• Scythe Kama Bay Amp Mini Pro zeigt hochwertigen Verstärker im Mini-Format

    Der vor allem durch seine CPU-Kühler bekannte japanische Hersteller Scythe erweitert sein Portfolio an Audio-Verstärkern. Neben dem Kama Bay Amp Mini sowie dem Kama Bay Amp Pro komplettiert Scythe mit dem Kama Bay Amp Mini Pro sein Angebot an kompakten Verstärkern




    Der neue Scythe Kama Amp Mini Pro passt mit seinen Abmaßen von 105,5 (B) x 33,5 (H) Millimetern bequem in einen freien 3,5 Zoll Laufwerksschacht eines PC-Gehäuses. Wer die hochwertige Aluminium-Optik nicht verstecken möchte, der kann mittels der im Lieferumfang befindlichen vibrationsdämpfenden Füße sowie passenden Seitenverkleidungen den Verstärker auch freistehend auf dem Schreibtisch platzieren.


    Aber auch die inneren Werte des neuen Scythe Kama Amp Mini Pro wissen zu überzeugen. Mit einem Maxim Max 98400A IC-Verstärker kann eine Ausgangsleistung von 20 Watt pro Kanal bei 8 Ω (40 Watt Gesamtleistung) ermöglicht werden, welcher einen Frequenzbereich von 20 Herz bis 20 Kiloherz abdecken kann. Selbst analoge Eingangssignale können dank einer digitalen PWM-Methode nochmals verstärkt werden, wodurch sich die Audio-Qualität deutlich verbessern lässt.





    Wie der Pressemitteilung zu entnehmen ist, lassen sich an der Vorderseite des Kama Amp Mini Pro über den Kopfhörer- sowie Input-II-Eingang zwei analoge Quellen einspeisen. Ergänzend befindet sich ein USB-Anschluss, ein Drehrad für die Steuerung der Lautstärke sowie jeweils ein Power- und Mute-Knopf auf der Vorderseite. Die Rückseite hingegen kann mit zwei vergoldeten Cinch-Eingängen sowie Schraubklemmen für die richtigen Lautsprecher aufwarten.


    Der Scythe Kama Amp Mini Pro ist ab sofort im Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,95 Euro verfügbar.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Scythe Kama Bay Amp Mini Pro zeigt hochwertigen Verstärker im Mini-Format

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Thermaltake Armor A30i: kompaktes Micro-ATX-Gehäuse für den mobilen Spieler zeigt sich in überarbeiteter FassungAsus MeMO Pad 10: günstiges Einsteiger-Tablet kommt Mitte Oktober mit Quad-Core-CPU auf den Markt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Scythe Kama Bay Amp Mini Pro zeigt hochwertigen Verstärker im Mini-Format

    Apple - Neue Smartwatch, aber wo bleibt der Macbook / Mac Mini 2016?
    Wieder gibt es neue Produkte von Apple. Eine neue Apple-Watch, ein neues iPhone. Doch wo bleiben die neuen Macbook-Modelle oder ein neuer... mehr
    Nvidia zeigt neue Quadro-Workstation-GPUs auf Maxwell-Basis für den Notebook-Bereich
    Der Chip- und Grafikkartenhersteller Nvidia hat auf Basis der Maxwell-Architektur jetzt auch seine neuen Quadro-Karten für den mobilen... mehr
    AMD Quartalsbericht zeigt erschreckende Verluste durch wegbrechende Umsätze
    Als Intels einzig verbliebener Hauptkonkurrent im weltweiten Prozessormarkt zeigen sich in AMDs aktuellen Quartalsbericht erschreckende... mehr
    Dell P2416: 24-Zöller zeigt sich mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten
    Der Hardwareausrüster Dell kann dank seines großen Portfolios auf nahezu sämtliche Diagonalen sowie Auflösungen zurückgreifen. Der neue... mehr
    AMD: Samsung zeigt wieder einmal Kaufinteresse im CPU- & GPU-Bereich
    Neueste Gerüchte besagen, dass Samsung Electronics Interesse am Kauf von AMD bekundet haben soll. Neben der CPU-Sparte würden dann... mehr

    Scythe Kama Bay Amp Mini Pro zeigt hochwertigen Verstärker im Mini-Format

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.