• Asus bringt mit der Ares II ein wahres Monster mit Dual-GPU und Hybridkühlung auf den Markt

    Ausgestattet mit zwei ATI Readon "Tahiti" GPUs der HD 7970 GHz-Edition bringt ASUS die derzeit schnellste AMD-Grafikkarte in den Handel




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16635-10_m.png



    Ausgestattet mit insgesamt 6 Gigabyte GDDR5-Speicher, insgesamt 4.096 Shader-Einheiten (2x 2.048), Taktraten von 1.050 MHz (Boost: 1.100 MHz) und einem 768-Bit-Interface soll der Grafikbolide für alle derzeit aktuellen aber auch zukünftige Spiele genügend Leistung bringen. Mit diesen Leistungsdaten schnitt die Ares 2 in Benchmark-Tests um die 13 Prozent besser als das derzeitige Flaggschiff von Nvidia, der GTX 690 ab.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16637-1_m.png



    Zur Kühlung dient der Ares 2 keine normale Luftkühlung, hier versucht Asus die Vorteile von Luft- und Wasserkühlung zu vereinen. Die Karte belegt "nur" zwei PCIe-Slots, aber der externe Radiator der Wasserkühlung muss anderweitig im Gehäuse untergebracht werden. Dabei übernimmt die Kühlung der GPU die Wasserkühlung, welche die Abwärme an einen 120 Millimeter-Radiator abführt um dort heruntergekühlt zu werden, die Kühlung der Speicher und der Spannungsversorgung mit 20 Phasen übernimmt ein staubgeschützter 80 Millimeter Lüfter direkt auf der Karte.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16636-7_m.jpg



    Um die brachiale Leistung von 500 Watt, welche die Karte nach Herstellerangaben benötigt, auch zu gewährleisten braucht die Ares 2 ganze drei 8-Pin-PCIe-Anschlüsse. Um auch einen problemlosen Betrieb der Karte zu gewähleisten, empfielt Asus den Einsatz eines 850-Watt-Netzteils.


    Dieses Grafikmonster ist seitens Asus auf 999 Stück weltweit limitiert, wird in einem Aluminiumkoffer ausgeliefert und ihr Preis liegt bei stolzen 1.349 Euro. Sie ist daher nicht wirklich für den Otto-Normal-Verbraucher gedacht, sondern eher nach dem Motto: "Prestigeobjekt bzw. Machbarkeitsstudie" einzuordnen.





    Quelle: CB

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Asus bringt mit der Ares II ein wahres Monster mit Dual-GPU und Hybridkühlung auf den Markt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Speedlink Athera - Multi-Profile Bluetooth-Tastatur vorgestelltIntel Haswell - erste mobile Chips bereits vorbestellbar »
    Ähnliche News zum Artikel

    Asus bringt mit der Ares II ein wahres Monster mit Dual-GPU und Hybridkühlung auf den Markt

    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    iiyama bringt mit dem Prolite X4071UHSU-B1 einen 40-Zoll-Ultra-HD-Monitor mit HDMI-2.0-Anschluss in den Handel
    UHD- oder auch 4K-Monitore gibt es mittlerweile in diversen Größen am Markt. Anders sieht das allerdings bei den PC-Monitoren mit einer... mehr
    AMDs Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 auf den Markt kommen
    In den kommenden Prozessoren der Zen-Generation liegt AMDs Zukunft. Da die Plattform AM3+ schon seit längerer Zeit ihren Zenit erreicht... mehr
    Fractal Design positioniert drei erweiterbare AiO-Wasserkühlungen auf dem Markt
    Der eigentlich für seine PC-Gehäuse bekannte Hersteller Fractal Design erweitert jetzt sein Portfolio um eine Serie von... mehr
    ASUS GeForce GTX 980 Matrix Platinum mit Overclocking-Garantie
    Mit der neuen GeForce GTX 980 Matrix aus der ROG-Edition (Republic of Gamers) hat ASUS das vermutlich vorläufige Highlight der... mehr

    Asus bringt mit der Ares II ein wahres Monster mit Dual-GPU und Hybridkühlung auf den Markt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.