• Asus Vivobook X102BA: neues mobiles Arbeitsgerät im Netbook-Standard vorgestellt

    Die Geräteklasse der Netbooks wird von ASUS mit dem neuen Vivobook X102BA zumindest in Teilen am Leben erhalten, denn mit AMDs-Temash-APU ausgestattet soll dieses günstiger aber dennoch leistungsfähig verkauft werden können




    Wie die Kollegen von Swecklockers erfahren haben wollen, soll ASUS bereits in Kürze ein neues Netbook auf den Markt bringen, das Vivobook X102BA. Zwar wurde diese Geräteklasse von vielen anderen Herstellern bereits beerdigt und die Entwicklung entsprechender neuer Produkte eingestellt, scheinbar hat ASUS aber diesen Umstand für seine Zwecke nutzen wollen, als Einzelkämpfer, die wenn auch nur kleine Käuferschicht zu bedienen. Das ASUS Vivobook X102BA ist dabei mit neuester Hardware sowie einem 10,1-Zoll-Display bestückt, um im kleineren Format dennoch ausreichend Leistungspotential bieten zu können. Als Antrieb setzt der Hersteller beim Vivobook X102BA auf eine AMD-APU der neuesten Temash-Baureihe, dem A4-1200. Dieser Dual-Core arbeitet mit einer Taktung von 1 GHz je Rechenkern und bringt eine integrierte Radeon-Grafikeinheit (HD 8180) gleich mit. Die GPU kann dabei sogar mit einer DirectX-11.1-Unterstützung aufwarten, wodurch sich eine durchaus akzeptable Grafik-Performance ergeben sollte.



    Als Arbeitsspeicher werden im Vivobook X102BA mindestens 2 GB zum Einsatz kommen, die mit einer Taktfrequenz von maximal 1066 MHz arbeiten. Eine erweiterte Version des X102BA mit 4 GB DDR3L-Speicher soll ebenfalls in den Handel kommen. Als Speichermedien sollen Konfigurationen mit einer Kapazität von 320 GB oder auch 500 GB zur Auswahl stehen. Das 10,1-Zoll-Display wird aus einem günstigeren TN-Panel mit einer maximalen Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten bestehen. Als Schnittstellen für externe Geräte soll das ASUS Vivobook X102BA über zwei USB-2.0-, einem USB-3.0-, einem HDMI- sowie einer 3,5-mm-Klinkenbuchse für den Sound mitbringen. Wireless-LAN nach 802.11-b/g/n-Standard, Bluetooth 4.0 sowie ein Ethernet-Anschluss sind für die Netzwerk-Konnektivität mit an Board. Ein SD-Kartenleser sowie Windows 8 als Betriebssystem samt Microsoft Office 2010 Home & Student, runden das Ausstattungspaket des neuen ASUS-Netbooks ab.


    Das ASUS Vivobook X102BA soll nach Angaben von swecklockers Ende September in Europa erhältlich werden und zu einem Preis von rund 330 Euro im Handel zu finden sein.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Asus Vivobook X102BA: neues mobiles Arbeitsgerät im Netbook-Standard vorgestellt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD A10-6700T: effizienter Richland-APU-Ableger für den Sockel FM2 in Kürze am Markt erwartetMSI Wind Top AG2712A: All-in-One Desktop-System wird mit überarbeiteter Grafikkarte neu in den Handel gebracht »
    Ähnliche News zum Artikel

    Asus Vivobook X102BA: neues mobiles Arbeitsgerät im Netbook-Standard vorgestellt

    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr
    GDC 2016: neue Grafikkarten und VR-Technik sollen von AMD via Livestream vorgestellt werden
    Auf der in diesem Jahr in San Francisco stattfindenden Game Developer Conference (14. bis 18. März 2016) plant AMD unter dem Motto... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    Sandisk Extreme PRO microSDXC UHS-II - derzeit schnellste micro-SD-Karte mit 300 MB/s vorgestellt
    Mit der neuen Extreme PRO microSDXC UHS-II hat der Speicherspezialist Sandisk hat im Rahmen des Mobile World Congress die wohl weltweit... mehr
    AMD Radeon R9 380X soll am 15. November offiziell vorgestellt werden
    Die Leistungslücke zwischen AMDs Radeon R9 380 und der deutlich schnelleren Radeon R9 390 ist so groß, dass diese durch die kommende R9... mehr

    Asus Vivobook X102BA: neues mobiles Arbeitsgerät im Netbook-Standard vorgestellt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.