• be quiet! Dark Rock Topflow und Shadow Rock LP: zwei neue Top-Blow-Kühler prämieren auf der CES 2015

    Be quiet! konnte sich bei vielen PC-Bastlern hinsichtlich der hochwertigen Netzteile einen wirklich guten Namen machen. Der Kühlungsspezialist hat sich aber neben den Netzteilen auch auf die Produktion von Gehäusen, Lüftern und natürlich auch CPU-Kühlern konzentriert. Letztere bekommen jetzt durch die zwei neuen Modelle namens Dark Rock Topflow sowie Shadow Rock LP Zuwachs, welche seit geraumer Zeit wieder einmal als Top-Blow-Modelle auf den Markt kommen werden



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23204-dark_rock_topflow_01.jpg


    Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) 2015 darf natürlich auch der deutsche Premiumhersteller und Kühlungsspezialist be quiet! nicht fehlen. Dort wurden zwei neue Top-Blow-Kühler vorgestellt, deren Anwendungsgebiet unterschiedlicher nicht sein kann. Während der recht große Dark Rock Topflow für Tower-Systeme und CPUs bis zu einer TDP von 220 Watt angedacht ist, darf der kleine Shadow Rock LP in besonders kompakten Mini-ITX-Systemen deine Leistung voll entfalten.


    Der Dark Rock Topflow setzt wie die Doppel-Tower-Kühler auf zwei Kühleinheiten, die von insgesamt 10 Heatpipes durchzogen werden. Die obere Kühlfläche, welche die größere von beiden darstellt, setzt dabei auf sechs 6-mm-Heatpipes, während die untere, wesentlich kleinere Kühlfläche von den restlichen vier Heatpipes durchzogen wird. Zwischen den beiden Kühleinheiten sowie auf dem großen Kühlelement sitzen jeweils ein 135-Millimeter-Silent Wings 2 PWM-Lüfter, die bei Vollbestückung bis zu 220 Watt Wärme abführen können. Sind beide Lüfter montiert, steht Platz für 50 Millimeter hohen Arbeittsspeicher zur Verfügung. Sollten die RAM-Module mit hoch aufbauenden Kühlfinnen eingesetzt werden, die bis zu 70 Millimeter aufbauen, kann der untere Lüfter entfernt werden. Mit einem bestückten Lüfter wird immer noch eine Wärmeabfuhr von maximal 150 Watt garantiert. Interessant ist auch die Möglichkeit, dass beide Lüfter ihr eigenes Stromkabel aufweisen, wodurch eine individuelle Drehzahlsteuerung möglich gemacht wird.



    Bild 1 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23202-bequite1.png
    Bild 2 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23207-dark_rock_topflow_12.jpg
    Bild 3 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23208-dark_rock_topflow_13.jpg
    Bild 4 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23206-dark_rock_topflow_06.jpg
    Bild 5 von 5http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23205-dark_rock_topflow_05.jpg


    Der Shadow Rock LP ist in erster Linie für HTPC-User, aber auch Systembuilder gerichtet, die einen kleinen, leisen und dennoch leistungsstarken CPU-Kühler benötigen. Inklusive des Pure-Wings-2-Lüfter in der 120 Millimeter-Ausführung kommt der kleine Shadow Rock LP auf eine Aufbauhöhe von gerade einmal 76 Millimetern, und befindet sich dennoch in der Lage, ganze 130 Watt Wärme wegschaufeln zu können. Dadurch lassen sich fortan auch stärkere CPU-Versionen in kleinste Mini-ITX-Systeme mittels Luft kühlen. Damit dies aber auch möglich ist, setzt be quiet! auf vier Heatpipes, die auch im großen Dark Rock Topflow zur Anwendung kommen und ebenfalls eine Dicke von sechs Millimetern aufweisen.



    Bild 1 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23203-bequite2.png
    Bild 2 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23209-shadow_rock_lp_01.jpg
    Bild 3 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23210-shadow_rock_lp_03.jpg
    Bild 4 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23211-shadow_rock_lp_11.jpg
    Bild 5 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23212-shadow_rock_lp_13.jpg
    Bild 6 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23213-shadow_rock_lp_16.jpg
    Bild 7 von 7http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23214-shadow_rock_lp_18.jpg


    Mit einer deutschlandweiten Verfügbarkeit wird ab März 2015 gerechnet, wobei der Rock Topflow zu einem Preis von 79,90 Euro und der Shadow Rock LP zu einem Preis von 39,90 Euro an den Start gehen soll.



    Quelle: xfastest.com
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    be quiet! Dark Rock Topflow und Shadow Rock LP: zwei neue Top-Blow-Kühler prämieren auf der CES 2015

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Sony Walkman NW-ZX2: Reinkarnation des Walkmans auf der CES 2015 gezeigtIntel Compute Stick: extrem kompakter PC zur Nutzung am HDMI-Port vorgestellt »
    Ähnliche News zum Artikel

    be quiet! Dark Rock Topflow und Shadow Rock LP: zwei neue Top-Blow-Kühler prämieren auf der CES 2015

    Gaming-PC bis 500 Euro - November/Dezember 2015
    Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, was für viele Menschen einen Anlass findet, den eigenen Computer zu überholen. Deshalb wollen wir... mehr
    AMD kündigt für den 16. Juni 2015 die neuen Fiji-GPUs mit HBM-Speicher an
    Chip-Hersteller AMD hat - wie bereits erwartet - im Rahmen der Computex 2015 eine Presseveranstaltung abgehalten, zu welcher das Datum zur... mehr
    Be quiet! Shadow Rock LP geht offiziell in den Verkauf
    Der vom deutschen Unternehmen be quiet! bereits im Januar diesen Jahres angekündigte CPU-Kühler "Shadow Rock LP" sollte zwar schon im März... mehr
    Skylake-Release: Desktop-Prozessoren könnten schon zur IDF 2015 gezeigt werden
    Ob der direkte Haswell-Nachfolger Broadwell noch in Form des Sockels LGA1150 kommen wird, ist recht unwahrscheinlich, da die neue... mehr
    AMD Radeon R9 380X soll im Laufe des zweiten Quartals 2015 erscheinen
    Sollten die bisherigen Gerüchte stimmen, wird AMD bei seiner nächsten Grafikkartengeneration erstmals auf den HBM-Speicher (High Bandwith... mehr

    be quiet! Dark Rock Topflow und Shadow Rock LP: zwei neue Top-Blow-Kühler prämieren auf der CES 2015

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.