• MSI GeForce GTX 780 Lightning jetzt offiziell vorgestellt

    Ausgestattet mit dem neuen TriFrozr-Kühler soll die GeForce GTX 780 Lightning von MSI ein enormes Übertaktungspotential ermöglichen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19692-msi-gtx780-lightning.jpg


    Heute hat MSI seine GeForce GTX 780 Lightning offiziell vorgestellt, womit die Königin des Overclockings , wie bereits vermutet, gerade noch im August erscheint dürfte. Herzstück des neuen 3D-Beschleunigers ist zweifelsohne der neue TriFrozr-Kühler, welcher wieder Name schon andeutet, die entstehende Abwärme mit drei Lüftern abtransportiert. Das Triple lässt sich über zwei separate PWM-Signale unabhängig voneinander regeln, wobei die beiden äußeren 92-Millimeter-Modelle für den Abtransport der Abwärme von GPU, Speicher sowie Stromversorgung verantwortlich sind und das mittlere 80-Millimeter-Modell die Spannungswandler mit Frischluft versorgt. Wie bereits berichtet, implementiert MSI eine Dust-Removal-Technologie, sowie sieben acht-Millimeter-Heatpipes, die wiederum von zahlreichen Aluminiumfinnen umgeben sind.



    Bild 1 von 3http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19694-msi-gtx780-lightning3.jpg
    Bild 2 von 3http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19693-msi-gtx780-lightning2.jpg
    Bild 3 von 3http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19695-msi-gtx-780-lightning-trifrozr4.jpg


    Neben der neue Kühllösung gibt es auch "unter der Haube" alle erdenklichen Features, die den ambitionierten Overclocker ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürften. Neben einer 16+3-phasigen Spannungsversorgung besitzt die GeForce GTX 780 Lightning den Hersteller-typischen GPU-Reactor auf der Rückseite der Grafikkarte, welcher für stabilere Spannungen beim Grafikprozessor sorgen soll. Digitale Spannungswandler, hochwertige Bauteile sowie leicht erreichbare Spannungsmesspunkte werten die Karte zusätzlich auf.


    Im Vergleich zum Referenzmodell der GTX 780 besitzt die Lightning zwei 8-Pin-Stromanschlüsse, die eine theoretische Leistung von 375 Watt aus dem Netzteil ziehen könnten.

    Im Vergleich zur GTX Titan bringt der GK110-Chip 2.304 Shadereinheiten ins Rennen (Titan 2.688) aber ist ebenfalls mit einem 3.072 Megabyte großen GDDR5-Videospeicher inklusive 384-Bit-Interface ausgestattet. Der Chiptakt wurde von MSI ab Werk von 860 MHz auf 980 MHz erhöht, wobei der Boost-Takt von 902 MHz auf 1.033 MHz geklettert ist.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19691-lightning-referenz.jpg


    Die neue MSI GeForce GTX 780 Lightning soll laut techpowerup ab sofort für rund 750 Euro den Besitzer wechseln dürfen, wobei sie damit um etwa 200 Euro teurer als die günstigste NVIDIA-Referenz ist.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    MSI GeForce GTX 780 Lightning jetzt offiziell vorgestellt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « IBM Power 8: High-End-Server-CPU soll Branchenprimus Intel in die Schranken weisenEnermax Aeolus Vegas: neuer Notebookkühler mit 180-Millimeter-Lüfter im Handel »
    Ähnliche News zum Artikel

    MSI GeForce GTX 780 Lightning jetzt offiziell vorgestellt

    MSI Nightblade MI2 Mini-Gamer-PC im Test
    Wer auf der Suche nach einem Gaming-Fertig-PC ist, welcher zugleich möglichst wenig Platz einnehmen soll, sollte diesen Kurz-Test lesen,... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr
    GDC 2016: neue Grafikkarten und VR-Technik sollen von AMD via Livestream vorgestellt werden
    Auf der in diesem Jahr in San Francisco stattfindenden Game Developer Conference (14. bis 18. März 2016) plant AMD unter dem Motto... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr

    MSI GeForce GTX 780 Lightning jetzt offiziell vorgestellt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.