• Schenker XMG P724: 17 Zoll Notebook mit GeForce GTX 880M im SLI-Verbund

    Das neue XMG P724 Notebook von dem Leipziger Unternehmen Schenker soll nach eigener Aussage das weltweit schnellste Notebook sein, was sich diesen Titel natürlich auch mit einem Preis von 5.679 bezahlen lassen will. Für diesen Preis erhält der Käufer allerdings das derzeitige non-plus-ultra an Notebooktechnik, worunter ein Intel Core i7-4940MX, zwei dedizierte Grafikkarten vom Typ GeForce GTX 880M im SLI-Verbund, einem matten 17 Zoll-Display sowie vier einzelne Terabyte-SSDs für sich sprechen können



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22031-schenker-xmg-p724-01.jpg


    Das neue Schenker XMG P724 ist ein Gaming-Notebook für Enthusiasten und soll laut Hersteller im Performance-Benchmark des 3D Mark 11 mit 12.417 Gesamtpunkten nahe an einen Desktoprechner mit einem Intel Core i7-4960X und einer dedizierten GeForce GTX 780 Ti herankommen, der knapp 13.000 Punkte erreicht. Für die Desktop-Rechenleistung reicht der Titel des "weltweit schnellsten Notebooks" allerdings nicht, da der beim XMG P724 leistungsstärkste verfügbare Prozessor ein Intel Core i7-4940MX darstellt, der mit vier Kernen à vier Gigahertz im Boost mit Hyperthreading nicht ganz an den etwas potenteren Intel Xeon E5-2697 v2 mit 12 Kernen à 3,0 Gigahertz aus dem XMG U702 Workstation-Laptop aus eigenem Hause herankommt. Hinsichtlich der Spieleperformance behält Schenker aber womöglich Recht.


    Das 17 Zoll große Panel verfügt über eine matte Oberfläche, LED-Backlight sowie eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkte, was für den Einsatzzweck, nämlich Gaming, vollkommen ausreichend ist und somit für hohe Frameraten sorgt. Andere Geräte, die auf 13 Zoll ganze 3.200 x 1.800 Bildpunkte vereinen, werden wesentlich stärker gefordert, wobei dann die Leistungsstärke nicht mehr erreicht werden kann.



    Bild 1 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22036-schenker-xmg-p724-06.jpg
    Bild 2 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22032-schenker-xmg-p724-02.jpg
    Bild 3 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22033-schenker-xmg-p724-03.jpg
    Bild 4 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22034-schenker-xmg-p724-04.jpg
    Bild 5 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22035-schenker-xmg-p724-05.jpg



    Die Grundausstattung beginnt beim Schenker XMG P724 bei 1.399 Euro. Dafür bekommt man eine Intel Core i5-4200M-CPU im Verbund mit einer AMD Radeon R9 M290X mit 4 Gigabyte GDDR5-VRAM, magere vier Gigabyte GDDR3-RAM und eine 500 Gigabyte Festplatte mit 5.400 U/Min.


    In der Top-Konfiguration erhält man dann die besagte Inte Core i7-4940MX-CPU, zwei Nvidia GeForce GTX 880M mit insgesamt acht Gigabyte GDDR5-VRAM im SLI-Verbund, 32 Gigabyte GDDR3-RAM, vier Terabyte SSD-Kapazität, einen Blu-ray-Brenner sowie ein Dual-Band-WLAN-ac-Modul, was allerdings dann auf den stolzen Gesamtpreis von 5.679 Euro abzielt, ohne Software oder Betriebssystem.

    Beim Betriebssystem stellt Schenker den Kunden vor die Wahl, ob er das Gerät ohne ein Betriebssystem, Windows 7 oder Windows 8 in den verschiedensten Varianten dazu haben möchte.


    Das neue Schenker XMG P724 ist ab sofort über mysn.de zu beziehen, wobei die Preise ja nach Konfiguration zwischen 1.399 und etwas mehr als 5.679 Euro liegen können.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Schenker XMG P724: 17 Zoll Notebook mit GeForce GTX 880M im SLI-Verbund

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Steam Controller soll im November erscheinenIntel Haswell Refresh: OEM-Preise sowie finale Spezifikationen von 43 neuen CPUs nun offiziell »
    Ähnliche News zum Artikel

    Schenker XMG P724: 17 Zoll Notebook mit GeForce GTX 880M im SLI-Verbund

    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    Razer Blade Stealth - 12,5 Zoll großes UHD-Ultrabook wird mit Razer Core zum Gaming-Notebook
    Im Rahmen der aktuellen CES (Consumer Electronics Show) im us-amerikanischen Las Vegas zeigt Razer sein neues Blade Stealth, ein 12,5 Zoll... mehr
    Schenker XMG U726 - neues High-End-Notebook mit Dekstop-CPU und -GPU
    Das Leipziger Unternehmen Schenker, welches durch seine konfigurierbaren High-End-Notebooks berühmt ist, hat mit dem neuen XMG U726 ein... mehr
    DirectX 12: Multi-GPU-Setup aus Radeon und GeForce im ersten Test
    Mit Windows 10 ist auch die neue Grafik-Schnittstelle DirectX 12 eingeführt worden, welche das Novum mit sich bringt, erstmalig eine... mehr

    Schenker XMG P724: 17 Zoll Notebook mit GeForce GTX 880M im SLI-Verbund

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.