• Cooler Master Trigger Z: weitere mechanische Gamer-Tastatur der Trigger-Familie zeigt sich, erstmals auch mit weißer Beleuchtung

    Cooler Master stellt seine neue Gaming-Tastatur Trigger Z vor, pünktlich ein Jahr nach Einführung der Trigger MX werden kleine „Gamer Kiddies“ daran erinnert, dass sie das hart verdiente Geld ihrer Eltern in fetzig aussehende und schick leuchtende Hardware stecken sollten.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20663-cooler-master-trigger-z-2.jpg

    Dabei bietet die Cooler Master Trigger Z Eigenschaften die tatsächlich für einen eingefleischten „Gamer“ nützlich sind, mit den Maßen 47,6 cm (Länge) x 25,3 cm (Breite) x 3,8 cm (Höhe) und einem Gewicht von 1,5 kg eignet sie sich vorzüglich als Schlaginstrument, sollte man trotz überragender Hardware wieder ein Spiel verloren haben. Der jähzornige Spieler muss sich keine Sorgen machen, dass er zu viel an seiner Aggressionsstation beschädigt, das USB Verbindungskabel wird sich beim Wutausbruch lösen und lässt sich später ohne Probleme neu befestigen. Cooler Master bringt die Trigger Z in drei leuchte Varianten auf den Markt: braun/weiße, rot/rot und blau/rot (Tasten/Hintergrund). Allen drein ist gemein, dass sie über einen ARM Core 32 Bit CPU mit 72 Mhz verfügen, welcher der mechanischen Tastatur 75 Makro Plätze verschafft (in fünf Profilen je 15 Stück). Dabei sind die einzelnen Tasten allesamt voll programmierbar, so können zum Beispiel die Windowstasten abgeschaltet oder mit neuen Funktionen belegt werden.


    Bild 1 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20667-trigger-z-4.jpg
    Bild 2 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20668-trigger-z-5.jpg
    Bild 3 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20665-trigger-z-1.jpg
    Bild 4 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20669-trigger-z-6.jpg
    Bild 5 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20666-trigger-z-3.jpg
    Bild 6 von 6


    Ein Feature welches nützlich werden könnte, sollte man mit dem Kopf über die Trigger Z rollen wollen, sie ist 64-Key-Rollover-fähig, so dass auch wirklich alle Tasten die mit dem Kopf getroffen werden Befehle an den Computer schicken. Überflüssige Funktionen des Vorgängermodells „Trigger MX“, wie der USB Hub, wurden sicherheitshalber weggelassen. Die üblichen Kunden der Trigger-Familie aus dem Hause Cooler Master werden die exzellenten mechanischen Schalter und den damit verbundenen angenehmen Anschlag wohl kaum wahrnehmen. Aber es sei ihnen gesagt, dass sie eine wirklich feine Tastatur vor sich liegen haben, welche in ein peppiges Design gepresst wurde.


    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20664-cooler-master-trigger-z-spezifikationen.jpg

    Die Tastatur wird zunächst nur in Asien und den USA auf dem Markt erscheinen, und vermutlich für einen Preis angeboten mit dem auf Ebay 100-150 gebrauchte Cherry Tastaturen zu erhalten wären.



    Ein Dank geht an Markus Birke (loosi) für die Erstellung und Zusendung dieser News!

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Cooler Master Trigger Z: weitere mechanische Gamer-Tastatur der Trigger-Familie zeigt sich, erstmals auch mit weißer Beleuchtung

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « MSI Wind Box DC111: schlanker Mini-PC mit Intel-Celeron-Prozessor vorgestelltGeForce GTX 780 Ti: NVIDIA kündigt weitere Desktop-Grafikkarte mit abgespeckter GK110-GPU für die Oberklasse an »
    Ähnliche News zum Artikel

    Cooler Master Trigger Z: weitere mechanische Gamer-Tastatur der Trigger-Familie zeigt sich, erstmals auch mit weißer Beleuchtung

    Intel Skylake-R: stromsparende CPUs mit Iris-Pro-Grafikeinheit erstmals auf Preisliste geleaked
    Der Chip-Hersteller Intel drei weitere Prozessoren auf seiner OEM-Preisliste hinzugefügt, welche demnächst als Skylake-CPUs mit dem... mehr
    Nvidia zeigt neue Quadro-Workstation-GPUs auf Maxwell-Basis für den Notebook-Bereich
    Der Chip- und Grafikkartenhersteller Nvidia hat auf Basis der Maxwell-Architektur jetzt auch seine neuen Quadro-Karten für den mobilen... mehr
    Mechanische Tastaturen: Unterschiede bei den Cherry-Tastern
    Auch wenn schon Windows 8 sowie das kommende Windows 10 die Eingabe via Touchscreen erlauben, gehören die Tastaturen zusammen mit den... mehr
    AMD Quartalsbericht zeigt erschreckende Verluste durch wegbrechende Umsätze
    Als Intels einzig verbliebener Hauptkonkurrent im weltweiten Prozessormarkt zeigen sich in AMDs aktuellen Quartalsbericht erschreckende... mehr
    Dell P2416: 24-Zöller zeigt sich mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten
    Der Hardwareausrüster Dell kann dank seines großen Portfolios auf nahezu sämtliche Diagonalen sowie Auflösungen zurückgreifen. Der neue... mehr

    Cooler Master Trigger Z: weitere mechanische Gamer-Tastatur der Trigger-Familie zeigt sich, erstmals auch mit weißer Beleuchtung

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.