• Silverstone SG10B: Micro-Tower für Highend-Hardware auf 23 Liter Nutzinhalt

    Da Micro-Tower liegen derzeit voll im Trend liegen, hat Gehäusespezialist Silverstone dem Sugo SG09 ein Facelift verabreicht, welches den Markt schlichtweg mit der Bezeichnung SSG10B erreicht hat



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19738-silverstone-pc-gehaeuse-sg10ba.jpg


    Das von uns vor knapp einem Jahr getestete Sugo SG09 war schon ein revolutionärer Micro-Tower, der teilweise High-End-Komponenten auf nur 23 Litern Nutzinhalt in sich beherbergen konnte. Statt einer schnöden Lüfteröffnung in einer Plastikfront, erstrahlt der neue SG10B mit einem feingliedrigen Meshgitter und einer zusätzlichen Alu-Front, welche das I/O-Panel enthält. Da sich die Änderungen ansonsten im Rahmen halten, kann man das SG10B auch eher als Facelift des SG09 bezeichnen.



    Bild 1 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19741-silverstone-pc-gehaeuse-sg10be.jpg
    Bild 2 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19737-silverstone-pc-gehaeuse-sg10b2.jpg
    Bild 3 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19739-silverstone-pc-gehaeuse-sg10bc.jpg
    Bild 4 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19740-silverstone-pc-gehaeuse-sg10bd.jpg


    Mit den kompakten Abmaßen von 220 (B) x 295 (H) x 354 (T) Millimetern kommt das aus Aluminium und Stahl gefertigte SG10B auf leichte 5,8 Kilogramm. Neben dem Micro-ATX- können auch Mini-DTX- oder Mini-ITX- Mainboards unter kommen. Da auch beim SG10B das Netzteil vorne Quer eingebaut wird. darf dieses auch 180 Millimeter lang sein. Somit bleibt im Hinteren Teil des Gehäuses genügend Platz für CPU-Kühler mit 165-Millimetern Aufbauhöhe sowie Grafikkarten bis zu 33,7 Zentimeter Länge .

    Durch die durchdachte Belüftung braucht man sich beim SG10B auch mit dem Einsatz von High-End-Hardware zurückhalten, denn insgesamt sorgen bis zu sechs Lüfter für einen permanenten Luftaustausch. Dabei sind bereits ein 120-Millimeter-Lüfter im Heck, ein 180-Millimeter-Pendant im Deckel sowie ein 120-Millimeter-Modell in der linken Seitenwand vorinstalliert. Optional lassen sich noch zwei Weitere Propeller mit 92 respektive 80 Millimeter Durchmesser im linken Seitenteil sowie ein 80-Millimeter-Lüfter im rechten Seitenteil unter dem Netzteil platzieren.

    Da das Netzteil in der Front sitzt, fällt die Auswahl auf ein optisches Laufwerk eher bescheiden aus, so dass sich lediglich eins im Slim-Design über dem Netzteil positionieren lässt. Die Speicherlaufwerke werden in vertikaler Ausrichtung untergebracht, wovon alle Laufwerke, zwei 3,5 Zoll HDDS sowie vier 2,5 Zoll HDDs beziehungsweise SSDs hinter dem Mainboardtray untergebracht werden.


    Technische Daten

    • Maße: 220 x 295 x 354 (B x H x T in mm)
    • Material: Aluminium, Stahl
    • Gewicht: 5,8 kg
    • Formfaktor: ľATX, DTX, Mini-ITX
    • Laufwerksschächte:

      • 1 x externes 12,7/9,5 mm Optisches Slim Slot-In Laufwerk
      • 2 x 3,5" intern
      • 4 x 2,5" intern

    • Kühlsystem:

      • Oberseite: 1 x 180 mm 600/900/1200 Upm (optional 1 x 140 mm)
      • Rückseite: 1 x 120 mm 1200 Upm
      • Linke Seitenwand: 1 x 120 mm 1200 Upm (optional 2 x 80/92 mm)
      • Rechte Seitenwand: optional 1 x 80 mm

    • Erweiterungsslots: 4 Stk.
    • I/O Panel:

      • 2 x USB 3
      • 1 x Audio IN/OUT

    • Sonstiges:

      • Lüftersteuerung für den Deckellüfter
      • maximale Grafikkartenlänge: 337 mm
      • maximale CPU-Kühlerhöhe: 165 mm
      • maximale Netzteillänge: 180 mm


    Das Sugo SG10B wird derzeit ausschließlich in schwarz angeboten und ist im Handel für rund 129,- Euro erhältlich.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Silverstone SG10B: Micro-Tower für Highend-Hardware auf 23 Liter Nutzinhalt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Acer Iconia A3: erste Details des neuen Quad-Core-Tablets vor der IFA veröffentlichtScythe Kaze Chrono: multifunktionale Lüftersteuerung mit Anzeige im Retro-Look »
    Ähnliche News zum Artikel

    Silverstone SG10B: Micro-Tower für Highend-Hardware auf 23 Liter Nutzinhalt

    SilverStone Sugo SG13: neues Kleinst-PC-Gehäuse mit Platz für ATX-Netzteile
    Der Gehäusespezialist SilverStone spielt schon seit einigen Jahren mit seiner Sugo-Serie in der Liga der SFF-Gehäuse (Small Form Factor).... mehr
    SilverStone zeigt zwei neue Lüfter-Serien
    Der Hersteler SilverStone hat neben seinen hochwertigen Gehäusen auch Netzteile auch Netzteile, CPU-Kühler und auch Gehäuselüfter im... mehr
    SilverStone Fortress FT05: mit Aluminium und Schalldämmung veredeltes Gehäuse zeigt sich
    Auch wenn SilverStones Gehäuseserien Raven und Fortress äußerlich so gar nicht vergleichbar sind, ähneln sich diese jedoch vom... mehr
    SilverStone Argon AR05 sowie AR06: zwei platzsparende CPU-Kühler zeigen sich
    SilverStone erweitert das Portfolio seiner Argon-Serie gleich um zwei neue und besonders flache Prozessorkühler namens AR05 und AR06. Die... mehr
    SilverStone Raven RV05 - Nachfolger des Erfolgskonzeptes soll bereits im Juli auf den Markt kommen
    Bereits seit Monaten gibt es immer wieder Hinweise und auch Bilder zu SilverStones neues Raven-Modell Rv05. Jetzt bringt der Hersteller... mehr

    Silverstone SG10B: Micro-Tower für Highend-Hardware auf 23 Liter Nutzinhalt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.