• Intel Haswell-E: erste Testsamples mit acht Kernen zeigen sich

    Obwohl die neuen Prozessoren der Haswel-E-Generation für den Sockel LGA 2011 erst im dritten Quartal 2014 erscheinen sollen, sollen sich erste Engineering-Samples schon jetzt im Umlauf befinden



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21394-intel_haswell_e_87.jpg


    Laut den chinesischen Kollegen von vr-zone.com plane der Chip-Riese Intel für das dritte Quartal 2014 seine High-End-Prozessoren in Form der Haswell-E-Reihe in den Handel zu bringen. Damit die Mainboardhersteller ihre neuen Platinen entsprechend entwickeln können, sollen schon jetzt erste Test-Samples im asiatischen Raum aufgetaucht sein.


    Der Sockel für den Haswell-E wird der bereits renommierte LGA2011 darstellen, allerdings soll dieser eine Überarbeitung erfahren und wird als LGA2011-3 auf den Markt kommen. Gerade für die Unterstützung von DDR4-Speicher bedarf es einer grundlegenden Überarbeitung des bisherigen Sockel LGA2011. Über insgesamt vier Speicherkanäle soll dann Arbeitsspeicher mit bis zu 2.133 Megahertz angesprochen werden können.


    Die neue Prozessor-Generation auf Basis des Haswell-E soll selbst acht Kerne mit 16 logischen Threads verfügen, wobei die maximale Verlustleistung bei einer Taktfrequenz von 3,0 Gigahertz mit maximal 140 Watt angegeben wird. Die im 22-nm-Verfahren gefertigten Prozessoren sollen auch einen neuen Chipsatz zur Seite gestellt bekommen. Der X99-Chipsatz soll laut vr-zone über 40 PCI-Express-Lanes verfügen uns auch SATA-6Gbps- sowie USB 3.0.Ports nativ unterstützen können.


    Da die finalen Spezifikationen der neuen High-End-Prozessoren aus der Haswell-E-Reihe bisher noch nicht bekannt sind, könnte die Taktfrequenz jedoch noch nach oben geschraubt werden oder aber die TDP gesenkt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel Haswell-E: erste Testsamples mit acht Kernen zeigen sich

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Google: eigene Server-Prozessoren angeblich in der EntwicklungSharkoon Mask: geräumiger Midi-Tower mit schlichter Optik gesichtet »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel Haswell-E: erste Testsamples mit acht Kernen zeigen sich

    Intel Skylake-R: stromsparende CPUs mit Iris-Pro-Grafikeinheit erstmals auf Preisliste geleaked
    Der Chip-Hersteller Intel drei weitere Prozessoren auf seiner OEM-Preisliste hinzugefügt, welche demnächst als Skylake-CPUs mit dem... mehr
    Intel Skylake: neue Prozessoren der Mobile- und Celeron-Sparte in offizieller Preisliste sichtbar
    Der Chiphersteller Intel hat seine neue Skylake-Plattform bereits mit Prozessoren der Serien Pentium, Core i3, Core i5 sowie Core i7 auf... mehr
    Intel Skylake: Microcode 0x74 beseitigt die CPU-Abstürze bei Berechnungen mit AVX-Code
    Schon Anfang Januar hat Intel in einer offiziellen Bekanntgabe bestätigt, dass die Prozessoren der neuen Skylake-Generation unter bei... mehr
    Intel Broadwell-E: erste Preise der neuen High-End-Prozessoren geleaked
    Intels bevorstehendes Lineup der Broadwell-E-Prozessoren für den Sockel LGA2011v3 beinhaltet zwei Sechskern-Prozessoren, einen Achtkerner... mehr
    Intel Xeon E3-1200 v5 - Intel stellt Skylake-Xeon-Prozessoren für kleine Server und Workstations vor
    Mit den neuen Xeon-Prozessoren der E3-1200 v5 Familie bringt Chiphersteller eine weitere Prozessorlinie der Skylake-Architektur auf den... mehr

    Intel Haswell-E: erste Testsamples mit acht Kernen zeigen sich

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.