• Xigmatek Nebula: Kombination aus ITX-Cube und elegantem Design vorgestellt

    Das neue Xigmatek Nebula stellt eine ITX-Lösung für das Home-Entertainment-System dar, welches deutlich dezenter daher kommt, als man es bisher vom Hersteller gewohnt gewesen ist





    Mit Abmessungen von 206 (L) x 330 (H) x 206 (T) Millimetern zählt das neue Xigmatek Nebula zu der Katrgorie "Cubes" respektive Würfelgehäuse. Das Gehäuse ist dabei in einem matten Schwarz gehalten, wobei der Deckel in einer schwarzen Klavierlackoptik dem edlem Finish einen ganz besonderen Look verleiht. Der Spalt zwischen dem Korpus und dem metallischen, silberfarbenen Sockel dient dabei der Frischluftzufuhr.


    Das I/O-Panel, welches neben zwei USB 3.0 Ports zudem auch noch über die üblichen HD-Audio-Buchsen verfügt, befindet sich an der rechten Seitenwand. Während der Power-Schalter stilvoll im Gehäusedeckel eingelassen ist, befindet sich die Status-LED hinter einem angeschrägten Plexiglas-Element in der Front.



    Bild 1 von 7Anhang 20781
    Bild 2 von 7Anhang 20782
    Bild 3 von 7Anhang 20786
    Bild 4 von 7Anhang 20785
    Bild 5 von 7Anhang 20784
    Bild 6 von 7Anhang 20783
    Bild 7 von 7



    Hinter den werkszeuglos entfernbaren Seitenteilen finden zwei 2,5-Zoll oder 3,5-Zoll-Laufwerke Platz, wozu eine Halterung für eine weitere SSD verfügbar ist. Neben Grafikkarten von bis zu einer Länge von 200 Millimetern und CPU-Kühlern bis zu einer Höhe von 80 Millimetern hat der Hersteller genügend Freiraum für ein Netzteil im ATX-Standard vorgesehen. Ein optisches Laufwerk kann leider nicht verbaut werden. Zur Belüftung dient im Nebula ein rückseitig angebrachter 120-Millimeter-Propeller der "XOF"-Serie, welcher mit einer Maximaldrehzahl von 1.200 U/min seinen Dienst verrichtet.


    Obwohl das neue Xigmatek Nebula-Gehäuse schon Mitte November den Markt erreichen dürfte, wurde seitens des Herstellers leider noch kein Preis kommuniziert.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Xigmatek Nebula: Kombination aus ITX-Cube und elegantem Design vorgestellt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « SIBERIA ELITE: SteelSeries kündigt offiziell Verfügbarkeit des stylischen Gamer-Headsets an, vorerst nur in weiß erhältlichAMD Kaveri-APU: neue Prozessor-Generation für den Sockel FM2+ soll noch im Dezember präsentiert werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Xigmatek Nebula: Kombination aus ITX-Cube und elegantem Design vorgestellt

    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr
    GDC 2016: neue Grafikkarten und VR-Technik sollen von AMD via Livestream vorgestellt werden
    Auf der in diesem Jahr in San Francisco stattfindenden Game Developer Conference (14. bis 18. März 2016) plant AMD unter dem Motto... mehr
    Sandisk Extreme PRO microSDXC UHS-II - derzeit schnellste micro-SD-Karte mit 300 MB/s vorgestellt
    Mit der neuen Extreme PRO microSDXC UHS-II hat der Speicherspezialist Sandisk hat im Rahmen des Mobile World Congress die wohl weltweit... mehr
    AMD Radeon R9 380X soll am 15. November offiziell vorgestellt werden
    Die Leistungslücke zwischen AMDs Radeon R9 380 und der deutlich schnelleren Radeon R9 390 ist so groß, dass diese durch die kommende R9... mehr
    AMD: neue A68H-Mainboards sowie APU A8-7650K auf der CES 2015 vorgestellt
    Nicht nur Chiphersteller Intel hat zur diesjährigen CES seine neuesten Produkte vorgestellt, auch Konkurrent AMD zeigte einige Neuigkeiten... mehr

    Xigmatek Nebula: Kombination aus ITX-Cube und elegantem Design vorgestellt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.