• Sony kündigt Wireless Medienserver an

    Mit dem Portable Wireless Server WG-C10 und der Personal Content Station LSS-201 stellt der Hersteller Sony zwei neue Medienserver vor welche im ersten Fall für den mobilen und im zweiten Fall für den stationären Betrieb vorgesehen sind.



    Der Portable Wireless Server WG-C10 verfügt über einen integrierten Akku, welcher eine Ausdauer von bis zu zehn Stunden aufweisen kann. Der Server verfügt über einen HDMI-Ausgang sowie einen USB- und einen SD-Karten-Anschluss womit Daten aller Art über WLAN bereit gestellt werden können. Ein interner Speicher ist nicht vorgesehen. Das 50 x 105 x 18,5 Millimeter kleine Gerät kann somit den Speicher eines Mobilen Endgerätes entlasten.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16919-wgc10.jpg
    Bild: WG-C10



    Die Personal Content Station LSS-201 ist für den Heimgebrauch gedacht, verfügt über eine integrierte einen Terrabyte große Festplatte sowie ebenfalls einen USB- und SD-Karten-Slot. Auch hier soll sich per WLAN auf die Daten Zugriff verschafft werden können. Welche WLAN-Standards hier verbaut werden ist noch unklar, aber man kann davon ausgehen, dass es mindestens der 802-11n sein wird. Für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets soll das Videomaterial in das MP4-Container-Format umgewandelt werden.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16920-sony-personal-content-station-llc-201-sony-portable-wireless-server-wg-c10_bild_top_700.jpg

    Bild: LSS-201



    Sony hat sich bisher noch nicht zur Markteinführung oder einer Preisgestaltung geäußert.




    Quelle: mobiflip
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Sony kündigt Wireless Medienserver an

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « In Win G7: ATX-Midi-Tower mit edler Alu-Optik und dezentem Auftritt vorgestelltBiostar Hi-Fi Z87X 3D: erste Motherboards mit Sockel 1150 für Haswell-CPUs auf der CeBit gezeigt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Sony kündigt Wireless Medienserver an

    AMD kündigt für den 16. Juni 2015 die neuen Fiji-GPUs mit HBM-Speicher an
    Chip-Hersteller AMD hat - wie bereits erwartet - im Rahmen der Computex 2015 eine Presseveranstaltung abgehalten, zu welcher das Datum zur... mehr
    Sony Walkman NW-ZX2: Reinkarnation des Walkmans auf der CES 2015 gezeigt
    Der originale Sony Walkman hat eine ganze Generation mit mobiler Musik versorgt und konnte von seinem Marktantritt ab dem 1. Juli 1979 bis... mehr
    Toshiba kündigt 6 Terabyte große SAS- sowie SATA-Enterprise-HDDs an
    Der Festplattenspezialist Toshiba erweitert seine Enterprise-Festplattenserie MG04 im 3,5-Zoll-Format (8,9 cm) um sechs Terabyte große... mehr
    Sony Xperia Z4 Compact und Xperia Z4 Ultra - erste Spezifikationen geleaked
    Innerhalb von einem Jahr hat der japanische Hersteller Sony gleich drei Generationen von Smartphones veröffentlicht, Die Xperia Z1-Reihe... mehr
    Sony Xperia Z1 Compact: Preis des High-End-Smartphone im Hosentaschenformat sinkt auf 259 Euro
    Nach noch nichtmal einem Jahr Marktpräsenz sinkt der Preis des Sony Xperia Z1 Compact von vormals 499 Euro (Release) auf nunmehr günstige... mehr

    Sony kündigt Wireless Medienserver an

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.