• USB 3.1: externe Controller mit schneller Schnittstelle sollen 2014 in Form von Zusatzchips und Erweiterungskarten verfügbar werden

    Zum IDF 2013 hat Intel klare Worte zur Integration vom neuen USB-3.1.Standard in seinen Chipsätzen gefunden und unmissverständlich bis ins Jahr 2016 solche Lösungen den Drittanbietern überlassen




    Nur wenige Wochen nach der finalen Spezifizierung des neuen und schnelleren USB-Standards, USB-3.1 (nicht USB 3.5 wie zuvor angenommen), hat Intel zum hauseigenen Intel Developer Forum 2013 einer schnellen Integration in seine kommenden Chipsätze eine Absage erteilt. Wie schon zuvor bei USB-3.0 dürfen die Hersteller von Zusatzchips sowie Erweiterungskarten mit entsprechenden Lösungen dieses Marktsegment für sich beanspruchen. Somit ist nach derzeitigem Stand Mitte nächsten Jahres damit zu rechnen, das Motherboards mit USB-3.1-Chips von ASMedia oder auch Renesas ausgeliefert werden und der Chipriese selbst erst einige Zeit später den deutlich schnelleren USB-Standard in seine Chipsätzen implementiert. Bis zum Jahr 2016, in dem Intels Produkt-Fahrplan die Chipsätze mit Codenamen Skylake im Refresh vorsieht, sind bisher keine USB-3.1-Lösungen nativ angedacht.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    USB 3.1: externe Controller mit schneller Schnittstelle sollen 2014 in Form von Zusatzchips und Erweiterungskarten verfügbar werden

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Cooler Master Ceres 300 und 500: CM-Storm Headset-Serie wird um zwei neue Modelle aufgestocktASUS GeForce GTX 760 DirectCU Mini: Nvidia-Boardpartner schickt gekürzte GTX 760 mit DirectCU-Kühllösung auf den Markt »
    Ähnliche News zum Artikel

    USB 3.1: externe Controller mit schneller Schnittstelle sollen 2014 in Form von Zusatzchips und Erweiterungskarten verfügbar werden

    Schnelles Backup von PC auf eine externe Festplatte (NAS)
    Datenverluste zählen zu den gravierendsten Ereignissen, die bei der Arbeit mit einem Computer passieren können. Ob nun am privaten PC oder... mehr
    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    AMD Radeon R9 Nano - deutlich effizienter und 10 Prozent schneller als die R9 290X - UPDATE
    AMD hat im Rahmen der Hotchips-Konferenz in den USA erste Folien zur neuen Radeon R9 Nano veröffentlicht, einer Grafikkarte, die wie ihre... mehr

    USB 3.1: externe Controller mit schneller Schnittstelle sollen 2014 in Form von Zusatzchips und Erweiterungskarten verfügbar werden

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.