• BitFenix Colossus M: Colossus jetzt auch im Mini-ITX und Micro-ATX-Format im Handel

    Der Big-Tower Colossus, welcher den Gehäuse-Hersteller BitFenix vor drei Jahren erst bekannt werden lies, bekommt jetzt Nachwuchs in Form eines Colossus Mini-ITX- sowie Colossus Micro-ATX Gehäuses. Beide Neulinge wurden somit an das futuristische Äußere des Klassikers Colossus angepasst, und zusätzlich mit den inneren Verbesserungen der Prodigy- und Phenom-Serie verbunden



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21259-bitfe4.jpg


    Das Interessante an den beiden Neuzugängen sind die gemeinsamen Abmaße von 250 (B) x 330 (H) x 374 (T) Millimetern sowie das Gewicht von 8,6 Kilogramm. Im Gegensatz zum großen Bruder, dem Colossus-Big-Tower, bieten beide jeweils nur eine LED-Leiste in der Front, was sicherlich weniger aufdringlich wirkt. Ebenfalls vom großen Colossus stammt die Soft-Touch-Oberfläche an der Oberseite sowie den Seitenteilen, welche für eine angenehme Haptik sorgen soll. Im vorderen Bereich des rechten Seitenteils befinden sich neben dem Power- und Reset-Button zwei USB 3.0 -Anschlüsse sowie ein Audio-HD-Ein- und Ausgang.



    Bild 1 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21262-bitfe7.jpg
    Bild 2 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21258-bitfe3.jpg
    Bild 3 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21257-bitfe2.jpg
    Bild 4 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21260-bitfe5.jpg
    Bild 5 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21256-bitfe.jpg
    Bild 6 von 6http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21261-bitfe6.jpg


    Gekühlt werden die Winzlinge von zwei werkseitig vorinstallierten 120-Millimeter-Lüftern. Zusätzlich können sich mit bis zu drei weiteren, optionalen Ventilatoren insgesamt 5 Lüfter in beiden Gehäusen Platz finden. Die minimale Laufwerksbesetzung variiert hier zwischen den Modellen Macro-ATX und Mini-ITX. Während in letzteren bis zu acht 2,5 Zoll-, fünf 3,5 Zoll- sowie ein 5,25 Zoll-Laufwerke untergebracht werden können, lassen sich im Micro-ATX-Gehäuse aufgrund des größeren Boards lediglich ein 5,25 Zoll-, vier 3,5 Zoll- und drei 3,5 Zoll-Laufwerke unterbringen.

    Trotz des sehr kompakten Aufbaus, lassen sich Grafikkarten bis zu einer Länge von 320/330 Millimetern und CPU-Kühler bis zu einer Höhe von 160/175 Millimetern unterbringen (Micro-ATX/Mini-ITX).





    Das BitFenix Colossus M ist derzeit in beiden Versionen, Micro-ATX und Mini-ITX ausschließlich in schwarz vorbestellbar. Bei dem Versandhändler Caseking sollen die für den 23. Dezember erwarteten Gehäuse mit 89,90 Euro (Mini-ITX) und 99,90 Euro (Micro-ATX) veranschlagt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    BitFenix Colossus M: Colossus jetzt auch im Mini-ITX und Micro-ATX-Format im Handel

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (2)
    Soziale Netzwerke:
    « ORIGIN PC startet Elite Gaming-Peripherie in Zusammenarbeit mit RazerAMD Radeon R9 290 erfolgreich zur Radeon R9 290X geflasht und durch Overclockers UK zum Verkauf angeboten »
    Ähnliche News zum Artikel

    BitFenix Colossus M: Colossus jetzt auch im Mini-ITX und Micro-ATX-Format im Handel

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr
    AMD Radeon R9 390 könnte demnächst auch mit 4 statt 8 GB Grafikspeicher in den Handel kommen
    Als AMD die Radeon R9 390 (X) als Refresh der einstigen Radeon R9 290 (X) neu aufgelegt hat, wurde ausschließlich die 8 Gigabyte-Variante... mehr
    iiyama bringt mit dem Prolite X4071UHSU-B1 einen 40-Zoll-Ultra-HD-Monitor mit HDMI-2.0-Anschluss in den Handel
    UHD- oder auch 4K-Monitore gibt es mittlerweile in diversen Größen am Markt. Anders sieht das allerdings bei den PC-Monitoren mit einer... mehr

    BitFenix Colossus M: Colossus jetzt auch im Mini-ITX und Micro-ATX-Format im Handel

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Magiceye04
      Magiceye04 -
      Erinnert mich jetzt irgendwie an den Mini Countryman. Da passt der Name auch nicht mehr zum Aussehen. ;)
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      da hast du recht, mit "Colossus" hat das irgendwie nix mehr zu tun
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.