• Intel-Broadwell: 14nm-Prozessor-Generation wird durch Fertigungsschwierigkeiten seitens Intel verspätet auf den Markt kommen

    Intel selbst hat eingestanden, das die Ausbeute pro Silizium-Wafer bei der 14-nm-Fertigung noch zu gering ist und der forcierte Marktstart der Broadwell-Prozessoren nicht zu halten sei



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20611-intel.png

    Kaum ist Intels jüngster Prozessor-Wurf, die Haswell-Generation, breit am Markt angekommen, mehren sich bereits die Meldungen zu dessen Nachfolge-Chips der Broadwell-Baureihe. Diese sollen erstmals in der Geschichte des Chipriese in 14nm-Fertigungstechnik produziert werden, wobei die Herstellung in Vorserie bereits angelaufen ist. Wie schon im Sommer diesen Jahres gemutmaßt wurde und das durch aufgetauchte Intel-Dokumente zusätzlich gestützt schien, hat Intel noch Schwierigkeiten bei der Ausbeute mit der verkleinerten Strukturbreite. So werden sich die ersten 14nm Prozessoren der Broadwell-Baureihe, die Haswell-Prozessoren werden noch in 22-nm-Herstellung gefertigt, mit Verzögerung im Mainstream erwartet. Diese Bestätigung kam jetzt noch einmal von Intel selbst, der ankündigte, das Schwierigkeiten bei der der Serienfertigung der 14-nm-Chips die Einführung nach bisher angedachtem Zeitplan nicht erlauben würden. Offenbar ist die Ausbeute pro Wafer zu gering, um eine breite Versorgung unter den gegebenen Umständen zu ermöglichen.


    Die kommende Atom-Prozessor-Generation, mit Codenamen Airmont, die ebenfalls im kleineren 14-nm-Prozess gefertigt wird, soll von diesen Verzögerungen allerdings nicht betroffen sein, so die einhellige Meinung von Branchenkennern. Diese sollen weiterhin im gesteckten Zeitplan liegen und als noch energieeffizientere Mobilprozessoren für Notebooks oder Tablets Ende 2014 auf den Markt kommen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel-Broadwell: 14nm-Prozessor-Generation wird durch Fertigungsschwierigkeiten seitens Intel verspätet auf den Markt kommen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Haswell-EP: Samsung zeigt erstmals in Funktion zukünftige Prozessor-Generation mit DDR4-Arbetsspeicher für Server-SystemeSynology DiskStation DS214: neue Generation NAS-Systeme für Heimanwender für den Verkauf frei gegeben »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel-Broadwell: 14nm-Prozessor-Generation wird durch Fertigungsschwierigkeiten seitens Intel verspätet auf den Markt kommen

    Intel Skylake-R: stromsparende CPUs mit Iris-Pro-Grafikeinheit erstmals auf Preisliste geleaked
    Der Chip-Hersteller Intel drei weitere Prozessoren auf seiner OEM-Preisliste hinzugefügt, welche demnächst als Skylake-CPUs mit dem... mehr
    Intel Skylake: neue Prozessoren der Mobile- und Celeron-Sparte in offizieller Preisliste sichtbar
    Der Chiphersteller Intel hat seine neue Skylake-Plattform bereits mit Prozessoren der Serien Pentium, Core i3, Core i5 sowie Core i7 auf... mehr
    Intel Skylake: Microcode 0x74 beseitigt die CPU-Abstürze bei Berechnungen mit AVX-Code
    Schon Anfang Januar hat Intel in einer offiziellen Bekanntgabe bestätigt, dass die Prozessoren der neuen Skylake-Generation unter bei... mehr
    Intel Broadwell-E: erste Preise der neuen High-End-Prozessoren geleaked
    Intels bevorstehendes Lineup der Broadwell-E-Prozessoren für den Sockel LGA2011v3 beinhaltet zwei Sechskern-Prozessoren, einen Achtkerner... mehr
    Intel Xeon E3-1200 v5 - Intel stellt Skylake-Xeon-Prozessoren für kleine Server und Workstations vor
    Mit den neuen Xeon-Prozessoren der E3-1200 v5 Familie bringt Chiphersteller eine weitere Prozessorlinie der Skylake-Architektur auf den... mehr

    Intel-Broadwell: 14nm-Prozessor-Generation wird durch Fertigungsschwierigkeiten seitens Intel verspätet auf den Markt kommen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)