• Scythe Tatsumi: kleiner Ableger des beliebten Kotetsu kündigt sich an

    Der neue Tatsumi (SCTTM-1000B) von Scythe stellt eine verkleinerte Version des Prozessorkühlers Kotetsu dar, der statt eines 120 Millimeter-Lüfters jetzt mit einer 92-Millimeter-Variante vorlieb nimmt und somit jetzt auch in kleineren Gehäusen beheimatet werden kann.





    Nach dem bereits im Dezember letzten Jahres vorgestellten Iori Scior-1000 Top-Blow-Lüfter für kleine Gehäuse, stellt der japanische Hersteller jetzt mit dem Tatsumi einen Tower-Kühler vor, der seine Wurzeln in dem Kotetsu-Tower-Kühler sieht. Mit seinen Abmessungen von 102 x 83 x 146 Millimetern, sowie dem darauf angebrachten 92-Millimeter-Propeller bringt der Neuzugang ein Gesamtgewicht von 450 Gramm auf die Waage.


    Die Kühlung wird mittels drei Heatpipes, zahlreichen Aluminiumfinnen sowie dem 92-Millimeter großen Lüfter realisiert, wobei letzterer mit einer Geschwindigkeit zwischen 300 und 2.500 Umdrehungen in der Minute regelt. Der dadurch entstehende Luftdurchsatz wird vom Hersteller mit maximal 55,55 CFM bei einer Lautstärke von 31,07 dB(A) angegeben. Der Heatspreader der CPU steht in direkter Verbindung mit der dicken Kupfer-Grundplatte, von wo aus dann die davon ausgehenden Heatpipes die Abwärme an die zahlreichen Aluminiumfinnen weiter leiten.



    Bild 1 von 3
    Bild 2 von 3
    Bild 3 von 3


    Die Kompatibilität ist ganz Scythe-typisch, da alle gängigen AMD- wie auch Intel-Sockel unterstützt werden. Der Hersteller nennt hier Intels LGA2011, LGA115x sowie die beiden älteren LGA775 und LGA1366. Auf Seiten von AMD-Sockeln werden AMDs AM3(+), AM2(+), FM2(+) sowie der Sockel FM1 genannt.


    Der neue Tatsumi von Scythe ist in Japan für den 2. Mai angekündigt wobei er dort für rund 3.280 Yen (ca. 23 Euro) vor Steuern angeboten wird. Eine Markteinführung in Europa dürfte dann erfahrungsgemäß ein paar Wochen später erfolgen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Scythe Tatsumi: kleiner Ableger des beliebten Kotetsu kündigt sich an

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Quantenna plant erstes 10-Gigabit-WLAN für 2015Toshiba stellt weltweit erste MicroSD-Karten mit bis zu 260 MB/s vor »
    Ähnliche News zum Artikel

    Scythe Tatsumi: kleiner Ableger des beliebten Kotetsu kündigt sich an

    AMD kündigt für den 16. Juni 2015 die neuen Fiji-GPUs mit HBM-Speicher an
    Chip-Hersteller AMD hat - wie bereits erwartet - im Rahmen der Computex 2015 eine Presseveranstaltung abgehalten, zu welcher das Datum zur... mehr
    Toshiba kündigt 6 Terabyte große SAS- sowie SATA-Enterprise-HDDs an
    Der Festplattenspezialist Toshiba erweitert seine Enterprise-Festplattenserie MG04 im 3,5-Zoll-Format (8,9 cm) um sechs Terabyte große... mehr
    Samsung 850 Evo SSD kündigt sich in vier verschiedenen Modellgrößen an
    Der südkoreanische Elektronik-Hersteller Samsung wird in der nächsten Zeit seine neue SSD-Serie namens 850 EVO in den Handel bringen welche... mehr
    AMD kündigt mysteriöse Neuerscheinung für den 25. September via Twitter an
    In letzter Zeit häufen sich die Vorstellungen neuer Produkte über das Social-Media-Portal Twitter. So auch AMD, welches ein mysteriöses... mehr
    HGST kündigt heliumgefüllte Festplatten "Helioseal" mit 8 und sogar 10 Terabyte Kapazität an
    Die Western-Digital-Schwester HGST hat jetzt die Nachfolger der Helioseal-Laufwerke der Serie He6 angekündigt. Neben der neuen He8 mit acht... mehr

    Scythe Tatsumi: kleiner Ableger des beliebten Kotetsu kündigt sich an

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.