• Cooler Master HAF Staker: modulares Gehäusemanagement vorgestellt

    Ein modulares Kabelmanagement in Cooler Master´s Netzteilserie wie der Silent Pro ist nicht neu. Jetzt setzt der Hardwarehersteller noch eins oben drauf und zeigt ein modulares Gehäuse auf den Markt, welches aus Elementen der Serie HAF sowie Staker zusammengesetzt sein könnte



    Cooler Master wagt mit der Kombination von HAF und Staker einen ungewöhnlichen Schritt und benennt das Ergebnis als "erster "mod-tower" der Welt".

    Die HAF Staker Series soll eine stapelbare Gehäuseserie darstellen, die bisher noch nicht auf dem Markt anzutreffen gewesen ist. Genau genommen umfasst die Serie mehrere bereits bekannte Modelle, die einerseits als eigenständige Gehäuse, andererseits in Kombination über ein patentiertes Schienensystem als Gehäuse-Module nutzbar sind. Dabei hat sich Cooler Master nach eigenen Angaben von der Picatinny-Schiene aus dem Militärbereich inspirieren lassen, welche die Verbindung zwischen den einzelnen Komponenten herstellen wird. Somit würde sich der An- oder Abbau der Gehäusemodule in "zwei simplen Schritten" umsetzen lassen.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19734-cooler-master-haf-staker-935.jpg


    Insgesamt werden in der Pressemitteilung drei Komponenten der Serie genannt: Den ATX-Tower HAF Staker 925 sowie die beiden Mini-ITX-Gehäuse HAF Staker 915 F und 915R, welche sich darin unterscheiden, dass beim ersteren das Netzteil vorne im Gehäuse und beim letzteren hinten im Heck befindet. Sobald alle drei Gehäusetypen übereinander gestapelt werden, spricht Cooler Master von einem Full-Tower-HAF Stacker 935.






    Obwohl noch keine Preise bekannt gegeben wurden, hat Cooler Master verlautbaren lassen, dass die neue Serie noch im vierten Quartal den Handel erreichen soll.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Cooler Master HAF Staker: modulares Gehäusemanagement vorgestellt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « MSI GS70 Stealth: Gamernotebook im 17,3 Zoll-KleidG.SKILL enthüllt auf dem IDF 2013 den schnellsten DDR3-RAM sowie Pläne für DDR4 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Cooler Master HAF Staker: modulares Gehäusemanagement vorgestellt

    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr
    GDC 2016: neue Grafikkarten und VR-Technik sollen von AMD via Livestream vorgestellt werden
    Auf der in diesem Jahr in San Francisco stattfindenden Game Developer Conference (14. bis 18. März 2016) plant AMD unter dem Motto... mehr
    Sandisk Extreme PRO microSDXC UHS-II - derzeit schnellste micro-SD-Karte mit 300 MB/s vorgestellt
    Mit der neuen Extreme PRO microSDXC UHS-II hat der Speicherspezialist Sandisk hat im Rahmen des Mobile World Congress die wohl weltweit... mehr
    AMD Radeon R9 380X soll am 15. November offiziell vorgestellt werden
    Die Leistungslücke zwischen AMDs Radeon R9 380 und der deutlich schnelleren Radeon R9 390 ist so groß, dass diese durch die kommende R9... mehr
    AMD: neue A68H-Mainboards sowie APU A8-7650K auf der CES 2015 vorgestellt
    Nicht nur Chiphersteller Intel hat zur diesjährigen CES seine neuesten Produkte vorgestellt, auch Konkurrent AMD zeigte einige Neuigkeiten... mehr

    Cooler Master HAF Staker: modulares Gehäusemanagement vorgestellt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.