• Sharp zeigt auf der CES 85 Zoll großen 8K-TV mit 3D-Effekt ohne Brille

    Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) ist das Hauptthema vielerorts die Ultra-HD-Auflösung beziehungsweise 4K-Auflösung bei Fernsehern oder Computer-Monitoren. Hersteller Sharp präsentiert zwar auch solche Geräte, doch geht er sogar noch einen Schritt weiter



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21517-sharp8ktvces2014jan7.jpg


    Die Zukunft der TV-Technik liegt jenseits von Full-HD, das haben viele Hersteller bereits festgestellt und auch umgesetzt. Sharp zeigt allerdings auf der Messe in Las Vegas einen 85 Zoll Großen TV, welcher mit 8K auflöst und zudem ein brillenloses 3D-Bild zaubern kann.


    Der Hersteller experimentiert schon seit längerer Zeit mit Fernsehern, die extreme Auflösungen bieten. In Zusammenarbeit mit NHK hat Sharp bereits im Mai 2011 einen 85 Zoll-Fernseher konzipiert, welcher mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten aufwarten konnte. Auf der CES 2012 wurde er dann erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Jetzt hat der Hersteller in Kooperation mit Philips und Dolby einen weiteren, äußerst bemerkenswerten Fortschritt erzielen können.





    Auf der diejährigen CES präsentierte Sharp nicht nur einen 85 Zöller mit 8K-Auflösung, welche zudem noch in der Lage ist, 3D-Inhalte gänzlich ohne Brille erzeugen zu können. Technisch soll es durch die extrem hohe Auflösung möglich sein, ein "lebensechtes 3D-Bild" zu ermöglichen, was für den Hersteller einen Blick in die Zukunft des Fernsehens darstellt. Allerdings dürfte wie schon bereits bei den anderen 8K-TV-Geräten auch aus dem Prototyp dieses Fernsehers keine Serienfertigung vorgesehen sein. Dennoch beweist Sharp, was unter Zuhilfenahme der heutigen Technik alles möglich ist und dass der noch recht junge 4K-Standard noch lange nicht das Ende der Entwicklungsreise darstellt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Sharp zeigt auf der CES 85 Zoll großen 8K-TV mit 3D-Effekt ohne Brille

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « LaCie Sphère stellt kugelrunden Datenspeicher vorNvidia: ist eine GeForce GTX 780 Ti mit 6 GB VRAM geplant? »
    Ähnliche News zum Artikel

    Sharp zeigt auf der CES 85 Zoll großen 8K-TV mit 3D-Effekt ohne Brille

    Razer Blade Stealth - 12,5 Zoll großes UHD-Ultrabook wird mit Razer Core zum Gaming-Notebook
    Im Rahmen der aktuellen CES (Consumer Electronics Show) im us-amerikanischen Las Vegas zeigt Razer sein neues Blade Stealth, ein 12,5 Zoll... mehr
    Nvidia zeigt neue Quadro-Workstation-GPUs auf Maxwell-Basis für den Notebook-Bereich
    Der Chip- und Grafikkartenhersteller Nvidia hat auf Basis der Maxwell-Architektur jetzt auch seine neuen Quadro-Karten für den mobilen... mehr
    AMD Quartalsbericht zeigt erschreckende Verluste durch wegbrechende Umsätze
    Als Intels einzig verbliebener Hauptkonkurrent im weltweiten Prozessormarkt zeigen sich in AMDs aktuellen Quartalsbericht erschreckende... mehr
    Dell P2416: 24-Zöller zeigt sich mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten
    Der Hardwareausrüster Dell kann dank seines großen Portfolios auf nahezu sämtliche Diagonalen sowie Auflösungen zurückgreifen. Der neue... mehr
    AMD: Samsung zeigt wieder einmal Kaufinteresse im CPU- & GPU-Bereich
    Neueste Gerüchte besagen, dass Samsung Electronics Interesse am Kauf von AMD bekundet haben soll. Neben der CPU-Sparte würden dann... mehr

    Sharp zeigt auf der CES 85 Zoll großen 8K-TV mit 3D-Effekt ohne Brille

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?