• AMD Radeon R9 285X: Release wird immer ungewisser

    Kurz nachdem der Chiphersteller die neue Radeon R9 285 auf Basis des Tonga-Chips in den Handel entlassen hat, fing die Gerüchteküche an, von einer stärkeren Radeon R9 285X zu sprechen, die dann als offizieller Nachfolger der beliebten Radeon R9 280X gehandelt wurde. Letztens hat AMD diese Vision verworften, als der Hersteller via Twitter auf eine User-Anfrage bezüglich der R9 285X antwortete, da diese vorerst nicht erscheinen wird, zumindest nicht unter diesem Namen





    Vor kurzem meldete sich der us-amerikanische Chiphersteller via Twitter auf eine User-Anfrage zu Wort und erklärte, dass es vorerst nur die Radeon R9 285 (ohne X) geben wird. Damit begräbt der Hersteller die Hoffnungen auf einen Tonga-XT-Chip, welcher mit 2.048 Shader-Einheiten die bisherigen maximalen 1.792 Shadereinheiten der R9 285 überflügeln und die R9 280X endgültig hinsichtlich der Leistung sowie der Effizienz in den Ruhestand schicken könnte.


    Allerdings wurde bisher nicht von offizieller Seite bestätigt, dass die Radeon R9 285X oder ein vergleichbarer Nachfolger der R9 280X mit anderem Namen durch diese Aussage definitiv vom Tisch ist, denn es wäre schon ungewöhnlich, wenn AMD auf diesem Wege unbestätigten Produkten den Hahn abdreht. Selbst in Verbindung mit der derzeitigen hyperaktiven Gerüchteküche um eine GeForce GTX 760 aus dem Hause NVIDIA, könnte AMD ersteinmal abwarten wollen, wie sich das Preis-Leistungsgefüge entwickelt und darauf seine zukünftigen Produkte wie eine Radeon R9 285X darauf hin ausrichten. Andere Gerüchte besagen, dass AMD den aufgebohrten Tonga-Chip mit seinen 2.048 Shadereinheiten für die zukünftige R9 300er Generation aufsparen könnte, womit eine neue R9 380X durchaus möglich wäre.


    Es bleibt demzufolge abzuwarten, in welche Richtung sich die Entwicklung bewegt. Sicher dürfte allerdings die Tatsache sein, dass nach dem Abverkauf der Tahiti-GPUs in Form der Radeon R9 280X eine große Leistungslücke zwischen der R9 285 und der R9 290 entsteht, die natürlich schnellstmöglich wieder gefüllt werden muss. Außerdem werden noch Grafikkarten mit einem vier Gigabyte großen Videospeicher erwartet, welche es dann in einem möglichen XT-Ausbau doch noch geben könnte, welcher Name dem "Kind" dann auch immer gegeben wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Radeon R9 285X: Release wird immer ungewisser

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Lian Li PC-V359 sowie PC-Q36 mit neuen FarbenSamsung startet 6 Gb LPDDR3 mobile DRAM-Chips in 20 nm-Fertigung »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Radeon R9 285X: Release wird immer ungewisser

    AMD Radeon R9 480X - erste Benchmark-Ergebnisse des Polaris-10-Pixelbeschleunigers aufgetaucht
    Im Netz sind erste Benchmark-Ergebnisse zu AMDs erwarteten Polaris-Grafikbeschleunigern aufgetaucht, die sowohl Polaris 10- als auch... mehr
    AMD Radeon R3 SSD - neue SSD-Serie mit TLC-Speicher und SM2256KX-Controller
    Nachdem Chiphersteller AMD mit der Radeon R7 SSD-Serie erstmals Flash-Speicherlaufwerke unter eigenem Namen vertrieben hat, folgt jetzt... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - weitere Spezifikationen sowie Details zu Marktstart und Preis geleaked
    Zu den bisherigen Details, die wir zu AMDs kommenden Dual-Chip-Flaggschiff auf Fiji-Basis in Erfahrung bringen konnten, sind jetzt noch... mehr

    AMD Radeon R9 285X: Release wird immer ungewisser

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?