• DRAM-Module: Versorgungsschwierigkeiten bleiben bis ins zweite Quartal 2014 bestehen

    Für alle, die an eine Speicheraufrüstung denken, sind schwere beziehungsweise teure Zeiten angebrochen. Die Produktionslage des Speicherriesen Hynix hat sich nach dem Brand im September diesen Jahres immer noch nicht stabilisiert





    Durch einen Brand der Hynix-Fabriken im chinesischen Wuxi am 4. September hat die Knappheit der DRAM-Chips ausgelöst, welche nun doch länger bestehen bleibt als zunächst angenommen. Der Hersteller ging davon aus, dass bereits im November die urpsrünglichen Produktionskapazitäten wieder bereit gestellt werden könnten, musste die Aussage jedoch korrigieren und spricht nun vom Dezember diesen Jahres.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21137-adata-logo.jpg


    Selbst wenn die Produktionskapazitäten sowie Lagerbestände wieder ihren optimalen Stand erreicht haben sollten, ist noch nicht mit einem rückgang der Preise zu rechnen, was Adata gegenüber der Digitimes angedeutet hat. Der Speicherspezialist verzeichnet demnach einen deutlich gewachsenen Wert seiner Lagerbestände während des vierten Quartals 2013. Alleine im Oktober wurde ein Umsatzplus von 10 Prozent im Vergleich zum Vormonat verzeichnet. Im Vorjahreszeitraum waren die Umsätze sogar um ganze 28 Prozent niedriger.


    Die Lagerbestände der OEM-Kunden reduzieren sich offenbar ziemlich deutlich, so dass sich die Preise am Markt vorerst nicht na untern bewegen werden. Atata geht vielmehr davon aus, dass die derzeitigen Preise noch bis zum zweiten Quartal 2014 auf diesem Niveau verharren.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    DRAM-Module: Versorgungsschwierigkeiten bleiben bis ins zweite Quartal 2014 bestehen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « HP Chromebook 11: günstiges 11,6-Zoll Chromebook in Kürze auch in Deutschland für 299 Euro verfügbarSitecom WLX-5000 Wi-Fi Range Extender Dual-band N600 erreicht den Handel »
    Ähnliche News zum Artikel

    DRAM-Module: Versorgungsschwierigkeiten bleiben bis ins zweite Quartal 2014 bestehen

    Game Awards 2014: der "Spieleoskar" für das beste Spiel des Jahres 2014 geht an "Dragon Age: Inquisition"
    Während der "Oskar" für den besten Film, die besten Darsteller und die beste Filmmusik verliehen wird, kürt der in diesem Jahr ins Leben... mehr
    USB 3.1 Typ C auf IDF 2014 erstmals vorgeführt
    Im Rahmen der Intel Developer Conference (IDF) sind erstmalig echte Produkte für den neuen USB 3.1-Standard sowie den dazugehörigen Stecker... mehr
    LG 34UC97 - weltweit erster Curved 21:9-Monitor sowie zwei weitere Modelle werden auf der IFA 2014 erwartet
    Nachdem auf der diesjährigen Gamescom viele Neuerungen bezüglich Software und Games vorgestellt wurden, darf die IFA 2014 für die... mehr
    AMD präsentiert den neuen FX-8300 sowie Athlon II X4 860K auf der ChinaJoy 2014
    Die kalifornische Chip-Schmiede AMD hat auf der ChinaJoy 2014, einer der größten Spielemessen Asiens, zwei neue Prozessoren vorgestellt,... mehr
    Crucial DDR4-3000-RAM bereits für August 2014 bestätigt - vorerst nur als 4- und 8-GB-Variante
    Parallel zur Computex 2014 in Taipeh hat Chiphersteller Crucial seine ersten DDR4-Speichermodule für den Server-Bereich in den Handel... mehr

    DRAM-Module: Versorgungsschwierigkeiten bleiben bis ins zweite Quartal 2014 bestehen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.