• AMD Radeon R9 290X 8GB - Benchmarktests zeigen Mehrwert in Ultra-HD-Auflösung

    Anstatt wie viele bisherige Tests nur die Custom-Modelle der Radeon R9 290X mit 8 Gigabyte Videospeicher gegeneinander antreten zu lassen, haben die Jungs von Tom´s Hardware mit umfangreicheren und aussagekräftigeren Testsettings die Frage klären können, ob sich 8 Gigabyte Videospeicher als sinnvoll erweist




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/22926-vapor-x-8gb-back_w_600.jpg


    Die Testbedingungen von Tom´s Hardware beinhalteten nicht nur die bei den Spieletiteln unterschiedliche Auflösung, begonnen mit Full-HD (1.920 x 1.080 Bildpunkte) sowie Ultra-HD (3.840 x 2.160 Bildpunkte), sondern auch der Vergleich zwischen dem 4 und 8 Gigabyte Modell von AMD sowie einer vergleichbaren Nvidia GeForce GTX 970. Ein kleiner Schönheitsfehler liegt allerdings auch bei Tom´s Hardware vor, da die Jungs bei der 8 GB-Version die Sapphire Vapor-X R9 290X 8GB als Testobjekt auserkoren haben, bei der 4 GB-Version aber auf eine andere Radeon-Karte gesetzt haben, die zwar über die gleichen Taktraten von ≤1030/2750 Megahertz verfügt, doch durch andere BIOS-Setting sowie Kühlkonstruktion ein komplett anderes Boost-Verhalten aufweisen kann. Dennoch können die Messungen interessante Aufschlüsse geben, inwieweit der doppelte Videospeicher auf die Performance Einfluss nehmen kann.



    4 GB vs. 8 GB
    Full-HD 1.920 x 1.080
    Ultra-HD 3.840 x 2.160
    Alien: Isolation ±0 + 4,8%
    ArmA 3 - 2,5% + 17,7%
    Assassin's Creed IV: Black Flag + 9,2% + 25,9%
    Battlefield 4 + 3,0% - 3,9%
    Middle-Earth: Shadow of Mordor + 4,8% + 17,9%
    Thief + 4,2% + 23,0%
    Durchschnitt + 3,1% + 14,1%


    Wie anhand der Messergebnisse zu sehen ist, lässt sich unter der Ultra-HD-Auflösung ein signifikanter Performance-Schub von bis zu 26 Prozent feststellen, der alleine durch den doppelten VRAM erreicht werden kann. Das sind dann in vielen der getesteten Titel nicht nur mess- sondern auch spürbare Geschwindigkeitsschübe.


    Unter normalen Full-HD beträgt der Performanceschub maximal 10 Prozent, und das auch nur bei Assassin's Creed: Black Flag. Bei allen anderen getesteten Titeln ist der Zuwachs maximal mess- aber nicht spürbar, Arma 3 verliert sogar etwas an Performance, was aber auf das unterschiedliche Boost-Verhalten urückzuführen sein könnte. Die Auflösung mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten wurde gar nicht erst gemessen, doch kann man davon ausgehen, dass die Ergebnisse in etwa zwischen denen von Full-HD und Ultra-HD liegen dürften. Die Anschaffung des 8 GB-Modells lohnt sich wirklich nur, wenn man vor hat, auch in Ultra-HD spielen zu wollen. Für alle anderen Anwendungen reicht auch die günstigere 4 GB-Variante.



    Full-HD 1.920 x 1.080
    Ultra-HD 3.840 x 2.160
    Nvidia GeForce GTX 970 4GB
    100% 100%
    AMD Radeon R9 290X 4 GB
    90,3% 95,1%
    AMD Radeon R9 290X 8 GB
    93,1% 108,6%



    Sehr interessant ist natürlich auch der Vergleich zu einer aktuellen Nvidia-Grafikkarte. In der Full-HD-Auflösung liegen beide AMD-Kontrahenten zirka 10 Prozent hinter der Nvidia GeForce GTX 970. Unter der Ultra-HD-Auflösung ändert sich das Bild allerdings nur für das 8 Gigabyte-Modell, welches dann mit deutlichen 8,6 Prozent an der Nvidia-Konkurrenz vorbei zieht. Einzig die Radeon R9 290X mit 4 GB schafft es in keiner Auflösungsstufe, die Leistung der Nvidia-Karte zu toppen.


    Fazit: 8 Gigabyte Grafikspeicher scheint unter 4K im Zusammenhang mit der neuen Spielegeneration, die auf zukünftige AAA-Titel mit einschließt, als gute Investition, da jetzt schon sichtbar ist, dass viele der Spieletitel so deutlich darauf reagieren. Vielleicht werden einige Grafikkartenhersteller diese Ergebnisse bei ihren nächsten Neuerscheinungen berücksichtigen und gleich mit 8GB-Modellen auf den Markt kommen.

    Auch wenn mit 8GB-Modellen schon fast die Performance von SLI & CrossFire-Systemen erreicht wird, gilt das vorrangig für die 4K-Auflösung, die auch im nächsten Jahr noch nicht jeder Spieler für sich beanspruchen wird oder kann. Die derzeitig verfügbare Radeon R9 290X 8GB kann deshalb auch nur eine teilweise Kaufempfehlung bekommen: Nutzer von Ultra-HD-Monitoren sowie die Trendsetter und "Permanent-Aufrüster" werden damit gut fahren, da auch der Wiederverkaufswert höher als bei den kleineren 4GB-Pendants ausfallen dürfte. Wer in den nächsten Jahren auch weiterhin mit einem Full-HD-Monitor zurecht kommt, für den ist eine Aufrüstung zum jetzigen Zeitpunkt nicht empfehlenswert, da Nvidia mit der GeForce GTX 970 für weniger Geld wesentlich mehr Leistung verspricht und zudem eine sehr gute Energieeffizienz aufweist.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Radeon R9 290X 8GB - Benchmarktests zeigen Mehrwert in Ultra-HD-Auflösung

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD Radeon R9 390X vielleicht doch noch im Frühjahr 2015?Samsung 850 Evo SSD kündigt sich in vier verschiedenen Modellgrößen an »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Radeon R9 290X 8GB - Benchmarktests zeigen Mehrwert in Ultra-HD-Auflösung

    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr
    iPhone 7 neustarten - Diese Tastenkombination müsst Ihr kennen
    Ohne den Home-Button funktioniert ein Neustart mit dem iPhone 7 ein wenig anders. Mit dieser Tastenkombination könnt ihr trotzdem euer... mehr
    Apple iPhone 7 Akku sparen - Diese Tipps helfen
    Besitzt ihr ein iPhone 7 könnt ihr mit einigen Einstellungen für längere Akku-Kapazität sorgen. Ein paar Tipps verraten euch wie ihr mit... mehr
    Windows 10 ISO-Datei - Aktuellste und ältere ISO-Datei als Download
    Für eine Windows 10 Neuinstallation mittels ISO-Datei über einen USB-Stick oder DVD, will man selbstverständlich die aktuellste Windows 10... mehr

    AMD Radeon R9 290X 8GB - Benchmarktests zeigen Mehrwert in Ultra-HD-Auflösung

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.