• AMDs künftige 300 Watt-Grafikkarte "King of the Hill" soll High Bandwith Memory nutzen

    Wie das LinkedIn-Profil eines AMD-Mitarbeiters jetzt verrät, soll die künftige High-End-Produktlinie der AMD Grafikkarten neben einer Leistungsaufnahme von 300 Watt sowie dem Codenamen "King of the Hill" erstmalig in der Geschichte den schnellen High Bandwith Stapelspeicher (HBM) nutzen, wodurch sich die Speicherbandbreite gegenüber dem herkömmlichen GDDR5-Speicher drastisch erhöhen dürfte





    Das LinkedIn-Profil von Ilana Shternshain aufzeigt, soll die kommende Grafikkartengeneration aus dem Hause AMD, welche intern auch als "King of the Hill" bezeichnet wird mit einer theoretischen Leistungsaufnahme von 300 Watt daherkommen. Obwohl weitere Informationen bezüglich "King of the Hill" derzeit noch sehr rar sind, sollen die zukünftigen Pixelbeschleuniger mit High-Bandwith-Memory ausgestattet sein, was eine wesentlich höhere Speicherdaten-Transferrate bei einer vergleichsweise geringerer Leistungsaufnahme mit sich bringen dürfte.


    Per 2,5D-Stacking soll der HBM auf einem Interposer neben dem Grafikprozessor aufgelötet sein, was die übliche Vorgehensweise bei solchen Stacked-Lösungen bedeutet. Wie auf einem weiteren LinkedIn-Profil von Linglan Zhang zu entnehmen ist, wird hier zwar von einem System-on-a-Chip gesprochen, was aber sicherlich nur die Imposer-Verbindung und keinen SoC mit integrierter Southbridge-Funktion wie bei AMDs Carrizo beschreibt.


    Eine der neuen Grafikkarten der "King of the Hill"-Reihe dürfte laut Angabe von Shternshain die neue Radeon R9 380X darstellen, die mit der beschriebenen 300-Watt-Karte die größten Gemeinsamkeiten aufweist. Allerdings steht die Frage im Raum, ob die Radeon überhaupt 300 Watt real an Leistung aufnehmen könnte, oder ob hierbei nicht die theoretische Versorgung gemeint sei, welche sich aus einem PCIe-8-Pol- (150W), einem PCIe-6-Pol-Anschluss (75W) sowie der 75 Watt des PCIe-Slots hochaddiert wird. Denn selbst die derzeit noch aktuelle Radeon R9 290X gilt nicht als sonderlich sparsam und liegt trotz des ebenfalls theoretischen Wertes von 300 Watt im Betrieb meist deutlich darunter.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMDs künftige 300 Watt-Grafikkarte "King of the Hill" soll High Bandwith Memory nutzen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Grafikkarte umrüsten: das sollte beachtet werdenEizo FlexScan EV2730Q mit 1:1 Seitenverhältnis kommt im März für 1.499 Euro »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMDs künftige 300 Watt-Grafikkarte "King of the Hill" soll High Bandwith Memory nutzen

    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    Sandisk Extreme PRO microSDXC UHS-II - derzeit schnellste micro-SD-Karte mit 300 MB/s vorgestellt
    Mit der neuen Extreme PRO microSDXC UHS-II hat der Speicherspezialist Sandisk hat im Rahmen des Mobile World Congress die wohl weltweit... mehr
    AMDs Radeon R9 380X steht bereits ab 246 Euro im Handel
    Die Leistungslücke, die bislang zwischen der Radeon R9 380 und der größeren Radeon R9 390 vorherrschte, ist letzten Freitag mit der neuen... mehr
    AMDs Radeon R9 Fury X2 (Gemini) soll auf dem Leistungsniveau von zwei Radeon R9 Nano liegen
    Auch wenn es der kalifornische Chiphersteller AMD mit der im Juni diesen Jahres veröffentlichten Radeon R9 Fury X geschafft hat, wieder in... mehr
    AMDs Catalyst Control Center wird zukünftig zur Radeon Software "Crimson"
    Der Catalyst-Treiber und somit auch das damit verbundene Catalyst Control Center ist seit nunmehr 13 Jahren gefühlte Ewigkeiten mit den... mehr

    AMDs künftige 300 Watt-Grafikkarte "King of the Hill" soll High Bandwith Memory nutzen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.