• AMD Radeon R9 290X 8GB - neue Custom-Modelle im Anmarsch

    Da die Vorstellung der nächsten Grafikkarten-Generation aus dem Hause AMD noch etwas Zeit in Anspruch nehmen dürfte, setzen die Boradpartner jetzt auf Custom-Modelle mit dem doppelten Videospeicher. Zu dem bisher nur in limitierter Auflage erhältlichen Modell der Sapphire VaporX R9 290X 8GB kommen jetzt auch noch Modelle anderer Hersteller wie beispielsweise Powercolors PCS+, die dann mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine Preissenkung mit sich bringen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22876-gx-353-sp_88860_600.jpg
    Sapphire Radeon R9 290X Vapor-X OC 8192MB


    Einzig AMDs Boardpartner Sapphire konnte bisher mit seinem VaporX- Modell der R9 290X 8GB eine Grafikkarte mit doppeltem Speicher aufweisen, und das auch nur in einer begrenzten Zahl von 250 Stück. Da die Kosten dieser Karte bis jetzt jedoch weit über 600 Euro lagen, war das ganze kein günstiger Spaß, gerade wenn man die Preisentwicklungen der jüngsten Zeit für die 3 GB-Modelle dagegen gesetzt hat.



    Bild 1 von 2http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22877-gx-353-sp_88863_600.jpg
    Bild 2 von 2http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22878-gx-353-sp_88864_600.jpg


    Jetzt kündigen auch andere Hersteller an, 8-GB-Versionen der R9 290X anbieten zu wollen. Einer der Hersteller ist beispielsweise Powercolor, welcher mit seinem Modell PCS+/8G auch schon in ersten Preisvergleichen gelistet ist. Doch auch die Preise für die acht Gigabyte großen Modelle beginnt mittlerweile zu sinken, wie auf der Seite des britischen Händlers overclockers.uk zu entnehmen ist. Während die Powercolor Radeon R9 290X PCS+ OC 8192MB dort schon für rund 480 Euro zu haben ist, kann an gleicher Stelle auch die Sapphire Vapor-X/8G in einer OC-Ausführung (1.060/2.800 MHz) bereits für unter 500 Euro erstenden werden. In Deutschland muss dagegennoch rund 670 Euro für die normale 8GB-Variante über den virtuellen Ladentisch geschoben werden.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22879-gx-176-pc_100340_600.jpg
    Powercolor Radeon R9 290X PCS+ OC 8192MB


    Demnächst dürften aber auch die Preise in Deutschland an das britische Niveau angepasst werden, wobei bis dahin der Preis sogar noch niedriger ausfallen könnte. Der Preisdurchschnitt bei den 4GB-Pendants liegt bereits weit unter 400 Euro (Sapphire Tri-X 330 Euro, Vapor-X 370 Euro, Powecolor PCS+ 320 Euro), wobei 50 Euro Aufpreis für die doppelte Videospeichermenge nicht nur realistisch, sondern auch als angemessen bezeichnet werden können.



    UPDATE 06.11.2014 - 13:22 Uhr


    Mittlerweile hat der Online-Händler Caseking die ersten 8GB-Modelle der Radeon R9 290X von drei AMD Boardpartnern als lagernd führt:


    MSI Radeon R9 290X Gaming 8G, 8192 MB GDDR5 Preis: 414,90€


    XFX Radeon R9 290X, 1000M DD Edition, 8192 MB GDDR5 Preis: 419,90€


    Sapphire Radeon R9 290X Vapor-X Tri-X UEFI, 8192 MB GDDR5 Preis: 449,90€



    Alls Modelle sind durchschnittlich mit einem Aufpreis von 65 Euro im Vergleich zu ihren 4 Gigabyte-Pendants versehen und kosten somit um einiges weniger als die vormals für das 8 GB-Modell der Sapphire veranschlagten 700 Euro. Die vom vierten Boardpartner stammende Powercolor Radeon R9 290X PCS+ OC 8192MB ist weiterhin nur bei dem britischen Online-Händler overclockers.uk zu finden. Wann sie den Weg nach in den deutschen Preisvergleich finden wird, bleibt bisher noch im unklaren.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Radeon R9 290X 8GB - neue Custom-Modelle im Anmarsch

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Japan Display stellt acht Zoll großes 4K-IPS-Display mit sehr geringem Energiebedarf vorAtomic VR ermöglicht eigenes Holodeck dank Oculus Rift und PlayStation 4 Move-Controller »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Radeon R9 290X 8GB - neue Custom-Modelle im Anmarsch

    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr
    iPhone 7 neustarten - Diese Tastenkombination müsst Ihr kennen
    Ohne den Home-Button funktioniert ein Neustart mit dem iPhone 7 ein wenig anders. Mit dieser Tastenkombination könnt ihr trotzdem euer... mehr
    Apple iPhone 7 Akku sparen - Diese Tipps helfen
    Besitzt ihr ein iPhone 7 könnt ihr mit einigen Einstellungen für längere Akku-Kapazität sorgen. Ein paar Tipps verraten euch wie ihr mit... mehr
    Windows 10 ISO-Datei - Aktuellste und ältere ISO-Datei als Download
    Für eine Windows 10 Neuinstallation mittels ISO-Datei über einen USB-Stick oder DVD, will man selbstverständlich die aktuellste Windows 10... mehr

    AMD Radeon R9 290X 8GB - neue Custom-Modelle im Anmarsch

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.