• Acer Iconia A3: erste Details des neuen Quad-Core-Tablets vor der IFA veröffentlicht

    Hersteller Acer kann es bis zum offiziellen Start der diesjährigen IFA am Freitag nicht erwarten und enthüllt jetzt schon einige Spezifikationen zu seinem neuen Tablet Iconia A3



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19736-acer_a3.jpg


    Zum Iconia A3 von Acer, welches das nächste Android-Tablet in der 10-Zoll-Klasse darstellt, sind bereits einige Angaben zur verbauten Technik durchgesickert. Ausgestattet mit einem 1,2 Gigahertz schnellen Quad-Core-SoC auf ARM-Cortex-A7-Basis, verfügt das 10,1-Zoll große Display ein IPS-Panel mit 1.280 x 800 Bildpunkte.


    Obwohl bisher Hinweise zur Größe des verbauten Arbeitsspeicher fehlen, sind WLAN sowie Bluetooth in der Version 4.0 an Board. Der interne Speicher von jeweils 16- oder 32 Gigabyte soll sich durch Mirco-SD-Karten erweitern lassen, wobei ebenfalls noch nicht bekannt ist, welche maximale Größe der XDHC-Karten unterstützt werden.


    Das 10,1 Millimeter dicke und knapp 600 Gramm leichte Iconia A3 besitzt über eine bisher nicht näher spezifizierte Front- sowie Rückwärtige Kamera. Sobald ein Kopfhörer angeschlossen ist, soll dem Nutzer der Sound in glasklarer Dolby-Digital-Plus-Qualität zur Verfügung stehen. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 zum Einsatz, wobei eine maximale Akkulaufzeit mit 9 Stunden angegeben wird.


    Laut den Kollegen von Hardwareluxx soll das neue Acer Iconia A3 ab Anfang Oktober für unverbindliche 249,- Euro in den Handel gelangen. Wer allerdings einen Monat länger warten kann und 50,- Euro mehr investiert, bekommt für eine UVP von 299,- Euro die UMTS Version, die dann ab November verfügbar sein soll.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Acer Iconia A3: erste Details des neuen Quad-Core-Tablets vor der IFA veröffentlicht

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « G.SKILL enthüllt auf dem IDF 2013 den schnellsten DDR3-RAM sowie Pläne für DDR4Silverstone SG10B: Micro-Tower für Highend-Hardware auf 23 Liter Nutzinhalt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Acer Iconia A3: erste Details des neuen Quad-Core-Tablets vor der IFA veröffentlicht

    AMD Radeon Pro Duo - weitere Spezifikationen sowie Details zu Marktstart und Preis geleaked
    Zu den bisherigen Details, die wir zu AMDs kommenden Dual-Chip-Flaggschiff auf Fiji-Basis in Erfahrung bringen konnten, sind jetzt noch... mehr
    IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi
    Razers Diamondback ist eine Maus, die zur Legende avanciert ist. Dieses Eingabegerät ist bei vielen Gamern dermaßen beliebt, da sie sich... mehr
    IFA 2015: Intel stellt 21 neue Skylake-Desktop-CPUs der 6. Generation vor
    Im Rahmen der Gamscom 2015 hat Intel bereits seine zwei neuen Top-Prozessoren in Form des Core i5-6600K sowie des Core i7-6700K... mehr
    AMD Zen: weitere Details der neuen Prozessor-Generation
    Es ist wie beim Märchen vom Hasen und dem Igel: egal, wie sehr sich AMD beeilt - Intel ist schon da. Das gilt auch bei den aktuellen... mehr
    Acer stellt mit dem XR341CKA einen Quad-HD-Curved-Monitor mit Nvidia G-Sync vor
    Mit dem XR341CKA stellt der taiwanesische Hardwarehersteller in einer Pressemitteilung einen 34-Zoll großen 21:9-Monitor vor, der neben der... mehr

    Acer Iconia A3: erste Details des neuen Quad-Core-Tablets vor der IFA veröffentlicht

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.