• Intel Xeon X5698 von 4,4 GHz auf rekordverdächtige 6,46 GHz übertaktet

    Der dem Xtreme Systems-Team angehörende amerikanische Übertakter "L0ud_sil3nc3" hat vor ein paar Tagen einen neuen Overclocking-Rekord mit einem Dual-Core-Xeon X5698 aufgestellt, den er vom standard-Takt von 4,4 Gigahertz auf satte 6.482.65 Megaherz übertaktet hat



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21867-1136837.jpg


    Der Xeon X5698 Prozessor basiert auf dem Sechs-Kerner "Westmere-EP" und benötigte, wie bei solchen extremen Overlclocking-Versuchen üblich, anstelle einer Luft- oder Wasserkühlung flüssigen Stickstoff, um der anfallenden Hitzeentwicklung Herr zu werden. Mit den notwendigen Mitteln kann man durchaus auch noch aus drei Jahre alten Xeon-Prozessoren des letzte Quentchen Leistung herauskitzeln. Im Falle des Overcklockers L0ud_sil3nc3 wurde einem Xeon X5698, welcher mit standardmäßigen 4,4 Gigahertz getaktet ist, ein Offset von 2,05 Gigahertz beschert, allerdings unter Zuhilfenahme von einer Stickstoff-Kühlung, die keine Dauerleistung gewährleistet.


    Durch die Übertaktung auf exakt 6.462,65 Megahertz konnte durch L0ud_sil3nc3 ein neuer Rekord bezüglich der Zweikern-Prozessoren ausgestellt werden, wobei sich dennoch das Alter der CPU bei diversen Benchmarks bemerkbar gemacht hat. Trotz der enorm hohen Taktrate konnte es dem Xeon X5698 jedoch nicht gelingen, auf dem ersten Platz der Zweikerner zu landen. Im Cinebench R11.5 konnte der Xeon X5698 lediglich Platz vier unter allen Dual-Core-Modellen erreichen. Hierbei taktete der Xeon mit 6,192 Gigahertz.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21868-1136836.jpg


    Das Alter des Prozessors konnte man auch bei Benchmarks wie wPrime 32M beobachten, denn trotz der vollen Übertaktung auf 6.462,65 Megahertz gelang es dem Xeon X5698 nicht einmal, in die Top-Ten-Platzierung zu gelangen.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/21869-1136838.jpg.png


    Zum Overclocking-System gehörte folgende Hardware:



    • Prozessor: Intel Xeon X5698 “Westmere-EP”, 2x 4,4 GHz @ 6.462,65 MHz
    • Mainboard: Asus Rampage III Extreme (X58-Chipsatz)
    • RAM: 4 GB Corsair Dominator GT mit Standard-Kühlung @ 834MHz, Timings: CL6.0 6-6-18 1T
    • Netzteil: 1.200 Watt aus der Corsair Professional Serie Gold
    • SSD: 30 GB große SSD von Intel


    Man erkennt also, dass brachiale Megahertz-Angaben keine detaillierte Aussage zur Performance des Gesamt-Systems bieten. Fertigungsgröße und Befehlssätze tragen ebenso zur Performance eines Systems bei, wobei neuere Prozessoren dadurch immer leicht im Vorteil sein werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel Xeon X5698 von 4,4 GHz auf rekordverdächtige 6,46 GHz übertaktet

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Cruical M550 taucht in den Größen 128 Gigabyte bis 1 Terabyte im Handel aufDie Lego-Tastatur: ein wahr gewordener Kindheitstraum »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel Xeon X5698 von 4,4 GHz auf rekordverdächtige 6,46 GHz übertaktet

    Intel Skylake-R: stromsparende CPUs mit Iris-Pro-Grafikeinheit erstmals auf Preisliste geleaked
    Der Chip-Hersteller Intel drei weitere Prozessoren auf seiner OEM-Preisliste hinzugefügt, welche demnächst als Skylake-CPUs mit dem... mehr
    Intel Skylake: neue Prozessoren der Mobile- und Celeron-Sparte in offizieller Preisliste sichtbar
    Der Chiphersteller Intel hat seine neue Skylake-Plattform bereits mit Prozessoren der Serien Pentium, Core i3, Core i5 sowie Core i7 auf... mehr
    Intel Skylake: Microcode 0x74 beseitigt die CPU-Abstürze bei Berechnungen mit AVX-Code
    Schon Anfang Januar hat Intel in einer offiziellen Bekanntgabe bestätigt, dass die Prozessoren der neuen Skylake-Generation unter bei... mehr
    Intel Broadwell-E: erste Preise der neuen High-End-Prozessoren geleaked
    Intels bevorstehendes Lineup der Broadwell-E-Prozessoren für den Sockel LGA2011v3 beinhaltet zwei Sechskern-Prozessoren, einen Achtkerner... mehr
    Intel Xeon E3-1200 v5 - Intel stellt Skylake-Xeon-Prozessoren für kleine Server und Workstations vor
    Mit den neuen Xeon-Prozessoren der E3-1200 v5 Familie bringt Chiphersteller eine weitere Prozessorlinie der Skylake-Architektur auf den... mehr

    Intel Xeon X5698 von 4,4 GHz auf rekordverdächtige 6,46 GHz übertaktet

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?