• Chieftec SFX-500GD-C: neues 500 Watt starkes SFX-Netzteil zum kleinen Preis

    Viele der kompakten Gehäuse für Mini-ITX-Systeme bieten nur Platz für ein kompaktes SFX-Netzteil, von denen die meisten der bisher verfügbaren Modelle wenig Leistung im Verbund mit einer mieserablen Wirkungsweise bieten. Neben SilverStone zeigt jetzt auch der Hersteller Chieftec ein SFX-Netzteil, welches nicht nur vergleichsweise viel Strom bietet, sonder auch mit einem hohen Wirkungsgrad punkten kann



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22909-01.png


    Beim Bau eines kompakten Computers in einem Mini-ITX-Gehäuse wird oftmals nur Platz für ein SFX-Netzteil geboten, welches im Grunde zwar seinen ATX-Geschwistermodellen ähnlich, dennoch aber extrem verkürzt sind und zudem meistens über sehr wenig Leistung verfügen. Diese Netzteile mögen vielleicht für einfache PC-Systeme mit APUs ausreichen, aber sobald eine dedizierte Grafikkarte zum Einsatz kommen soll, stößt man dort sehr schnell an eine Grenze.


    Neben dem Hersteller SilverStone hat jetzt auch Chieftec ein SFX-Netzteil angekündigt, welches über ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen soll. Obwohl der Hersteller auf seiner Produktseite mit einem 80-Millimeter großem Lüfter wirbt, kommt das SFX-500GD-C mit einem 120-Millimeter großen Lüfter, der selbst unter Volllast sehr leise arbeiten soll. Die Effizienz des Netzteils betitelt der Hersteller mit einer 80 Plus Gold-Zertifizierung, was einem Wirkungsgrad von über 90 Prozent entspricht. Mit einer Leistung von 500 Watt sollten dann selbst Systeme mit einer der neuen GeForce GTX 970, GTX 980 oder AMDs Radeon R9 285 aufwärts möglich sein.



    Bild 1 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22912-04.png
    Bild 2 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22913-05.png
    Bild 3 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22910-02.png
    Bild 4 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22911-03.png
    Bild 5 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22914-06.png



    Neben einem voll-modularen Kabelmanagement, welches sich bei den begrenzten Platzverhälnissen in Mini-ITX-Gehäusen meist als Segen herausstellt, kann das neue SFX-500GD-C auch mit allen möglichen Schutzschaltungen wie UVP (Undervoltage protection), OVP (Overvoltage protection), SCP (Short-circuit protection), OPP (Overload protection, AFC (Automatic Fanspeed Control), OCP (Over Current Protection) sowie OTP (Over Temperature Protection) aufwarten.


    Das neue SFX-500GD-C soll demnächst im Handel erscheinen, wobei zu einem anvisierten Verkaufspreis von 59,90 Euro allerdings erstaunlich viel Leistung auf kleinstem Raum geboten wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Chieftec SFX-500GD-C: neues 500 Watt starkes SFX-Netzteil zum kleinen Preis

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « XFX Radeon R9 290X 8GB: mit UVP von 399 Euro bisher günstigster Pixelbeschleuniger seiner ArtAMD Radeon R9 390X - Datenbankeinträge zeigen erstmals Fiji XT-Chip »
    Ähnliche News zum Artikel

    Chieftec SFX-500GD-C: neues 500 Watt starkes SFX-Netzteil zum kleinen Preis

    AMD Radeon Pro Duo - weitere Spezifikationen sowie Details zu Marktstart und Preis geleaked
    Zu den bisherigen Details, die wir zu AMDs kommenden Dual-Chip-Flaggschiff auf Fiji-Basis in Erfahrung bringen konnten, sind jetzt noch... mehr
    AMD Radeon R9 Fury X2/Gemini vermutlich mit 12 TFLOPS Single-Precision-Leistung bei 375 Watt TDP
    Der Hardware-Spezialist AMD hat im Rahmen einer Präsentation auf der Virtual-Reality Expo in Los Angeles den platzsparenden Klein-PC namens... mehr
    AMD Radeon R9 Nano wird im Preis offiziell von 699 auf 549 Euro gesenkt
    Die aus dem Hause AMD stammende Radeon R9 Nano nimmt mit ihrem Mini-ITX-Format und der damit verbundenen hohen Leistung der darin verbauten... mehr
    AMD Radeon R9 Nano: Aktion lässt Mini-ITX-Karte auf unter 500 Euro fallen
    Obwohl ein Großteil der PC-Hardware vor Weihnachten eher teurer als günstiger wird, scheint das nicht für die kleine aber zugleich extrem... mehr
    Gaming-PC bis 500 Euro - November/Dezember 2015
    Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, was für viele Menschen einen Anlass findet, den eigenen Computer zu überholen. Deshalb wollen wir... mehr

    Chieftec SFX-500GD-C: neues 500 Watt starkes SFX-Netzteil zum kleinen Preis

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)