• Antarctic Time: fotorealistische Polar-Landschaften in Tech-Demo gezeigt

    Der Schwede Anton Migulko zeigt in einem Video eindrucksvoll, was alles mit dem kostenlosen Unreal Developer Kit alles möglich ist. Die auf den Namen "Antarctic Time" produzierte Tech-Demo zeigt beinahe fotorealistische Szenen, die in Echtzeit gerendert werden. Besonders die mit spezieller Shader-Technologie realisierte Wasserdarstellung weis durchaus zu überzeugen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21526-antarctic-times.jpg


    Auf dem Video einer Tech-Demo ist die unglaubliche Schönheit der Antarktis zu sehen, die mittels einer Kamera überflogen wird. Obwohl bei Epic Games weiterhin mit Hochdruck an der Unreal Engine 4 gearbeitet wird, hat der schwedische Entwickler Migulko einige in Echtzeit gerenderten Szenen mit Hilfe des Unreal Developer Kit (Unreal Engine 3) erstellt und verwendete dabei eine Reihe von speziellen Shadern.


    Dazu hat Migulko an den Texturen sowie weiteren Effekten geschraubt, womit die Wasserfälle besipielsweise in Form von Drahtgittern mit scrollenden Texturen und Vertex-Animations-Shadern entstanden sind.



    <iframe src="//player.vimeo.com/video/83641521" width="500" height="208" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe> <p><a href="http://vimeo.com/83641521">UDK.Realtime. AntarcticTime</a> from <a href="http://vimeo.com/antonmigulko">anton migulko</a> on <a href="https://vimeo.com">Vimeo</a>.</p>


    Die Kommentare auf der Online-Plattform Vimeo spechen eine klare Spreche, da die Mehrheit der Zuschauer absolut begeistert von seiner Arbeit ist. Wie lange der Entwickler allerdings für dieses Werk benötigt hat, geht leider nicht aus der Videobeschreibung hervor.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Antarctic Time: fotorealistische Polar-Landschaften in Tech-Demo gezeigt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMDs "Kaveri"-APU im VergleichVirtual-Reality vielleicht doch bald "Realität"? Oculus Rift wird in der neuen Steam-Beta bereits unterstützt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Antarctic Time: fotorealistische Polar-Landschaften in Tech-Demo gezeigt

    Skylake-Release: Desktop-Prozessoren könnten schon zur IDF 2015 gezeigt werden
    Ob der direkte Haswell-Nachfolger Broadwell noch in Form des Sockels LGA1150 kommen wird, ist recht unwahrscheinlich, da die neue... mehr
    Sony Walkman NW-ZX2: Reinkarnation des Walkmans auf der CES 2015 gezeigt
    Der originale Sony Walkman hat eine ganze Generation mit mobiler Musik versorgt und konnte von seinem Marktantritt ab dem 1. Juli 1979 bis... mehr
    LG Mabinogion: 55 Zoll 8K-UHD-Bildschirm für Serienfertigung könnte auf der kommenden CES 2015 gezeigt werden
    Als auf der letzten CES Anfang 2014 die meisten Hersteller ihre 4K UHD-Panels vorgestellt haben, war Sharp einer der ersten, die ein... mehr
    Toshiba Canvio AeroMobile: akkubetriebene Wireless-SSD auf der IFA gezeigt
    Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin hat der Elektronikkonzern Toshiba mit der Canvio AeroMobile eine... mehr
    ASRock X99 WS - neues Workstation-Mainboard auf Sockel LGA2011-3 gezeigt
    ASRock hat sein neues X99 WS Mainboard auf Basis des Intel LGA2011-3-Sockels vorgestellt, welches wie das Kürzel "WS" schon andeutet, für... mehr

    Antarctic Time: fotorealistische Polar-Landschaften in Tech-Demo gezeigt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.