• Edifier S550 Encore: Nachfolger des beliebten S550 Soundsystems erhält eine Leistungssteigerung

    Edifiers neues S550 Encore Soundsystem unterscheidet sich optisch nicht von seinem Vorgänger, dem S550. Die inneren Werte wurden aber durch den Hersteller deutlich verbessert, indem an der Leistungsschraube gedreht wurde



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/20932-edifier-s550-encore.jpg


    "Das S550 war eines der beliebtesten Systeme von Edifier und wir sind froh, einen Nachfolger in der Pipeline zu haben", erklärt Jorge Rupp, Business Development Managerfür Edifier bei dem Bremer Großhändler HMC."Aufgrund der hohen Nachfrage der vergangenen Monate sind die alten S550 bereits vor Einführung des Nachfolgers restlos ausverkauft", führt Rupp weiter aus.


    Das S550 von Edifier besaß fünf Satalliten mit jeweils 35 Watt welche von einem 120 Watt starken Subwoofer unterstützt wurden, was eine Gesamtausgangsleistung von 295 Watt entsprach. Beim neuen S550 Encore besitzen die Satelliten jeweils 60 Watt und der Subwoofer leistet zwei Mal 120 Watt, was zu einer Gesamtausgangsleistung von 540 Watt gelangt. Fast doppelt so viel wie beim Vorgänger.


    "Mit diesem System lassen sich also mittelschwere Erdbeben simulieren", scherzt Rupp und ergänzt: "Damit kann man schon richtig große Partys feiern." Mit dem 6-Level-Volume-Boost kann die maximale Soundleistung des Systems herausgekitzelt werden.


    Wie bereits beim Vorgänger, lässt sich auch das S550 Encore mit zahlreichen Soundquellen mit 5.1- oder auch Stereo-Ausgängen verbinden und soll direkt zum Jahresanfang 2014 den Handel erreichen. "Für die Silvesterparty wird es wahrscheinlich nicht mehr reichen, aber auch 2014 kann man ja noch einige Partys feiern, bei denen man reichlich Audioleistung braucht", erklärt Rupp.



    Funktionen/Besonderheiten:



    • Zwei 25,4cm (10 Zoll) Super Bass Treiber mit jeweils 120W Leistung
    • Zwei passive Bassmembranen für noch kräftigere Bässe
    • 2-Wege-Satelliten mit jeweils 60W Leistung
    • 8,9cm (3,5 Zoll)Mitteltöner und 25mmSeiden-Hochtöner mit professionell kalibriertem Crossover
    • Klasse-D-Verstärker mit DSP (Digital Signal Processing)
    • 5.1-Kanal- und Stereo-Eingang für verschiedene Soundquellen
    • 6-Level-Volume-Boost für herausragende Soundleistung
    • Kabelgebundener Controller mit Display
    • Fernbedienung zur Steuerung von Lautstärke, Bass, Surround Sound und vielem mehr
    • Integriertes hocheffizientes 600 Watt Netzteil mit geringem Energieverbrauch im Standby
    • Alle Lautsprecher mit Echtholz-Gehäusen für perfekten Klang



    Technische Daten



    • Ausgangsleistung (RMS):
    • L/R/C/SL/SR: RMS 60W x 5 (DRC ON)
    • Subwoofer: 120W x 2 (DRC ON)
    • Rauschabstand: ≥85 dBA
    • Soundeingänge: 5.1/CD/AUX
    • Eingangsemfindlichkeit: 900mV ±50mV
    • Frequenzgang:
    • Satellit: 130Hz~20KHz (±5dB)
    • Subwoofer: 42Hz ~ 140Hz (±5dB)
    • Steuerung: Kabelgebundener Controller, Fernbedienung
    • Basseinheit: 25,4cm (10 Zoll), Dual, 8 Ohm
    • Mitteltöner: 8,9cm (3,5 Zoll), 4 Ohm
    • Hochtöner: 25mm Durchmesser, 6 Ohm
    • Abmessungen:
    • L/R/S/SL/SR: 116mm x 203mm x 160mm (Breite x Höhe x Tiefe)
    • Subwoofer: 367mm x 397mm x 489mm (Breite x Höhe x Tiefe)
    • Center: 316mm x 117mm x 157mm (Breite x Höhe x Tiefe)
    • Gewicht Satelliten/Subwoofer: ca.11,5kg/18,5kg



    Den finalen Preis hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben, dieser soll jedoch nur knapp über der UVP des Vorgängermodells liegen, welche mit 449 Euro angegeben wurde.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Edifier S550 Encore: Nachfolger des beliebten S550 Soundsystems erhält eine Leistungssteigerung

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Kingston HyperX: Battlefield-4 Gamer-Bundle bringt Speicher-Kits und SSD-Laufwerke mit limitiertem BF4-Mauspad im PaketCoolerMaster stellt mit CM Storm Ceres 300 und Ceres 500 zwei neue Gaming-Headstets vor »
    Ähnliche News zum Artikel

    Edifier S550 Encore: Nachfolger des beliebten S550 Soundsystems erhält eine Leistungssteigerung

    Cooltek UMX1 Plus: Mini-ITX-Gehäuse mit Kamineffekt-Kühlung bekommt Nachfolger mit verbesserter Raumaufteilung
    Das Cooltek UMX1-Mini-ITX-Gehäuse bekommt jetzt einen Nachfolger, welcher durch das Plus im Anhang erkennbar sein wird. Während sich... mehr
    Zowie FK2: ergonomisch überarbeiteter Nachfolger der FK1 für beidhändiges Gaming vorgestellt
    Über eine Pressemitteilung des Händlers Caseking ist mit dem Nager namens "Zowie FK2" der Nachfolger der erst einem halben Jahr alten FK1... mehr
    SilverStone Raven RV05 - Nachfolger des Erfolgskonzeptes soll bereits im Juli auf den Markt kommen
    Bereits seit Monaten gibt es immer wieder Hinweise und auch Bilder zu SilverStones neues Raven-Modell Rv05. Jetzt bringt der Hersteller... mehr
    Cruical MX100 - Nachfolger der beliebten M500-SSD für diesen Sommer erwartet
    Auch wenn die im März vorgestellte Cruical M550-Reihe die beliebten SSDs der M500-Serie nicht ablösen, sondern das Portfolio vielmehr... mehr
    Skythe Kaze Master Flat II: Nachfolger der beliebten Lüftersteuerung verfügbar
    Vor rund zwei Jahren brachte der japanische Kühlerspezialist Scythe mit der Kaze Master Flat eine Lüftersteuerung mit flachen... mehr

    Edifier S550 Encore: Nachfolger des beliebten S550 Soundsystems erhält eine Leistungssteigerung

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.