• In Win 904: Design-Tower mit Aluminium-Hartglas-Mix demnäschst im Handel verfügbar

    Gehäuse mit einem Side-Widow (Seitenfenster) sind unter Moddern sehr beliebt, da sie den Einblick auf die hochwertige Hardware gewähren, man zeigt eben gern, was man hat. Doch so schön diese Geschichte auch ist, bestehen diese Seitenfenster zumeist aus Plexiglas, welches mit der Zeit schnell zerkratzt. Der Gehäusehersteller "In Win" schlägt mit dem "904-Gehäuse" den gleichen Weg ein, nutzt aber ausschließlich hochwertige Materialien. Neben einem dickwandigen Aluminium-Body kann sich der Hersteller durch die Verwendung von Hartglas von der Konkurrenz kompromisslos absetzen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21093-win-904-design-midi-tower-silber-1-700x700.jpg


    Der Fokus bei der Planung des 904 lag definitiv nicht auf einer besonders ausgefeilten Kühlung oder großer Flexibilität, sondern vielmehr auf der Wahl der verwendeten Materialien. Das "Tempered Hartglas" ist fünf Millimeter dick und dadurch besonders bruchunempfindlich. Die Wandstärke des Aluminiums ist mit zwei bis vier Millimetern auch sehr beachtlich. Während das Aluminium das zeitlose Design gut in Szene zu setzen weiß und das Gehäuse leichter macht, sorgt die Hartglasplatte beim 904 für ein überdurchschnittliches, aber dennoch stemmbares Gewicht von 12,26 Kilogramm.

    Mit den Abmessungen von 192 (B) x 490 (H) x 490 (T) Millimetern gehört das neue 904 in die Kategorie der Midi-Tower und nimmt ATX- wie auch Micro-ATX-Mainboards auf.

    Für die Kühlung sorgen insgesamt nur zwei Lüfterplätze, einem 140/120 Millimeter-Propeller in der Front sowie einem 90-Millimeter-Pendant im Heck. Für die Laufwerke sollen dagegen Platz für ein 5,25 Zoll-Laufwerk, drei 3,5-Zoll-Laufwerke (alternativ auch 2,5 Zoll) und zwei weitere 2,5-Zoll-Plätze zur Verfügung stehen.

    Durch die interne Konstruktion bleibt den CPU-Kühlern allerdings nur eine Höhe von maximal 145 Millimetern, so dass die meisten Tower-Kühler nicht genutzt werden können.



    Bild 1 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21101-win-904-design-midi-tower-silber-9-700x700.jpg
    Bild 2 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21102-win-904-design-midi-tower-silber-10-700x700.jpg
    Bild 3 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21094-win-904-design-midi-tower-silber-2-700x700.jpg
    Bild 4 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21097-win-904-design-midi-tower-silber-5-700x700.jpg
    Bild 5 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21100-win-904-design-midi-tower-silber-8-700x700.jpg
    Bild 6 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21096-win-904-design-midi-tower-silber-4-700x700.jpg
    Bild 7 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21098-win-904-design-midi-tower-silber-6-700x700.jpg
    Bild 8 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21095-win-904-design-midi-tower-silber-3-700x700.jpg
    Bild 9 von 9http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21099-win-904-design-midi-tower-silber-7-700x700.jpg


    Der Hardwarehändler Caseking listet dieses Gehäuse schon für 179,90 Euro und vermutet die Liefermöglichkeit ab dem 05.12.2013. Im direkten Vergleich zu unserem letztens vorgestellten Gehäuse von In Win, das Tòu ist das 904 als Mix aus hochwertigen Aluminium und Glas ein echtes Schnäppchen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    In Win 904: Design-Tower mit Aluminium-Hartglas-Mix demnäschst im Handel verfügbar

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (2)
    Soziale Netzwerke:
    « Asus Rampage IV Black Edition: Luxus-EATX-Motherboard für Intel-Extreme CPUs mit Sockel 2011 ab sofort im VerkaufHIS R7 260X iPower IceQ X² Turbo: übertaktungsfreudige Mittelklasse-Grafikkarte kommt in den Handel »
    Ähnliche News zum Artikel

    In Win 904: Design-Tower mit Aluminium-Hartglas-Mix demnäschst im Handel verfügbar

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr

    In Win 904: Design-Tower mit Aluminium-Hartglas-Mix demnäschst im Handel verfügbar

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Magiceye04
      Magiceye04 -
      Schick.
      Aber wofür soll die Aussparung im vorderen, unteren Teil des Gehäuses sein??
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
      Schick.
      Aber wofür soll die Aussparung im vorderen, unteren Teil des Gehäuses sein??
      da fährt das 5,25-Zoll LW raus, welches am Boden angebracht ist und zusätzlich sitzt dort der 120/140er Frontlüfter (im oberen Teil der Aussparung)
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.