock: 22%)
    Speicherbus 161.94 MHz

    CPU Cache
    L1 Trace Cache 12K Instructions
    L1 Datencache 8 KB
    L2 Cache 512 KB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

    Motherboard Eigenschaften
    Motherboard ID 08/06/2002--I845--P4B266
    Motherboard Name Asus P4B266 (6 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 3 DIMM)

    Chipsatz Eigenschaften
    Motherboard Chipsatz Intel Brookdale i845D
    Speicher Timings 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)

    BIOS Eigenschaften
    Datum System BIOS 08/06/02
    Datum Video BIOS 03/10/17
    Award BIOS Typ Award Modular BIOS v6.0
    Award BIOS Nachricht ASUS P4B266 ACPI BIOS Revision 1010
    DMI BIOS Version ASUS P4B266 ACPI BIOS Revision 1010


    CPU und GPU sind Wassergekühlt.

    Meine Frage nun, sollte ich das mit dem CMX1024-3200C2 machen oder wäre noch was andere ratsam???

    Danke im vorraus

    Arctic Frost

  2. Standard

    Hallo Arctic Frost,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CMX1024-3200C2 oder besser was anderes??? #2

    Standard

    Wozu nutzt du denn den Rechner? Spielst du mit dem? Also der Speicher scheint nicht schlecht zu sein und 77€ finde ich auch vollkommen in Ordnung. Aber wenn du viel spielst und in zukunft vielleicht nochmal aufrüsten willst, dann würde ich anstatt zwei 512er Module ein 1024er nehmen. Denn die meisten Boards zicken bei der berühmten vierer Bestückung rum, obwohl der Speichercontroller des Athlon 64 (als Beispiel) damit zurecht kommen sollte.

  4. CMX1024-3200C2 oder besser was anderes??? #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    4 Riegel gehen schonmal nicht drauf, weil das Board nur 3 DIMMs hat
    Meinst du mit CMX1024-3200C2 denhier?
    Wenn ja würde ich dir raten noch etwa 40€ draufzulegen und dieses Kit kaufen (vllt. nicht unbedingt bei NorskIt, eher bei MIX )

  5. CMX1024-3200C2 oder besser was anderes??? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Arctic Frost

    Mein System
    Arctic Frost's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2266MHz (@ 17 x 161MHz ~ 2753MHz) + WaKü
    Mainboard:
    ASUS P4B266 + WaKü
    Arbeitsspeicher:
    512MB DDR
    Festplatte:
    2x80GB Maxtor im Raid 0
    Grafikkarte:
    ATI Powercolor Radeon 9800Pro + WaKü
    Soundkarte:
    Creative Audigy Patinum
    Monitor:
    Hyundai L90D+ (19" TFT)
    Gehäuse:
    Chieftec Miditower
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    BenQ DVD DD DW1620 / Toshiba ODD-DVD SD-M1802

    Standard

    Ja ich zocke natuerlich mit dem Rechner, es ging mir aber mehr darum zu erfahren, von welchem Hersteller ich mir welches Modell eurer meinung nach anschaffen soll. An der Taktfrequenz und an der CPU und dem MB wird sich aller vorraussicht nach nichts mehr aendern. Also geht es um einen einzelnen 1024MB Speicher Modul fuer genau dieses System. Sollte natuerlich moeglichst guenstig sein.

    MfG ArcticFrost

  6. CMX1024-3200C2 oder besser was anderes??? #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Na sag das doch gleich ;) ^^
    Dann würd ich sagen nimm denhier, der hat sogar die selben Timings wie der, den du schon hast

  7. CMX1024-3200C2 oder besser was anderes??? #6

    Standard

    Zitat Zitat von dread
    4 Riegel gehen schonmal nicht drauf, weil das Board nur 3 DIMMs hat
    Ups. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Es war noch so früh morgens...


    Wenn das so ist, dann kann ich Dread nur zustimmen. MDT ist der absolute Preis-Leistungs-Kracher !!!

  8. CMX1024-3200C2 oder besser was anderes??? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Arctic Frost

    Mein System
    Arctic Frost's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2266MHz (@ 17 x 161MHz ~ 2753MHz) + WaKü
    Mainboard:
    ASUS P4B266 + WaKü
    Arbeitsspeicher:
    512MB DDR
    Festplatte:
    2x80GB Maxtor im Raid 0
    Grafikkarte:
    ATI Powercolor Radeon 9800Pro + WaKü
    Soundkarte:
    Creative Audigy Patinum
    Monitor:
    Hyundai L90D+ (19" TFT)
    Gehäuse:
    Chieftec Miditower
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    BenQ DVD DD DW1620 / Toshiba ODD-DVD SD-M1802

    Standard

    Alles klar, hab den MDT jetzt bestellt...

    Vielen Danke

    Arctic Frost


CMX1024-3200C2 oder besser was anderes???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

cmx10243200c2

cmx1024-3200c2 übertakten

bios besser 1024 oder 128 cloc

p4b266 ide controller -p4b266-E

Stichworte