• Cisco verkauft Tochtergesellschaft Linksys an Belkin

    Bereits vor einigen Monaten zeichnete sich ab, das Netzwerk-Spezialist Cisco sich von seiner zugekauften Marke Linksys trennen wolle, nun wurde ein potenter Käufer gefunden



    Wie der Hersteller von Netzwerk-Hardware Belkin jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurde die Übernahme der Cisco-Tochter Linksys in trockene Tücher gebracht. Die Marke Linksys soll dabei nach Abschluß des Kaufs bestehen bleiben, wobei Belkin ab sofort den Support für alle Linksys-Produkte wie bisher anbieten möchte. Alle gültigen Garantien für aktuelle und zukünftige Linksys-Modelle werden dementsprechend von Belkin anerkannt. Ebenso gibt Belkin in seiner Meldung an, das komplette Personal des ehemaligen Konkurrenten übernehmen zu wollen.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16418-belkin_wordmark_3.0.jpg



    Zu den finanziellen Einzelheiten des Geschäfts wurde unterdes nichts bekannt. Die Übernahme soll planmäßig bereits im März 2013 komplett abgewickelt sein.




    Quelle: Pressemitteilung

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Cisco verkauft Tochtergesellschaft Linksys an Belkin

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « ASUS VG248QE - neuer 3D-Gaming-Monitor zeigt sich im HandelMSI 970A-G43 - neues Motherboard für Sockel AM3+ Prozessoren von AMD vorgestellt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Cisco verkauft Tochtergesellschaft Linksys an Belkin

    HP verkauft mehr Notebooks als erwartet - war die Umstellung auf Windows 7 hilfreich?
    Das erste Quartal 2014 soll bei HP (Hewlett Packard) so gut gelaufen sein, wie lange nicht mehr, berichtet digitimes.com. Nach deutlichen... mehr
    Sony verkauft beliebte VAIO-Sparte und muss 5.000 Mitarbeiter entlassen
    In einer Pressemitteilung hat der japanische Hersteller Sony jetzt bestätigt, dass die VAIO-Sparte an den Investmentfonds Japan Industrial... mehr
    Hewlett Packard verkauft Rechner wieder mit Windows 7
    Selbst das Windows-Update auf Version 8.1 hält das Interesse an Microsofts neuem Betriebssystem so gering, dass Hewlett Packard in den USA... mehr
    Intel: 40 Millionen Prozessoren für Tablets sollen 2014 verkauft werden
    Bislang spielt der Chiphersteller Intel auf dem Markt für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets eine eher untergeordnete Rolle, wie die... mehr
    Linksys WRT1900AC: Router-Klassiker WRT54G mit moderner Technik neu aufgelegt
    Mit dem neuen WRT1900AC-Router möchte Linksys an den Erfolg seines berühmten WRT54G-Routers anknüpfen und wird wie beim Original ebenfalls... mehr

    Cisco verkauft Tochtergesellschaft Linksys an Belkin

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.