• Intel Compute Stick: extrem kompakter PC zur Nutzung am HDMI-Port vorgestellt

    Dass ein Computer heutzutage nicht wirklich groß sein muss, ist schon länger bekannt. Doch so kompakt wie in Intels neuem PC-Stick wurde ein für viele Alltagsarbeiten ausreichender Rechner noch nie verpackt



    Auf gerade ein mal 4 Zoll (10 cm) Länge hat es Intel geschafft, einen kompletten PC unterzubringen. Im Inneren arbeitet ein vollwertiger Quad-Core-Bay-Trail-Prozessor aus der Atom-Reihe von Intel. Zur Verbindung mit der Umwelt sind WLAN 802.11b/g/n und Bluetooth 4.0 an Bord. Der Compute Stick wird einfach an einen HDMI-Eingang eines Monitors oder Fernsehers angeschlossen. Zur Stromversorgung muss allerdings nach derzeitigem Sand auf ein externes Netzteil zurückgegriffen werden, das über einen microUSB-Port am Stick Energie liefert. Laut Aussagen eines Intel-Mitarbeiters wird aber noch daran gearbeitet, die Energie direkt über den HDMI-Port zu bekommen. Neben dem intern verbauten Speicher, auf den wir noch eingehen, können microSD-Karten zur Speichererweiterung genutzt werden.


    Der jetzt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellte Intel Compute Stick wird in zwei verschiedenen Versionen angeboten werden. Die preiswertere nutzt Linux als Betriebssystem und soll 89 Dollar kosten. In diesem Fall ist der Ultrakompakt-PC mit einem GB Arbeitsspeicher und 8 GB freiem Speicher ausgestattet. Die größere Version kostet 149 Dollar und arbeitet mit Windows 8.1 in der leicht abgespeckten, aber kostenfreien Bing-Version für preiswerte Geräte. In diesem Fall gibt es 2 GB RAM und 32 GB freien Speicher.


    Als Zielgruppe für den Comute Stick gibt Intel in erster Linie Privatanwender an, die über den Mini-Rechner auf das Internet sowie diverse internetbasierte Dienste wie Netflix zugreifen können. Auch Spiele lassen sich darüber spielen. Daneben sollen aber auch kleinere Unternehmen den Stick nutzen können, deren Mitarbeiter beispielsweise viel unterwegs sind, aber unterwegs einen Zugriff auf einen Fernseher oder Monitor haben. Inwieweit das tatsächlich funktioniert, wird sich ab März zeigen, wenn die ersten Geräte voraussichtlich ausgeliefert werden.

    (Mit Material von: Tom's hardware)
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel Compute Stick: extrem kompakter PC zur Nutzung am HDMI-Port vorgestellt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « be quiet! Dark Rock Topflow und Shadow Rock LP: zwei neue Top-Blow-Kühler prämieren auf der CES 2015Zotac zeigt ebenfalls eine GeForce GTX 970 mit einer Länge von nur 17 Zentimetern »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel Compute Stick: extrem kompakter PC zur Nutzung am HDMI-Port vorgestellt

    Schnelles Backup von PC auf eine externe Festplatte (NAS)
    Datenverluste zählen zu den gravierendsten Ereignissen, die bei der Arbeit mit einem Computer passieren können. Ob nun am privaten PC oder... mehr
    Intel Skylake-R: stromsparende CPUs mit Iris-Pro-Grafikeinheit erstmals auf Preisliste geleaked
    Der Chip-Hersteller Intel drei weitere Prozessoren auf seiner OEM-Preisliste hinzugefügt, welche demnächst als Skylake-CPUs mit dem... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr
    GDC 2016: neue Grafikkarten und VR-Technik sollen von AMD via Livestream vorgestellt werden
    Auf der in diesem Jahr in San Francisco stattfindenden Game Developer Conference (14. bis 18. März 2016) plant AMD unter dem Motto... mehr
    Sandisk Extreme PRO microSDXC UHS-II - derzeit schnellste micro-SD-Karte mit 300 MB/s vorgestellt
    Mit der neuen Extreme PRO microSDXC UHS-II hat der Speicherspezialist Sandisk hat im Rahmen des Mobile World Congress die wohl weltweit... mehr

    Intel Compute Stick: extrem kompakter PC zur Nutzung am HDMI-Port vorgestellt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.