• Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel

    Der Grafikkartenspezialist Nvidia hat sein neues High-End-Modell, die GeForce GTX Titan X im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt, wobei der finale Preis nun doch bei 999 US-Dollar liegen soll, welcher durch den derzeit schlechten Dollar-Kurs mit 1.026 Euro vor Steuern beziffert wird



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23349-gv-ntitanxd5-12gd-b.png


    Die neue GeForce GTX Titan X, welche bereits im Rahmen der Games Developer Conference vorgestellt wurde, genießt derzeit den Ruf, die schnellste Single-Core-Grafikkarte auf dem Markt zu sein. Ausgestattet mit 12 Gigabyte GDDR5-Grafikspeicher setzt der neueste Pixelbeschleuniger aus dem Hause Nvidia auf den GM200-Chip, welcher auf einer Gesamtfläche von 601 mm² ganze 3.072 Shader- sowie 192 Textur-Einheiten beherbergt. Der Chiptakt liegt standardmäßig bei 1.002 Megahertz, kann aber im Boost-Modus auf bis zu 1.075 Megahertz angehobern werden.


    Der 12 Gigabyte fassende GDDR5-Speicher, welcher mit einem 384-Bit breitem Interface angebunden ist, taktet mit 3.506 Megahertz. Mit diesen Werten soll die Titan X um bis zu 30 Prozent schneller rechnen können, als es eine GeForce GTX 980 zu leisten vermag.


    Bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999 US-Dollar VAT ergibt sich durch den derzeitigen Euro-Dollar-Kurs ein rechnerischer Euro-Wert von exakt 1.026 Euro, zu welchem noch die landestypischen Mehrwertsteuern gerechnet werden. Somit lassen sich im deutschen Preisvergleich schon Modelle für 1.149 Euro finden. Auch wenn das bereits ein recht hoher Preis ist, müssten die Franzosen, Holländer, Spanier und Belgier schon 1.199 Euro berappen. Die baltischen Länder sowie Italien sind dagegen mit 1.249 Euro noch ein Stück schlechter dran. Durch die hohe Mehrwertsteuer Finnlands bilden die GeForce Titan X dort mit 1.269 Euro das Schlusslicht.


    Die ersten Händler nehmen bereits Vorbestellungen entgegen, von denen dann gegen Ende März die ersten Titan X ausgeliefert werden können. Viele Boardpartner wie Zotac, Palit, ASUS, Gigabyte, MSI sowie EVGA haben bereits erste GeForce Titan X angekündigt, wobei letzterer sogar eine wassergekühlte Version im Angebot haben wird. Übertaktete Versionen sowie die im Custom-Design werden erfahrungsgemäß zu einem soäteren Zeitpunkt erwartet.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    Meinung des Autors
    Nvidias neues High-End-Modell GeForce GTX Titan X hat natürlich auch einen High-End-Preis. Wer derzeit noch nicht über 4K-Gaming nachdenkt und auf 12 GB VRAM verzichten kann, könnte sich für ein Drittel des Preises ein gutes Oberklasse-Modell aus dem Hause Nvidia oder auch AMD gönnen und hat mehr davon. Die Titan-Serie ist wie eh und jeh schon immer ein Modell für Entusiasten gewesen, die einerseits zu viel Geld haben oder andererseits jedes Quäntchen an Leistung benötigen.Jetzt kommentieren!
    « Noctua NH-L9x65 zeigt kompakten HTCP-Kühler mit hervorragender KompatibilitätMicrosoft Surface Pro 3: Mexikaner rüstet SSD mittels Dremel um »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    GTC 2016 - Nvidia stellt neue Grafikkarte Tesla P100 auf Basis des neuen Pascal Chips GP100 vor
    Auf der diesjährigen GPU Technology Conference (GTC) hat Grafikkarten-Spezialist Nvidia nun den Maxwell-Nachfolger "Pascal" GP100 in Form... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr

    Nvidia GeForce GTX Titan X kommt für 1.000 US-Dollar in den Handel

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.