• AMDs Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 auf den Markt kommen

    In den kommenden Prozessoren der Zen-Generation liegt AMDs Zukunft. Da die Plattform AM3+ schon seit längerer Zeit ihren Zenit erreicht hat, ist es auch Zeit für etwas Neues. Während die bisherigen Angaben einfach nur vom Jahr 2016 gesprochen haben, in welchem Zen auf den Markt kommen soll, scheint die neue Zen-Generation laut den bei den Kollegen von Benchlife vorliegenden Quellen nicht im Frühjahr, sondern erst im Oktober 2016 den Handel zu erreichen



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23426-zen.png


    Die kommende Zen-Architektur soll dem Hause AMD den Anschluss zu seinem Hauptkonkurrenten Intel sichern. Die Kollegen von Benchlife wollen jetzt neue Informationen bezüglich der Prozessor-Sockel sowie dem künftigen Zeitplan in Erfahrung gebracht haben, wonach die CPUs die Chips zwar auf den "Unified Socket FM3" setzen sollen, es sich dabei aber höchstwahrscheinlich nur um eine interne Bezeichnung für den neuen Sockel AM4 handelt.


    Allerdings sollen nicht alle kommenden Zen-Prozessoren ausschließlich auf den neuen Sockel setzen. Die ersten CPUs, die bereits unter dem Code-Namen "Summit Ridge" angesprochen worden sind, sollen noch auf den derzeit aktuellen Sockel FM3 zurückgreifen dürfen. Für den kommenden Sockel AM4 sollen dann erst spätere Modelle vorgesehen sein.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23425-amd_new_platform_roadmap-1024x724.jpg


    Dem Bericht von benchlife.info ist ebenfalls zu entnehmen, dass die ersten Engineering Samples - also die Chips, welche die Mainboard-Partner zur Entwicklung der Hauptplatinen und Chipsätze benötigen - bereits im April 2016 ausgeliefert werden. Die ersten Chips der Engineering Samples werden zwar auf der kompletten Zen-Architektur basieren, aber mit einer deutlich niedrigeren Taktfrequenz ausgestattet sein, als die Chips, die dann später in den Handel gelangen. Ab Juli 2016 sollen dann erste "Production Candidates" folgen, die mit einer erhöhten Taktfrequenz ausgestattet sein werden.


    Für September 2016 ist die Massenproduktion zumindest geplant, so dass der Retail-Markt ab Oktober 2016 mit ersten Zen-Prozessoren im Handel rechnen darf.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMDs Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 auf den Markt kommen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    Meinung des Autors
    Auch wenn heute noch "in einem Jahr" ewig lang klingen mag, könnte dieses Jahr schneller um sein, als man gucken kann. Ob AMD mit Zen wirklich einen erneuten Durchbruch und somit den Anschluss an Intel oder sogar ein sich an die Spitze setzen erreichen kann, bleibt momentan abzuwarten. AMD braucht derzeit aber gute Publicity, um seine Kunden bei der Stange zu halten, wie man so schön sagt. Ich persönlich sehe es momentan nicht wirklich als unrealistisch an, dass AMD ein erneuter Coup wie damals mit dem ersten Athlon sowie den Athlon 64-Prozessoren gelingen könnte, zumal sie mit Jim Keller einen wirklich fähigen Mann im Boot haben.Jetzt kommentieren!
    « Radeon R9 300-Serie - Liefertermine sowie Preisvorstellungen der Boardpartner Gigabyte, MSI und Sapphire geleakedAMD stellt mit Radeon Fury, Fury X, Fury Nano sowie Fury X2 seine neue Flaggschiff-Klasse vor »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMDs Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 auf den Markt kommen

    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    GTC 2016 - Nvidia stellt neue Grafikkarte Tesla P100 auf Basis des neuen Pascal Chips GP100 vor
    Auf der diesjährigen GPU Technology Conference (GTC) hat Grafikkarten-Spezialist Nvidia nun den Maxwell-Nachfolger "Pascal" GP100 in Form... mehr
    Arbeitsspeicher soll 2016 einen weiteren Preissturz von bis zu 40 Prozent erwarten
    Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Preise von DDR3-, DDR4-, und auch GDDR5-Speicher in den Keller gerutscht sind, erwarten die... mehr
    Teccentral wünscht allen Lesern einen guten Rutsch in ein erfolgreiches 2016
    Nun ist es soweit - das sich dem Ende neigende Jahr 2015 wird in ein paar Stunden vom Jahr 2016 abgelöst werden. Das Team des... mehr

    AMDs Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 auf den Markt kommen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?