• AMD Volcanic Islands: neue Namensgebung jetzt schon in GPUz implementiert

    Für AMD wird es scheinbar Zeit, dass an dem Namenskonzept etwas geändert werden muss, zumal nach der aktuellen 7000er Serie die 8000er Serie für den mobilen Sektor eingesetzt wurde. Somit plant AMD für Modellbezeichnungen der Zukunft vor und der Kunde kann sich langsam daran gewöhnen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/19925-amd-radeon-r-200-series-volcanic-islands-635x357.jpg


    Bereits letzte Woche wurden Spekulationen zu einer neuen Namensgebung auf dem Grafikkartensektor laut, dass mit der Volcanic-Island-Reihe die Bezeichnung an die aktuelle CPU-Reihen angepasst wird. Das Grafikkarten-Tool GPUz scheint diese Gerüchte jetzt zu bestätigen, womit insgesamt sieben neue Modellbezeichnungen aufgetaucht und implementiert worden sind. In wenigen Wochen könnten die neuen Grafikkartenmodelle mit dem Volcanic-Island-Chip als R9 290X, R9 290, R9 270X, R9 270, R7 260X, R7 250 sowie der R7 240. Das Präfix "R" dürfte demnach, wie schon vermutet, für die Marke Radeon stehen und somit auf die Grafiklösung hindeuten. Die anschließende Ziffer übernimmt dabei wahrscheinlich die Einordnung in die entsprechende Leistungsklasse, womit hinter dem Kürzel R9 die kommenden High-End-Grafikkarten stehen und mit den Modellen der R7-Serie die kommenden Mittelklasse-Modelle beschrieben werden.


    Laut technationnews könnten die darauf folgenden Ziffern dann der detaillierten Einordnung der Leistungsfähigkeit entsprechen, wobei bisher noch nicht klar ist, was es mit dem Kürzel "X" bei manchen Modellen auf sich hat. Eine Möglichkeit könnte sein, dass das "X" die Modelle bezeichnet, die vormals als GHz-Edition bezeichnet wurden, demnach eine leicht werkseitig übertaktete Version.


    Bereits am 23. September sollen die neuen Grafikkarten auf Basis des Volcanic-Island-Chips offiziell vorgestellt werden, wir können und nur überraschen lassen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Volcanic Islands: neue Namensgebung jetzt schon in GPUz implementiert

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « G.Skill DDR4-Arbeitsspeicher: Hersteller zeigt auf dem IDF 2013 erste eigene lauffähige Module des kommenden StandardsIntel Xeon-E5-2600 v2: Ivy-Bridge-EP Server-Prozessoren für den Sockel 2011 ausgerollt »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Volcanic Islands: neue Namensgebung jetzt schon in GPUz implementiert

    AMD Radeon R9 480X - erste Benchmark-Ergebnisse des Polaris-10-Pixelbeschleunigers aufgetaucht
    Im Netz sind erste Benchmark-Ergebnisse zu AMDs erwarteten Polaris-Grafikbeschleunigern aufgetaucht, die sowohl Polaris 10- als auch... mehr
    AMD Radeon R3 SSD - neue SSD-Serie mit TLC-Speicher und SM2256KX-Controller
    Nachdem Chiphersteller AMD mit der Radeon R7 SSD-Serie erstmals Flash-Speicherlaufwerke unter eigenem Namen vertrieben hat, folgt jetzt... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - weitere Spezifikationen sowie Details zu Marktstart und Preis geleaked
    Zu den bisherigen Details, die wir zu AMDs kommenden Dual-Chip-Flaggschiff auf Fiji-Basis in Erfahrung bringen konnten, sind jetzt noch... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr

    AMD Volcanic Islands: neue Namensgebung jetzt schon in GPUz implementiert

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.