• Project CARS - Slightly Mad Studios geben Systemanforderungen bekannt

    Die neue Rennsimulation namens "Project CARS" soll bereits im November 2014 erscheinen und alle bis dahin entwickelten Rennspiele zumindest vom grafischen Standpunkt in den Schatten stellen. Aufgrund der kürzlichen Bekanntgabe der Systemanforderungen seitens Slightly Mad Studios kann man allerdings aufatmen, da diese verhältnismäßig gering ausfallen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22400-5333999_orig.png


    Laut Angabe der Entwickler des Slightly Mad Studios soll schon eine Grafikkarte vom Schlag einer AMD Radeon HD 5770 respektive eine Nvidia GeForce GTX 260 mit einem Videospeicher von 1.024 Megabyte ausreichen, um das neuen "Project CARS" zum Laufen bekommen zu können. Allerdings sollte die CPU mindestens vier Kerne aufweisen indem entweder ein Intel Core 2 Quad Q8400 beziehungsweise ein AMD Phenom II X4 940 das System antreiben. Der Arbeitsspeicher im System sollte zudem nicht unter vier Gigabyte ausfallen.


    Um "Project CARS" in höheren Auflösungen sowie höheren Detailstufen genießen zu können, sehen laut dem Entwickler die empfohlenen Systemanforderungen schon etwas anders aus. Hier ist entweder ein Intel Core i7-Prozessor der Ivy-Bridge-Generation mit mindestens 3,5 Gigahertz oder aber ein AMD-Prozessor der FX-8350-Familie mit mindestens vier Gigahertz Pflicht. Bei den Pixelbeschleunigern werden dann schon GeForce-Modelle der 600-GT-Serie und besser oder AMDs Radeon-HD-7000-Familie mit mindestens zwei Gigabyte Videospeicher genannt. Zudem sollte der Spiele-Rechner mit mindestens acht Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet sein.





    Dass die Systemanforderungen trotz der Grafikpracht verhältnismäßig so genügsam bleiben, wird damit zu tun haben, dass Project CARS nicht nur für den PC, sondern auch für die beiden Next-Gen-Spielekonsolen Xbox One sowie PlayStation 4 veröffentlicht werden, deren Rechenleistung ja schon zum Verkaufsstart zu Wünschen übrig gelassen haben.




    Project CARS - E3-Trailer
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Project CARS - Slightly Mad Studios geben Systemanforderungen bekannt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Caseking wird 11 Jahre und senkt 11 ausgewählte Produkte um bis zu 66 Prozent im PreisIntel Haswell-E: geköpfte CPU zeigt verlöteten Heatspreader »
    Ähnliche News zum Artikel

    Project CARS - Slightly Mad Studios geben Systemanforderungen bekannt

    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr
    iPhone 7 neustarten - Diese Tastenkombination müsst Ihr kennen
    Ohne den Home-Button funktioniert ein Neustart mit dem iPhone 7 ein wenig anders. Mit dieser Tastenkombination könnt ihr trotzdem euer... mehr
    Apple iPhone 7 Akku sparen - Diese Tipps helfen
    Besitzt ihr ein iPhone 7 könnt ihr mit einigen Einstellungen für längere Akku-Kapazität sorgen. Ein paar Tipps verraten euch wie ihr mit... mehr
    Windows 10 ISO-Datei - Aktuellste und ältere ISO-Datei als Download
    Für eine Windows 10 Neuinstallation mittels ISO-Datei über einen USB-Stick oder DVD, will man selbstverständlich die aktuellste Windows 10... mehr

    Project CARS - Slightly Mad Studios geben Systemanforderungen bekannt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.