• Sony Xperia M2 Aqua stellt das wasserdichte Smartphone für alle vor

    Obwohl es das Mittelklasse-Smartphone Xperia M2 aus dem Hause Sony schon seit geraumer Zeit als Basis-Modell und auch als LTE-Version gibt, fehlte bisher immer das Feature der großen Z-Geschwistermodelle - der Schutz nach IP 65/68, sprich den Schutz gegen Wasser und Staub. Jetzt wird das Xperia M2 in der Version "aqua" neu aufgelegt



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22496-xperia-m2-aqua-never-mind-the-rain-2f61b5c247577c4b786d7033efb38cd7-940.jpg


    Als Käufer des "Xperia M2 aqua" sollte man allerdings nicht damit rechnen, dass man ein Gerät mit den technischen Spezifikationen und der Ausstattung eines Xperia Z-Modells bekommt, dennoch sollen die Spezifikationen für ein Mittelklasse-Smartphone den Kunden zu einem Kauf bewegen. Das 4,8 Zoll große Display löst mit 540 x 960 Bildpunkten auf und wird von einem 1,2 Gigahertz schnellen Snapdragon-400-Quadcore-Prozessor aus dem Hause Qualcomm angetrieben, der von einem Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Flash-Speicher beträgt 8 Gigabyte, der aber mittels einer micro-SD-Karte von bis zu 32 Gigabyte Kapazität erweitert werden kann. Das Betriebssystem kommt wie bei allen aktuellen Sony-Smartphones Android 4.4 KitKat zum Einsatz. Der 2.330 mAh fassende Akku soll bis zu 12 Stunden nonstop-Telefonie ermöglichen. Neben einer 8-Megapixel starken Hauptkamera mit Exmor RS Bildstabilisator sowie HDR-Funktion soll der Datenaustausch über ein LTE-Modem, Bluetooth 4.0, WLAN und auch NFC möglich sein.



    Bild 1 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22500-xperia-m2-aqua-hero-black-1240x840-525d2943a1a9e6c1505b0b59950fc516.jpg
    Bild 2 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22497-xperia-m2-aqua-gallery-01-1240x840-410b25ccaf2036caa38342780aa48c93.jpg
    Bild 3 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22498-xperia-m2-aqua-gallery-04-1240x840-3510107f0f4cfb832fc02f06f4294bc9.jpg
    Bild 4 von 4http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22499-xperia-m2-aqua-gallery-05-1240x840-2079982cf008ffab978f549e2f6c36ad.jpg


    Laut Sony soll das neue Xperia M2 Aqua eine Wassertiefe von 1,5 Metern bis zu 30 Minuten unbeschadet überstehen können.

    Das nach IP 65/68 geschützte Gehäuse besteht zum Teil aus Aluminium und soll auf der Rückseite mit einer matten Keramik beschichtet sein. Die Abmaße betragen 140 x 72 x 8,6 Millimeter wobei das Gewicht mit 149 Gramm angegeben wird.





    Ab Ende September soll das neue Xperia M2 Aqua in den Farben Schwarz und Weiß im Handel verfügbar sein. Beim Provider Vodafone soll ein Verkaufspreis von 249 Euro inklusive MwST am Preisschild stehen, was zirka 60 Euro mehr als bei der bisherigen LTE-Version entsprechen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Sony Xperia M2 Aqua stellt das wasserdichte Smartphone für alle vor

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « ASRock X99 WS - neues Workstation-Mainboard auf Sockel LGA2011-3 gezeigtHasselblad H5D-200c Multi-Shot: Kameratechnik kommt auf bis zu 200 Megapixel »
    Ähnliche News zum Artikel

    Sony Xperia M2 Aqua stellt das wasserdichte Smartphone für alle vor

    GTC 2016 - Nvidia stellt neue Grafikkarte Tesla P100 auf Basis des neuen Pascal Chips GP100 vor
    Auf der diesjährigen GPU Technology Conference (GTC) hat Grafikkarten-Spezialist Nvidia nun den Maxwell-Nachfolger "Pascal" GP100 in Form... mehr
    Intel Xeon E3-1200 v5 - Intel stellt Skylake-Xeon-Prozessoren für kleine Server und Workstations vor
    Mit den neuen Xeon-Prozessoren der E3-1200 v5 Familie bringt Chiphersteller eine weitere Prozessorlinie der Skylake-Architektur auf den... mehr
    IFA 2015: Intel stellt 21 neue Skylake-Desktop-CPUs der 6. Generation vor
    Im Rahmen der Gamscom 2015 hat Intel bereits seine zwei neuen Top-Prozessoren in Form des Core i5-6600K sowie des Core i7-6700K... mehr
    Samsung stellt mit PM1633a die weltweit größte und mit der PM1725 die weltweit schnellste SSD vor
    Der koreanische Elektronikhersteller Samsung hat im Rahmen des Flash Memory Summit 2015 zwei neue SSDs angekündigt, die alle bisherigen... mehr
    AMD stellt mit Radeon Fury, Fury X, Fury Nano sowie Fury X2 seine neue Flaggschiff-Klasse vor
    Obwohl zu AMDs neuer Grafikkartengeneration bereits im Vorfeld ein paar wenige Informationen zu den Spezifikationen durchsickern konnten,... mehr

    Sony Xperia M2 Aqua stellt das wasserdichte Smartphone für alle vor

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)