• BenQ MX620ST und MW621ST: Kurzdistanzprojektoren speziell für kleine Räume

    Um zu beweisen, dass BenQ zu den Marktführern bei den DLP®-Projektoren gehört, stellt der Hersteller mit dem MX620ST sowie MW621ST zwei neue Kurzdistanz-Projektoren mit einer Lichtstärke von 3.000 ANSI Lumen für den flexiblen Einsatz, gerade für kleinere Räume vor



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21353-benq_mw621st_front.jpg


    Die Kurzdistanztechnologie macht die beiden neuen BenQ Projektoren besonders flexibel für den Einsatz in kleineren Räumen. Dank der geringen Projektionsdistanz von bis zu einem Meter gehören Platzprobleme, blendendes Projektionslicht und auch störende Schatten zukünftig der Vergangenheit an. Mit der Wireless-Display-Funktion kann über den optional erhältlichen BenQ USB-Wireless-Dongle eine drahtlose Verbindung zum PC oder Notebook hergestellt werden, um somit Daten kabellos übermitteln zu können. Dass die Geräte für den mobilen Einsatz gedacht sind, erklärt auch das Gewicht von gerade einmal "2,6 Kilogramm" sowie die die "Schnellkühlfunktion", welche unmittelbar nach einem Einsatz schon wieder einen Transport zulässt. Nebenbei erweist sich die Bedienung der Modelle MX620ST sowie MW621ST als intuitiv und selbst für ungeübte Nutzer als leicht zu bedienen.


    Perfekt selbst für helle Büroumgebungen oder Bildungseinrichtungen erweisen sich beide Modelle mit einer Leuchtstärke von 3.000 ANSI Lumen, einem Kontrastverhältnis von 13.000 : 1 und den integrierten 10-Watt starken Lautsprechern. Dabei projeziert der MX620ST beispielsweise aus nur einem Meter Abstand zur Projektionsfläche ein brilliantes Bild mit einer Diagonale von 1,38 Metern. Da Bildungseinrichtungen oder Geschäftstermine immer stärker von multimedialen Inhalten wie Lehrfilmen und Diagrammen geprägt sind, ist die integrierte 3D-Funktionalität ein weiteres zusätzliches Feature. Optional erhältliche BenQ 3D-Brillen verwandeln dann jede Projektion mit entsprechendem 3D-Inhalt in ein dreidimensionales Erlebnis, was für eine erhöhte Aufmerksamkeit sorgt. Über einen HDMI-Anschluss lassen sich entsprechende 3D-fähige Quellen wie beispielsweise Blu-ray-Player oder auch Computer anschließen.



    Bild 1 von 2http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21351-benq-mx620st.jpg
    Bild 2 von 2http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21352-benq-mx620stback.jpg


    Auch der Umweltschutz wird bei BenQ besonders hoch geschrieben. Somit gelten die beiden Modelle MX620ST und MW621ST unter anderem durch die neueste Generation der SmartEco®-Technologie als besonders energieeffizient. Im LampSave Modus erzeugt die Lampe gerade nur so viel Licht, wie auch wirklich benötigt wird, und passt sich eigenständig an die Projektionsinhalte automatisch an. Durch SmartEco® verlängert sich die Lebensdauer der Lampe um bis zu 50% beziehungsweise bis zu 10.000 Lampenstunden, und das bei voller Lichtstärke. Die Folgekosten für Ersatzlampen reduzieren sich so erheblich. Selbst Standby-Modus verbrauchen beide Projektoren weniger als 0,5 Watt Strom und erfüllen damit die neuesten EU-Normen.


    Die beiden Neuzugänge sind ab sofort zum Preis von 559 Euro inkl. MwSt. für den MX620ST mit XGA-Auflösung von 1024 x 768 und 600 Euro inkl. MwSt. für den MW621ST mit WXGA-Auflösung von 1280 x 800 im Handel erhältlich.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    BenQ MX620ST und MW621ST: Kurzdistanzprojektoren speziell für kleine Räume

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « USB Type C kommt auf Basis des USB 3.1 und mit verdrehsicheren SteckerHIS Radeon R9 270 iPower IceQ X² Turbo: übertakterfreudig dank 8-Phasen-Stromversorgung »
    Ähnliche News zum Artikel

    BenQ MX620ST und MW621ST: Kurzdistanzprojektoren speziell für kleine Räume

    Intel Xeon E3-1200 v5 - Intel stellt Skylake-Xeon-Prozessoren für kleine Server und Workstations vor
    Mit den neuen Xeon-Prozessoren der E3-1200 v5 Familie bringt Chiphersteller eine weitere Prozessorlinie der Skylake-Architektur auf den... mehr
    Gigabyte Raptor: neue Gaming-Maus speziell für Shooter vorgestellt
    Die von dem Hardwarehersteller Gigabyte vorgestellte Gaming-Maus namens "Raptor" soll sich aufgrund eines speziellen Sniper-Hotkey für ein... mehr
    MSI Z97 XPower AC: ein wassergekühltes Overclocker-Board speziell für "geköpfte" Prozessoren demnächst im Handel
    In nichtmal mehr drei Wochen, so um den 11. Mai, sollen zwar die Haswell-Refresh-Prozessoren in den Handel kommen, allerdings fehlen dort... mehr
    BenQ W1300 und W1400: neue Full-HD-Projektoren mit 3D-Funktionalität kommen in den Handel
    BenQ erweitert mit dem W1300 und dem W1400 sein Portfolio an Full-HD-Projektoren für Heimkino-Atmosphäre in den eigenen vier Wänden ... mehr
    BenQ XL2420T: 24-Zoll Gaming-Display wird mit neuem 144 Hz-Panel sowie Feature-Update neu ausgerollt
    Display-Fertiger BenQ hat seinem erfolgreichen Gamer-Monitor im 24-Zoll-Format, dem XL2420T, einer grundlegenden technologischen... mehr

    BenQ MX620ST und MW621ST: Kurzdistanzprojektoren speziell für kleine Räume

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.