• GPU-Z: aktualisierte Version 0.8.0 unterstützt neue Maxwell-GPUs der 900er-Reihe

    Die Kollegen von techpowerup.com haben heute die neueste Version von dem beliebten GPU-Analyse-Tool GPU-Z zur Verfügung gestellt. Die neueste Version, mit der Nomenklatur 0.8.0 wird neben einer großen Anzahl an neuen GPUs auch einige Bugs beheben



    GPU-Z wurde entwickelt, um wichtige Informationen über die im PC verbauten Grafikkarten zu erhalten, wobei sowohl Single-GPU-Systeme aber auch Multi-GPU-Systeme unterstützt werden. Die jetzt bei den Kollegen von techpowerup.com veröffentlichte Version 0.8.0 unterstützt nicht nur die neuen Maxwell-CPUs GeForce GTX 970 und GeForce GTX 980, sondern nimmt auch etliche Quadro-Karten, begonnen bei der Quadro K420 bis zuer Wuadro K5200 mit in seine Hardware-Bibliothek auf. Die neuen FirePro-Modelle von AMD mit Topaz-GPU können nun von dem Tool ebenfalls richtig ausgelesen werden.

    Zusätzlich sind Bugfixes vorgenommen worden, die dafür sorgen, dass GPU-Z 0.8.0 jetzt auch akkurat mit den Windows-Versionen 8 und 8.1 zusammen arbeiten lässt. Neben dem Download der Standard-Version bietet TechPowerUp auch das Programm im ASUS-ROG-Theme an.




    Bild 1 von 2
    Bild 2 von 2


    The change-log follows.



    • Added full support for GeForce GTX 970/980
    • Fixed BIOS saving on NVIDIA Maxwell GPUs
    • Fixed GPU memory usage sensor on Windows 8/8.1
    • Fixed system hang when playing video on systems with Hawaii GPU
    • Fixed system stuttering on CrossFire with ULPS active
    • Added support for AMD Radeon R5 M240, R5 M255, FirePro W2100, W4100, W8100, FireStream 9270, FirePro 2450
    • Added support for NVIDIA Quadro K420, K620, K2000D, K2200, K4200, K5200
    • Added support for missing Haswell Mobile GPU variant
    • Added preliminary support for AMD Topaz GPU
    • AMD Tonga: Fix ROP count, shader count, die size, transistors, product name
    • Fixed broken HD 7990 detection
    • Fixed OpenCL detection on some ATI/AMD cards
    • Added support for PerfCap sensor reason: SLI GPUBoost Synchronization

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    GPU-Z: aktualisierte Version 0.8.0 unterstützt neue Maxwell-GPUs der 900er-Reihe

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Gigabyte zeigt weltweit erste GeForce GTX 970 im Mini-ITX-FormatAMD: neue Grafikkartengeneration kommt wahrscheinlich erst im nächsten Jahr »
    Ähnliche News zum Artikel

    GPU-Z: aktualisierte Version 0.8.0 unterstützt neue Maxwell-GPUs der 900er-Reihe

    Virtual-Reality vielleicht doch bald "Realität"? Oculus Rift wird in der neuen Steam-Beta bereits unterstützt
    Mit einer Betaversion seines Clients für die Spiele-Plattform Steam hat Valve einen Virtual-Reality-Modus namens SteamVR integriert, der... mehr
    4K-Auflösung ab sofort auch bei YouTube unterstützt
    Die bekannte Video-Plattform YouTube unterstützt ab sofort Videos mit der vierfachen Full-HD-Auflösung, welche bis zu 4.096 x 2.160... mehr
    Razer: Windows 8.1 wird zukünftig bei allen Software-Produkten wie auch der eigens entwickelten Hardware voll unterstützt
    Razer als Anbieter professioneller Gaming-Hardware kündigt an, seine gesamte Produktpalette auf Windows 8.1 hin aus zu richten, um so die... mehr
    Cinebench 15: bekannte Benchmark-Suite für Prozessor sowie Grafikkarten in aktualisierte Version ausgerollt
    Software Entwickler Maxon hat eine neue Fassung seines Cinebench Benchmarks unter der Bezeichnung Cinebench 15, mit der neuen Cinema 4D... mehr
    Gigabyte unterstützt mit neuen Mainboards aus dem Server- und Workstation-Bereich Intel Xeon-Prozessoren der E5-1600 V2 sowie E5-2600 V2 Familien
    Gigabyte gehört zu den innovativsten Hardwareentwicklern bezugnehmend auf Grafikkarten sowie Mainboards. Der Hersteller verfügt neben... mehr

    GPU-Z: aktualisierte Version 0.8.0 unterstützt neue Maxwell-GPUs der 900er-Reihe

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.