• Nanoxia Deep Silence 5: großzügig ausgestatteter, schallgedämmter Big-Tower erreicht den Handel

    Der neue Nanoxia Deep Silence 5 ist ein Big-Tower-Gehäuse, welches die Produktreihe um die Dapp-Silence-Serie ergänzen soll. Neben einem großzügigen Platzangebot und vollmodularen Laufwerkskäfigen lassen sich hier umfangreichste Gaming-Systeme integrieren, was durch den Einbau durch überlange Grafikkarten, High-End-CPU-Kühler aber auch durch kompakte Wasserkühlungen erreicht werden kann



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21229-deep-silence-5a.jpg


    Das Deep Silence 5 verfügt über zwei mit Schaumstoff gedämmte Türen. Hinter der oberen Abdeckung verbergen sich im Deep Silence 5 vier externe 5,25 Zoll Schächte, eine Zwei-Kanal-Lüftersteuerung mit Schiebereglern sowie der Reset-Button. Zwei geräuscharme 140 Millimeter Nanoxia Lüfter, die in praktischen "Easy Access" Fan Trays mit Staubfiltern vorinstalliert sind, befinden sich hinter der zweiten, unteren Tür. Wie bei allen Deep Silence Modellen verfügen die Türen integrierte Magneten, die ein sattes Schließen und einfaches Öffnen gewähren.

    Das I/O-Panel befindet sich an der Vorderseite des Gehäusedeckels. Hier lassen sich neben dem grün beleuchteten Power-Button zwei USB 3.0 und zwei weitere USB 2.0 Anschlüsse sowie Mic und HD-Audio-Anschlüsse vorfinden.


    Im inneren des Deep Silence 5 lassen sich insgesamt bis zu 11 Datenspeicherlaufwerke in vier vollmodularen HDD-Käfigen unterbringen. Zudem ist die Festplattenkapazität durch den Erwerb weiterer HDD-Käfige erweiterbar. Über spezielle Montageschlitten können sowohl 2,5 Zoll als auch 3,5 Zoll Laufwerke verbaut werden, die zudem über Gummidämpfer vom restlichen Gehäuse entkoppelt werden und somit die Schwingungen bei Vollast minimieren. Dank der vollmodularen Laufwerkskäfige lassen sich zudem die zwei frontseitigen 140-Millimeter-Lüfter durch 240/280-Millimeter-Radiatoren für eine Wasserkühlung ersetzen.


    Bild 1 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21241-deep-silence-5m.jpg
    Bild 2 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21230-deep-silence-5b.jpg
    Bild 3 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21240-deep-silence-5l.jpg
    Bild 4 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21237-deep-silence-5i.jpg
    Bild 5 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21234-deep-silence-5f.jpg
    Bild 6 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21235-deep-silence-5g.jpg
    Bild 7 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21238-deep-silence-5j.jpg
    Bild 8 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21232-deep-silence-5d.jpg
    Bild 9 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21231-deep-silence-5c.jpg
    Bild 10 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21239-deep-silence-5k.jpg
    Bild 11 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21236-deep-silence-5h.jpg
    Bild 12 von 12http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21233-deep-silence-5e.jpg


    Grafikkarten können durch die extreme Variabilität der Festplattenkäfige bis zu einer Gesamtlänge von 468 Millimetern eingebaut werden. Bei vollzählig eingesetzten HDD-Käfigen bleibt immerhin noch eine Länge von 338 Millimeter für die Pixelbeschleuniger übrig, was selbst aktuelle High-End-Karten mit einschließt.


    Insgesamt lassen sich im neuen Deep Silence 5 bis zu sechs Ventilatoren unterbringen, wobei neben denzwei bereits erwähnten, hinter der unteren Frontklappe befindlichen, Modellen wird sich ein weiteres 140-Millimeter-Pendant im Heck des Deep Silence 5 bereits im Liferumfang befinden. Alle drei vorinstallierten Lüfter erzeugen bei maximal 1.100 U/min einen Luftdurchsatz von 116,4 m³/h sowie einen statischen Druck von 1,08 mm H²O bei einer maximalen Geräuschentwicklung von 14,4 dB(a).

    Neben den bereits erwähnten Ventilatoren lassen sich optional unter dem Gehäusedeckel, sowie auch am Gehäuseboden weitere 120 oder 140 Millimeter Gehäuselüfter montieren, wobei serienmäßige, leicht zu reinigende Staubfilter in der Gehäusefront sowie im Boden das Innere vor zu starker Verschmutzung schützen sollen.

    Durch die serienmäßige Lüfterregelung für bis zu sechs Lüfter kann auch bei voller Lüfterbestückung ein individueller Kompromiss zwischen niedrigen Systemtemperaturen und geringstmöglicher Geräuschentwicklung erzielt werden.


    Bei der Aufnahme von Mainboard-Form-Faktoren braucht sich das Deep Silence 5 nicht im geringsten vor der Konkurrenz verstecken. Neben dem Einbau von Mini-ITX, Micro-ATX, sowie ATX-Mainboards, lässt sich der Big-Tower auch mit E-ATX oder XL-Mainboards bestücken


    Alles in allem ist das neue Nanoxia Deep Silence 5 ein gelungener Big-Tower. Der komplett schallgedämmte Big Tower komt mit einem Materialmix aus Stahl und Plastik, sowie den Abmaßen von 550 (H) x 232 (B) x 550 (T) Millimetern auf solide 16,2 Kilogramm Leergewicht.





    Für rund 120 Euro bekommt man ab sofort ein perfekt abgerundetes Big-Tower Paket in den Farben Schwarz oder Weiß, welches nicht nur leise arbeitet, sondern auch hinsichtlich seiner Belüftung zur Oberklasse aller PC-Gehäuse zählt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nanoxia Deep Silence 5: großzügig ausgestatteter, schallgedämmter Big-Tower erreicht den Handel

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Nvidia Tesla K40: GK110B-Chip im Vollausbau mit 2.880 Cuda-Cores wird zum neuen HPC-FlaggschiffORIGIN PC startet Elite Gaming-Peripherie in Zusammenarbeit mit Razer »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nanoxia Deep Silence 5: großzügig ausgestatteter, schallgedämmter Big-Tower erreicht den Handel

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr
    AMD Radeon R9 390 könnte demnächst auch mit 4 statt 8 GB Grafikspeicher in den Handel kommen
    Als AMD die Radeon R9 390 (X) als Refresh der einstigen Radeon R9 290 (X) neu aufgelegt hat, wurde ausschließlich die 8 Gigabyte-Variante... mehr
    iiyama bringt mit dem Prolite X4071UHSU-B1 einen 40-Zoll-Ultra-HD-Monitor mit HDMI-2.0-Anschluss in den Handel
    UHD- oder auch 4K-Monitore gibt es mittlerweile in diversen Größen am Markt. Anders sieht das allerdings bei den PC-Monitoren mit einer... mehr

    Nanoxia Deep Silence 5: großzügig ausgestatteter, schallgedämmter Big-Tower erreicht den Handel

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.