• HDMI 2.0 Spezifikation pünktlich zur IFA veröffentlicht

    Pünklich zur IFA 2013 ist die ab 2003 entwickelte HDMI-Schnittstelle auf Version 2.0 erweitert worden. Aufgrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung in der Unterhaltungselektronik ist der HDMI-Standard nicht mehr wegzudenken



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19758-hdmi-logo.jpg


    Der HDMI 2.0 Standard stellt dabei für Ultra-HD-Geräte eine besonders wichtige Entwicklung dar, da der bisherige HDMI 1.4 Standard zwar die Ultra-HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten unterstützt, diese aber lediglich mit maximal 30 Bildern pro Sekunde überträgt. Bei schnellen Bewegungsabläufen, wie sie beispielsweise im Sport vorzufinden sind, kann es durch den 1.4 Standard zu deutlichen Nachzieheffekten auf dem Bildschirm kommen.


    Das neue HDMI 2.0 soll laut Angaben der Entwickler in der Lage sein, 4k-Signale auch mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde übertragen zu können. Zusätzlich soll die neue Version insgesamt 32 Audiokanäle unterstützen, welche aber mit älteren Versionen abwärtskompatibel sein soll.


    Um den neuen Standard auch nutzen zu können, sind laut Angaben der Organisation keine neuen Kabel notwendig, da aktuelle Kabel die erweiterte Bandbreite von HDMI 2.0 von bis zu 18 Gigabit pro Sekunde ebenfalls verarbeiten können.


    Auf der zur Zeit in Berlin zu findenden IFA könnten durchaus erste Geräte mit den neuen HDMI-Spezifikationen präsentiert werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    HDMI 2.0 Spezifikation pünktlich zur IFA veröffentlicht

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Aerocool GT-S: stylisches Gaming-Gehäuse mit großem Platzangebot jetzt im HandelHynix Fab 1 und 2 in Brand - Erhöhung der Speicherpreise wahrscheinlich »
    Ähnliche News zum Artikel

    HDMI 2.0 Spezifikation pünktlich zur IFA veröffentlicht

    IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi
    Razers Diamondback ist eine Maus, die zur Legende avanciert ist. Dieses Eingabegerät ist bei vielen Gamern dermaßen beliebt, da sie sich... mehr
    IFA 2015: Intel stellt 21 neue Skylake-Desktop-CPUs der 6. Generation vor
    Im Rahmen der Gamscom 2015 hat Intel bereits seine zwei neuen Top-Prozessoren in Form des Core i5-6600K sowie des Core i7-6700K... mehr
    Toshiba Canvio AeroMobile: akkubetriebene Wireless-SSD auf der IFA gezeigt
    Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin hat der Elektronikkonzern Toshiba mit der Canvio AeroMobile eine... mehr
    LG 34UC97 - weltweit erster Curved 21:9-Monitor sowie zwei weitere Modelle werden auf der IFA 2014 erwartet
    Nachdem auf der diesjährigen Gamescom viele Neuerungen bezüglich Software und Games vorgestellt wurden, darf die IFA 2014 für die... mehr
    ASUS PA328Q - 32 Zoll UHD mit 60 Hz via HDMI 2.0 auf der Computex 2014
    Auf der diesjährigen Computex in Taipeh zeigt Hardwarespezialist ASUS einen Monitor der "ProArt-Linie", welche für den semi-professionellen... mehr

    HDMI 2.0 Spezifikation pünktlich zur IFA veröffentlicht

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?