Kompatibilität RAM

Diskutiere Kompatibilität RAM im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich werde demnächst aufrüsten, d.h. CPU, Board, eine Festplatte und RAM. jetzt meine Frage: wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, daß ein ausgewählter RAM auch läuft? ...


 
  1. Kompatibilität RAM #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    telex's Computer Details
    CPU:
    e6700
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Cellshock DDR2 800 2 Gbyte (CS2221041)
    Festplatte:
    150 Gbyte WD Raptor/ 250Gbyte Hitachi
    Grafikkarte:
    Zotac 8800GTX
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live 1024
    Monitor:
    Eizo S1910
    Gehäuse:
    Lian Li PC G70
    Netzteil:
    Seasonic S12-500 500W ATX 2.0 24-pin
    Betriebssystem:
    WindowsXP pro
    Laufwerke:
    Plextor PX 750A/ LG GCE 8480B

    Standard Kompatibilität RAM

    ich werde demnächst aufrüsten, d.h. CPU, Board, eine Festplatte und RAM.

    jetzt meine Frage: wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, daß ein ausgewählter RAM auch läuft? Ich weiß, daß ich 800er oder 667er nehme. Und das ich 2048 Mbyte nehme.

    aber wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, daß es auch läuft? auf was muss ich achten?

    Board wird nun das asus P5W DH deluxe werden...
    CPU Dualcore Intel 6600 oder 6700.

    btw: was ist Dualchannel????

    welches CL?? 3,4 oder 5?

  2. Standard

    Hallo telex,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kompatibilität RAM #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, wenn man darauf achtet, dass es Markeware ist.

    Laufen tut RAM heute eigentlich immer, es gibt nur Unterschiede beim Übertaken. Der eine RAM, der auf Board A super weit zu übertakten geht, kommt auf Board B kein MHz höher. So lange du also nicht vor hast zu übertakten, brauchst du dir darum fast keine Gedanken zu machen.
    Speicher von Aeoneon, MDT, Corsair Value und wie sie alle heißen sollte brav seinen Dienst verrichten. Nur darauf achten, dass in der Artikelbeschreibung nicht sowas wie "Aeneon/3rd" seht, dass ist dann nämlich noname-Speicher, bei dem nur Chips von Aeneon verbaut sind...

    Dual Channel ist eine Technik, bei der zwei gleichgroße Speichermodule abwechselnd so angesprochen werden, dass eine höhere Datentransferrate erzielt wird.

    Beim CL wert, immer den niedrigeren nehmen. CL4 dürfte preislich im Rahmen liegen, CL3 ist aber schon sehr teuer, zumindest bei 800er Speicher.

  4. Kompatibilität RAM #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    telex's Computer Details
    CPU:
    e6700
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Cellshock DDR2 800 2 Gbyte (CS2221041)
    Festplatte:
    150 Gbyte WD Raptor/ 250Gbyte Hitachi
    Grafikkarte:
    Zotac 8800GTX
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live 1024
    Monitor:
    Eizo S1910
    Gehäuse:
    Lian Li PC G70
    Netzteil:
    Seasonic S12-500 500W ATX 2.0 24-pin
    Betriebssystem:
    WindowsXP pro
    Laufwerke:
    Plextor PX 750A/ LG GCE 8480B

    Standard

    wie richte ich Dual Channel in der Praxis ein?

  5. Kompatibilität RAM #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    telex's Computer Details
    CPU:
    e6700
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Cellshock DDR2 800 2 Gbyte (CS2221041)
    Festplatte:
    150 Gbyte WD Raptor/ 250Gbyte Hitachi
    Grafikkarte:
    Zotac 8800GTX
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live 1024
    Monitor:
    Eizo S1910
    Gehäuse:
    Lian Li PC G70
    Netzteil:
    Seasonic S12-500 500W ATX 2.0 24-pin
    Betriebssystem:
    WindowsXP pro
    Laufwerke:
    Plextor PX 750A/ LG GCE 8480B

    Standard

    wie wichtig sind Latenz zeiten in der Praxis? Sind sie genauso entscheident wie Mhz und Gigabyte Zahl? Ich glaube eher nicht, oder?


Kompatibilität RAM

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte