• Intels Skylake-Nachfolger Kaby Lake soll erst 2017 marktreif sein - Cannonlake vermutlich dann erst 2018

    Obwohl Intels neue Skylake-Plattform erst seit kurzem auf dem Markt erhältlich ist - wenn auch hier und da mit Lieferengpässen - spricht man schon von der Nachfolge-Generation Cannonlake, welche erstmalig im 10-Nanometer-Fertigungsverfahren und mit mehr als vier regulären Rechenkernen hergestellt werden soll. Als Zwischenschritt wird allerdings noch ein Skylake-Refresh namens Kaby Lake erwartet, welcher neuesten Informationen zufolge allerdings nicht mehr 2016, sondern frühestens im zweiten Halbjahr 2017 den Handel erreichen soll. Somit könnte auch der bisher geplante Release-Zeitraum der Desktop-CPU-Nachfolger der Cannolake-Reihe nicht 2017, sondern auf das Jahr 2018 verschoben werden



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23501-intel-kaby-lake.jpg


    Laut einer bei den stets vertrauenswürdigen Kollegen von Benchlife vorliegenden Folie sollen Prozessoren der Skylake-Nachfolger Cannonlake nicht mehr wie erwartet, im kommenden Jahr 2016, sondern vermutlich frühestens 2018 veröffentlicht werden. Zwischenzeitlich soll Intel allerdings noch einen Skylake-Refresh einschieben, der wiederum unter dem Namen Kaby Lake gehandelt wird und schon das neue "Key Performance Enhancements" bieten können.


    Aber auch beim Kaby Lake soll Intel mit einer zeitnahen Fertigstellung zu kämpfen haben, wodurch sich natürlich auch Cannonlake verschieben wird. Kaby Lake wird voraussichtlich als Kaby Lake U, Kaby Lake Y sowie Kaby Lake S zu erhalten sein, wobei nur letzterer der Desktop-Generation angehören wird. Kaby Lake "U" und "Y" stellen Prozessoren aus dem mobilen Sektor dar, welche Berichten zufolge vereinzelt noch 2016 erscheinen sollen. Wer bei dem neuen Kaby Lake auf ein Modell mit der neuen HDCP-2.2-Unterstützung rechnet, wird sich damit wohl bis zum Jahr 2017 gedulden müssen. Da der auf der geleakten Folie ersichtliche Zeitplan für Kaby Lake bis einschließlich Mai 2017 gilt, wird das sicherlich auch Auswirkungen auf Cannolake haben.



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/23502-kaby-lake.jpg


    Gerade weil sich Intel bezüglich dieser Gerüchte noch nicht zu Wort gemeldet hat, muss man davon ausgehen, dass sich mit der Verzögerung von Kaby Lake auch die darauffolgenden 10-nm-Prozessoren der Cannolake-Serie deutlich verzögern. Ganz so schwarz sollte man die Entwicklung allerdings auch nicht sehen, da Intel üblicherweise ein paar vereinzelte Prozessoren im Vorfeld auf den Markt wirft, worunter nicht nur Prozessoren aus dem mobilen Sektor, sondern auch aus der beliebten K-Serie zu finden sind.


    Auch wenn die Entwicklung in der IT-Welt derzeit auf der Stelle zu treten scheint, sind ein oder sogar zwei Jahre dennoch als Ewigkeit anzusehen, in welcher noch sehr viel passieren kann.



    via pcghw
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intels Skylake-Nachfolger Kaby Lake soll erst 2017 marktreif sein - Cannonlake vermutlich dann erst 2018

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    Meinung des Autors
    Voraussichtlich wird die neue Skylake-Plattform auch im kommenden Jahr das Maximum der Prozessorenentwicklung darstellen. Bis auf die Extreme-Modelle wird es vorerst recht ruhig werden. Vielleicht ist das die Chance für AMD, mit der Zen-Generation etliche Enthusiasten zum Wechseln überzeugen zu können - gescheites Produktmarketing vorausgesetztJetzt kommentieren!
    « Telekom testet symmetrisches Terastream mit 1-Gbit/s an der TU ChemnitzDirectX 12: Multi-GPU-Setup aus Radeon und GeForce im ersten Test »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intels Skylake-Nachfolger Kaby Lake soll erst 2017 marktreif sein - Cannonlake vermutlich dann erst 2018

    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr
    iPhone 7 neustarten - Diese Tastenkombination müsst Ihr kennen
    Ohne den Home-Button funktioniert ein Neustart mit dem iPhone 7 ein wenig anders. Mit dieser Tastenkombination könnt ihr trotzdem euer... mehr
    Apple iPhone 7 Akku sparen - Diese Tipps helfen
    Besitzt ihr ein iPhone 7 könnt ihr mit einigen Einstellungen für längere Akku-Kapazität sorgen. Ein paar Tipps verraten euch wie ihr mit... mehr
    Windows 10 ISO-Datei - Aktuellste und ältere ISO-Datei als Download
    Für eine Windows 10 Neuinstallation mittels ISO-Datei über einen USB-Stick oder DVD, will man selbstverständlich die aktuellste Windows 10... mehr

    Intels Skylake-Nachfolger Kaby Lake soll erst 2017 marktreif sein - Cannonlake vermutlich dann erst 2018

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.