• AMD Zen-CPU: 8 reale Rechenkerne in 14-nm-Fertigung

    AMDs Zukunftspläne klingen bezüglich der geplanten Zen-Architektur durchaus vielversprechend. Anstelle von Modulen sollen wieder reelle Kerne verwendet werden, die möglicherweise mit bis zu acht Recheneinheiten ausgestattet sind. Zudem soll die die maximale TDP bei 95 Watt liegen, was unter anderem der neuen 14-nm-Fertigung inklusive FinFET-Technologie zu verdanken sein wird. Bis die neuen Zen-Prozessoren allerdings verfügbar sein werden, dürften allerdings noch mehrere Monate vergehen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23276-zen.jpg


    Laut einem Bericht der meist sehr gut informierten Kollegen von Sweclockers soll AMD an einer neuen Prozessortechonolgie mit dem Codenamen "Zen" arbeiten, die dann in der neuen Prozessorfamilie "Summit Ridge" aufgehen soll. Sollte die Fertigung im 14-nm-Prozess inklusive der FinFET-Technologie bei Globalfoundries stattfinden, dürfte AMD nach langer Abstinenz im Prozessormarkt ein gutes Konkurrenzprodukt zu Intels geplanter Skylake-Familie auf die Beine stellen, welche ebenfalls im 14-nm-Prozess gefertigt werden.


    Obwohl bisher die meisten technischen Spezifikationen wie beispielsweise die Taktfrequenzen noch fehlen, soll das Top-Modell mit acht Rechenkernen ausgestattet sein die unter Zuhilfenahme der SMT-Unterstützung bis zu 16 Threads unterstützen. Die TDP soll dabei nicht wie bei den letzten Bulldozer-Modellen bei 220 Watt liegen, sondern maximal 95 Watt betragen, was einer extremen Effizientenzwicklung gleich kommt.


    Zusätzlich sollen die Prozessoren über einen integrierten Speichercontroller verfügen, der den aktuellen DDR4-Standard unterstützen wird. Ebenfalls wird sich ein Root-Controller im Prozessor befinden, der erstmals auch PCI-Express-3.0-Lanes bieten kann. Mit wie vielen Lanes zu rechnen sein wird, ist bisher allerdings noch unbekannt. Neu wird auch der Sockel FM3 sein, der als Basis für die neuen Summit Ridge Prozessorfamilie gelten soll.


    Mit einer Veröffentlichung der neuen Summit Ridge-Modelle wird allerdings nicht vor Herbst 2016 gerechnet, womit das AMD-Team um Jim Keller, der bereits für den erstaunlichen erfolg des Athlon XP sowie des Athlon 64 beteiligt gewesen ist, genügend Zeit zur Optimierung des "Zen" bleiben dürfte.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Zen-CPU: 8 reale Rechenkerne in 14-nm-Fertigung

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (1)
    Soziale Netzwerke:
    Meinung des Autors
    Falls AMD seine ehrgeizigen Pläne tatsächlich umsetzen kann, dürfte dem Prozessormonopolisten Intel endlich wieder etwas entgegengesetzt werden können. Ich kann nur hoffen, dass Jim Keller wieder so ein Wunder wie mit dem damaligen Athlon XP bzw. Athlon 64 gelingen wird.Jetzt kommentieren!
    « AMD Radeon R9 380X soll im Laufe des zweiten Quartals 2015 erscheinenAMD Godavari ersetzt Kaveri mit 12 neuen Modellen »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Zen-CPU: 8 reale Rechenkerne in 14-nm-Fertigung

    AMD Radeon R9 480X - erste Benchmark-Ergebnisse des Polaris-10-Pixelbeschleunigers aufgetaucht
    Im Netz sind erste Benchmark-Ergebnisse zu AMDs erwarteten Polaris-Grafikbeschleunigern aufgetaucht, die sowohl Polaris 10- als auch... mehr
    AMD Radeon R3 SSD - neue SSD-Serie mit TLC-Speicher und SM2256KX-Controller
    Nachdem Chiphersteller AMD mit der Radeon R7 SSD-Serie erstmals Flash-Speicherlaufwerke unter eigenem Namen vertrieben hat, folgt jetzt... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - weitere Spezifikationen sowie Details zu Marktstart und Preis geleaked
    Zu den bisherigen Details, die wir zu AMDs kommenden Dual-Chip-Flaggschiff auf Fiji-Basis in Erfahrung bringen konnten, sind jetzt noch... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr

    AMD Zen-CPU: 8 reale Rechenkerne in 14-nm-Fertigung

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Endlich AMD kommt wieder aus dem Quark
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.