• Intels neue Haswell - Pentium-, i3- sowie i5-CPUs bald im Handel

    In Kürze wird Intel sein Angebot an Einsteiger- sowie Mittelklasse-CPUs der aktuellen Haswell-Architektur des Sockels 1150 erweitern



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19680-intel-haswell-635x357.jpg


    Bezüglich der Spezifikationen, die bereits im Juni als relativ Sicher angesehen werden konnten, hat sich nichts geändert. So werden laut CPU-World mit dem G3220, dem G3420 und dem G3430 gleich drei neue Pentium-Modelle demnächst den Handel erreichen. Dabei takten die Einstiegs-Dual-Core-Prozessoren mit jeweils 3 GHz, 3,2 GHz oder 3,3 GHz und verfügen jeweils über einen drei Megabyte großen L3-Cache. Auf einen Turbo-Modus oder Hyperthreading muss man zwar verzichten, doch ist eine Intel-HD-Grafik in die CPUs integriert, welche mit einer Taktfrequenz von 1.100 Megahertz zu Werke geht. Die TDP aller drei Prozessoren liegt bei jeweils 54 Watt. Im Handel erstmal erschienen, startet der G3220 mit rund 70 Dollar, der 3420 bei 90 Dollar und für den G3430 werden 100 Dollar fällig.


    Zudem wird es drei neue Prozessoren der i3-Familie geben, die wie die Pentiums ebenfalls ohne Turbo oder Hyperthreading auskommen müssen. Dafür dürfen die i3 mit einer integrierten HD 4400 GPU vorlieb nehmen, die mit einem Takt von 1150 Megahertz arbeitet. Der i3-4130 ist der kleinere von den dreien und taktet mit zwei Mal 3,4 Gigahertz und besitzt einen 3 Megabyte großen L3-Cache. Zur Markteinführung soll dieser dann für 137 Dollar den Besitzer wechseln. Der Core i3-4330 und auch der i3-4340 dürfen mit einem 4 Megabyte großen L3-Cache sowie mit Taktraten von 3,5 respektive 3,6 Gigahertz arbeiten, wobei der Preis dann bei 154 beziehungsweise 165 Dollar liegt.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19681-new-haswell-processors.jpg


    Der Core i5-4440 stellt den einzigen Vierkerner in der neuen Modellpallette dar, taktet mit vier Mal 3,1 Gigahertz welcher mit einer Art Softturbo auf bis zu 3,3 Gigahertz beschleunigen darf. Hyperthreading ist auch bei diesem Modell nicht vorgesehen. Der L3-Cache beträgt hier schon 6 Megabyte und die integrierte HD-4600-GPU erreicht eine Geschwindigkeit von maximal 1.100 Megahertz. Der 197 Dollar kostende Prozessor soll eine TDP von maximal 84 Watt besitzen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intels neue Haswell - Pentium-, i3- sowie i5-CPUs bald im Handel

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD A10-6700T: sparsame APU erreicht den HandelNVIDIA plant die Entwicklung einer Grafikkarte mit zwei GK110-Chips »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intels neue Haswell - Pentium-, i3- sowie i5-CPUs bald im Handel

    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr
    iPhone 7 neustarten - Diese Tastenkombination müsst Ihr kennen
    Ohne den Home-Button funktioniert ein Neustart mit dem iPhone 7 ein wenig anders. Mit dieser Tastenkombination könnt ihr trotzdem euer... mehr
    Apple iPhone 7 Akku sparen - Diese Tipps helfen
    Besitzt ihr ein iPhone 7 könnt ihr mit einigen Einstellungen für längere Akku-Kapazität sorgen. Ein paar Tipps verraten euch wie ihr mit... mehr
    Windows 10 ISO-Datei - Aktuellste und ältere ISO-Datei als Download
    Für eine Windows 10 Neuinstallation mittels ISO-Datei über einen USB-Stick oder DVD, will man selbstverständlich die aktuellste Windows 10... mehr

    Intels neue Haswell - Pentium-, i3- sowie i5-CPUs bald im Handel

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.