• Powercolor Devil13: AMD Radeon R9 295X2 kommt mit vier 8-Pin-Steckern

    Vergangenes Wochenende hat der Grafikkartenhersteller und AMD-Boardpartner eine neue Devil13-GPU angekündigt, die noch im Mai in den Handel kommen sollte. Die Devi13-Serie aus dem Hause Powercolor beinhaltete schon immer nur die sogenannten Flaggschiffe aus der jeweils aktuellen Grafikkarten-Generation seitens AMD und stellt das Gegenstück zu der ARES-Serie aus dem Hause ASUS dar



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22095-powercolor-radeon-r9-295x2-devil-13-power-connectors.jpg


    Anhand der ersten verfügbaren Bilder der Kollegen von hardware.info lässt sich erkennen, dass die neue Devil13-Grafikkarte wieder auf zwei GPU-Kerne setzt wobei es sich demnach nur um die neue AMD Radeon R9 295X2 handeln kann. Aber anstatt dieses Monster wie die Konkurrenz von ASUS mit der noch nicht veröffentlichten ARES III oder auch das Referenz-Modell von AMD selbst, mit einer Hybridkühlung auszustatten, dürfte die Devil13 die beiden Hawaii-GPUs ausschließlich mit Luftkühlung betreiben.


    Die neue Devil13 setzt dabei auf einen Triple-Slot-Kühler, welcher von drei 100 Millimeter großen Axiallüftern gekühlt werden soll, die wiederum die dicken Kupfer-Heatpipes sowie eine Vielzahl an Aluminiumfinnen auf Temperatur halten. Die Stromversorgung entspricht ebenfalls nicht dem Referenzdesign, da hier gleich vier anstelle der zwei 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker angeschlossen werden müssen. Dadurch können theoretisch bis zu 675 Watt zur Verfügung gestellt werden, obwohl die TDP nicht viel höher ausfallen dürfte, als es bei dem Referenzmodell der Fall ist - 500 Watt.



    Bild 1 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22099-powercolor-radeon-r9-295x2-devil-13.jpg
    Bild 2 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22096-powercolor-radeon-r9-295x2-devil-13-backplate.jpg
    Bild 3 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22097-powercolor-radeon-r9-295x2-devil-13-side.jpg
    Bild 4 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22098-powercolor-radeon-r9-295x2-devil-13-top.jpg


    Auch wenn die finalen Spezifikationen noch nicht bekannt gegeben wurden, dürften sich die Grunddaten bezüglich der Chips nicht ändern. Somit finden in der Devil13 auch zwei Hawaii-GPUs mit insgesamt 5.760 Streamprozessoren sowie in Summe acht Gigabyte Videospeicher ein Zuhause. Wie die Taktraten allerdings ausfallen werden, steht derzeit noch in den Sternen, obwohl man von der Devil-Serie seitens Powercolor immer mit mehr Takt rechnen darf, welcher den Standardtakt von 1.018 respektive 1.250 Megahertz im Boost-Modus übertreffen dürfte.


    Genausowenig wie die präzisen technischen Spezifikationen ist auch der Preis noch nicht bekannt. Allerdings dürfte sich dieser, erfahrungsgemäß oberhalb der Preisempfehlung des Referenzmodells der Readeon R9 295X2 einpendeln, welche derzeit mit 1.500 Euro angegeben wird. Laut den Kollegen von hardware.info soll die neue Devil13 aus dem Hause Powercolor noch im Mai 2014 im Handel verfügbar sein

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Powercolor Devil13: AMD Radeon R9 295X2 kommt mit vier 8-Pin-Steckern

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD A10-7300: neue Kaveri APU taucht erstmals im HP ENVY m6-Notebook auf, mit einer TDP von nur 19 WattSapphire Radeon Vapor-X R9 290X als 8-Gigabyte-Variante im Handel verfügbar »
    Ähnliche News zum Artikel

    Powercolor Devil13: AMD Radeon R9 295X2 kommt mit vier 8-Pin-Steckern

    AMD Radeon R9 480X - erste Benchmark-Ergebnisse des Polaris-10-Pixelbeschleunigers aufgetaucht
    Im Netz sind erste Benchmark-Ergebnisse zu AMDs erwarteten Polaris-Grafikbeschleunigern aufgetaucht, die sowohl Polaris 10- als auch... mehr
    AMD Radeon R3 SSD - neue SSD-Serie mit TLC-Speicher und SM2256KX-Controller
    Nachdem Chiphersteller AMD mit der Radeon R7 SSD-Serie erstmals Flash-Speicherlaufwerke unter eigenem Namen vertrieben hat, folgt jetzt... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - weitere Spezifikationen sowie Details zu Marktstart und Preis geleaked
    Zu den bisherigen Details, die wir zu AMDs kommenden Dual-Chip-Flaggschiff auf Fiji-Basis in Erfahrung bringen konnten, sind jetzt noch... mehr

    Powercolor Devil13: AMD Radeon R9 295X2 kommt mit vier 8-Pin-Steckern

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.