• Nvidias neue Maxwell-Flaggschiffe GeForce GTX 880 und GTX 870 sollen bereits im November erscheinen

    Die lange Zeit des Wartens sowie der Ungewissheit dürfte vorbei sein. Nvidias neue Flaggschiffe auf Maxwell-Basis sollen noch in diesem Jahr, genauer gesagt im November 2014 im Handel erscheinen. Statt dem bisher angenommenen 20-nm-Fertigungsprozess sollen die GPUs allerdings noch auf der fortschrittlichen zweiten Generation der Maxwell-Architektur im 28-nm-Fertigungsprozess hergestellt werden



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22360-nvidia-maxwell.png


    Wie die stets gut informierten Kollegen von sweclockers.com in Erfahrung bringen konnten, soll sich der bereits zuvor erwartete Veröffentlichungstermin von Oktober/November 2014 jetzt bestätigt haben. Der Grund für diese Veröffentlichungszeit ist so banal wie auch logisch - das Vorweihnachtsgeschäft, bei dem sich die Boardpartner von Nvidia die höchsten Umsätze erwarten.


    Entgegen der ursprünglichen Planung sollen die GM204-Chips beider Kartenmodelle nicht im 20-Nanometer-Ferfahren, sondern noch im 28-Nanometer-Verfahren hergestellt werden, da der Chiphersteller TSMC laut aktuellen Informationen frühestens Anfang 2015 in der Lage sein dürfte, auch Grafikchips im 20-Nanometer-Verfahren produzieren zu können. Interessant werden dann die ersten Benchmarks sein, denn wie schon die ersten Chips der Maxwell-Reihe in der GeForce GTX 750 sowie GTX 750 Ti eindruckvoll beweisen konnten, dürfte die Leistung zwar nur leicht ansteigen, dafür aber der Energieverbrauch einen gewaltigen Satz nach unten machen. Diverse Quellen sprechen hier von einem Leistungsplus von 10 Prozent gegenüber einer GeForce GTX 780 Ti.


    Beide Karten dürften nach den aktuell vorliegenden Informationen mit vier-, respektive auch acht Gigabyte GDDR5-Videospeicher ausgestattet sein. Dennoch dürfen beide Neuzugänge auch nur als letzten Zwischenschritt auf dem Weg zur wesentlich leistungsfähigeren GeForce GTX-900-Serie angesehen werden, die dann definitiv im 20-Nanometer-Prozess gefertigt werden wird. Auch die von AMD für August beziehungsweise September angekündigten Tonga-GPUs, die ebenfalls noch dem 28-nm-Fertigungsprozess unterliegen, dürften frischen Wind in die seit geraumer Zeit stattfindende Trockenheit der GPU-Entwicklung bringen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nvidias neue Maxwell-Flaggschiffe GeForce GTX 880 und GTX 870 sollen bereits im November erscheinen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Project CARS: Entwickler veröffentlicht Liste der bisher unterstützten LenkräderViewsonic VX2880ml: 28 Zöller mit 4K-Auflösung für 500 Euro »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nvidias neue Maxwell-Flaggschiffe GeForce GTX 880 und GTX 870 sollen bereits im November erscheinen

    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    AMD Radeon R9 380X soll am 15. November offiziell vorgestellt werden
    Die Leistungslücke zwischen AMDs Radeon R9 380 und der deutlich schnelleren Radeon R9 390 ist so groß, dass diese durch die kommende R9... mehr
    Radeon Software "Crimson" könnte schon am 24. November ausgerollt werden
    Mit der Radeon Software "Crimson" will AMD mit neuen Radeon-Settings sowie Verbesserungen in der Stabilität sowie Performance das... mehr
    DirectX 12: Multi-GPU-Setup aus Radeon und GeForce im ersten Test
    Mit Windows 10 ist auch die neue Grafik-Schnittstelle DirectX 12 eingeführt worden, welche das Novum mit sich bringt, erstmalig eine... mehr

    Nvidias neue Maxwell-Flaggschiffe GeForce GTX 880 und GTX 870 sollen bereits im November erscheinen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)