• NEC MultiSync EA304WMi: professioneller 30-Zoll-Monitor im 16:10 Format sowie ControlSync-Technik kommt demnächst in den Handel

    Den professionellen Anwendern sollten Monitorhersteller wie EIZO oder auch NEC keine Unbekannten Monitorhersteller sein. Letzterer erweitert jetzt sein Portfolio mit dem neuen Flaggschiff-Modell MultiSync "EA304WMi", das bezüglich seiner technischen Spezifikationen wirdklich alles anbieten kann, was man sich als Anwender von einem Monitor wünscht



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22298-nec_multisync_ea304wmi_01.jpg


    Das Gehäuse des neuen MultiSync EA304WMi beheimatet ein AH-IPS-Panel, welches durch das 16:10-Format eine WQXGA-Auflösung bieten kann, die 2.560 x 1.600 Bildpunkte bei 60 Herz liefern kann. Der für den professionellen Bereich nötige sRGB-Farbraum wird mit seinen 16,7 Millionen Farben bei einer Farbtiefe von 10-Bit zu 100 Prozent abgedeckt. Die für Multi-Monitoring gedachte Control-Sync-Funktion soll bis zu sechs Displays koppeln können, die dann hinsichtlich der Helligkeitswerte, der Farbtemperatur und auch dem Kontrast automatisch aufeinander anpassbar sind.

    Die LED-Hintergrundbeleuchtung sorgt für großzügige 350 Cendele pro Quadratmeter, die für ein Display dieser Größenordnung schon einen Seltenheitswert darstellt. Mit einem dynamischen Kontrast von 20.000 : 1 und einem statischen Kontrast von 1.000 : 1 soll der typische Energieverbrauch bei 63 Watt liegen, wobei die Reaktionszeit des Panels mit sechs Millisekunden angegeben wird, was für diese Geräteklasse typisch ist.


    Da für professionelle Anwender neben der Geräteleistung auch die Ergonomie von essenzieller Bedeutung ist, lässt sich der neue NEC MultiSync EA304WMi um bis zu 13 Zentimeter in der Höhe verstellen sowie auch neigen, schwenken und kippen. Dank Pivot-Funktion lässt sich die Bildfläche zudem um 90° drehen. Auch die Anschlussvielfalt zeigt mit dem NEC MultiSync EA304WMi das Maß aller Dinge, da neben einem HDMI- auch ein DVI- und VGA-Eingang zur Verfügung stehen, welche von einem DisplayPort ergänzt werden. Wer zusätzlich Musik bei der Arbeit hören möchte, darf sich über die integrierten Lautsprecher, Audio-Ausgänge sowie einen USB-3.0-Hub freuen.


    Um den Stromverbrauch weiter senken zu können, hat NEC in seinen MultiSync EA304WMi auch einen Umgebungslichtsensor spendiert, welcher die Helligkeit automatisch den jeweiligen Lichtverhältnissen anpasst. Zusätzlich wird über einen als "Human Sensor" bezeichneten Fühler, die Anwesenheit einer Person vor dem Bildschirm ermittelt, wodurch das Display entsprechend in den Standby-Modus fahren kann.


    Zum Lieferumfang des neuen MultiSync EA304WMi legt NEC neben dem klassischen Stromkabel auch ein Audio-Kabel, ein DVI-Kabel sowie ein DisplayPort- als auch ControlSync-Kabel dazu.


    Zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.599 US-Dollar soll der neue NEC MultiSync EA304WMi laut Hersteller noch diesen Monat im Handel erscheinen. Auch hier in Deutschland haben bereits erste Händler das Gerät als "im Zulauf" deklariert, wobei die Preise hier ab 1.218 Euro bei einer dreijährigen Garantiezeit beginnen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    NEC MultiSync EA304WMi: professioneller 30-Zoll-Monitor im 16:10 Format sowie ControlSync-Technik kommt demnächst in den Handel

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Lian Li PC-V359 und PC-Q36 kommen bald in den HandelNvidia GeForce GTX Titan Z SLI vs. AMD Radeon R9 295X2 CF - doppelte Rechenpower in 4K-Benchmarks auf die Probe gestellt »
    Ähnliche News zum Artikel

    NEC MultiSync EA304WMi: professioneller 30-Zoll-Monitor im 16:10 Format sowie ControlSync-Technik kommt demnächst in den Handel

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr
    AMD Radeon R9 390 könnte demnächst auch mit 4 statt 8 GB Grafikspeicher in den Handel kommen
    Als AMD die Radeon R9 390 (X) als Refresh der einstigen Radeon R9 290 (X) neu aufgelegt hat, wurde ausschließlich die 8 Gigabyte-Variante... mehr
    iiyama bringt mit dem Prolite X4071UHSU-B1 einen 40-Zoll-Ultra-HD-Monitor mit HDMI-2.0-Anschluss in den Handel
    UHD- oder auch 4K-Monitore gibt es mittlerweile in diversen Größen am Markt. Anders sieht das allerdings bei den PC-Monitoren mit einer... mehr

    NEC MultiSync EA304WMi: professioneller 30-Zoll-Monitor im 16:10 Format sowie ControlSync-Technik kommt demnächst in den Handel

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.