• Asus GeForce GTX 670 durch neuen Kühler ITX-fähig

    Heutzutage geht der Trend der Computergehäuse immer mehr in Richtung des Micro-ATX- und ITX-Formates, so das auch immer mehr Mainboardhersteller auf diesen Zug aufgesprungen sind




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16970-gtx670directcu-mini-5.jpg



    Bisher war es in den kleinen Gehäusen aufgrund des begrenzten Platzangebotes recht schwierig, dort eine potentielle Grafiklösung zu platzieren. Die Grafiklösungen, welche in einen ITX-Gehäuse passen, waren meistens den unteren Leistungsklassen angehörig. Das Platinenlayout einer GeForce GTX 670 würde zwar in die meisten ITX-Cases passen, jedoch hat dies bisher deren Kühlkörper samt Lüfter verhindert.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16972-gtx670directcu-mini-3-1000x976.jpg



    Mit der GeForce GTX 670 DircetCU Mini präsentiert Asus eine Karte, welche diese Problematik nicht kennt da sie neben einem kleinen PCB über einen Dual-Slot-Kühler geringeren Außmaßes verfügt. Mit ihrer Länge von gerade mal 170 Millimetern passt sie daher problemlos auf ein ITX-Mainboard.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/16971-gtx670directcu-mini-4.jpg



    Der Kühlkörper besteht aus Aluminium inklusive einer Vapor-Chamber über der GPU. Der Luftfluss soll laut Asus durch ein angepasstes Lüfterprofil sämtliche Komponeten der Karte mit Frischluft versorgen können. Eine Angabe zur Lautstärke des Lüfters gab es von Asus noch nicht ebensowenig wie Angaben zu den Taktraten. Man kann jedoch davon ausgehen, dass auch hier die Referenztaktraten von 915 MHz (Base-Clock), 980 MHz (Boost-Clock) sowie 3004 Mhz als Speichertakt des 2 Gigabyte großen GDDR5-Videospeichers erreicht werden, da Asus dieselbe Rechenleistung einer gewöhnlichen GeForce GTX 670 verspricht.

    Das Slotblech ist mit zwei DVI-, einem HDMI- und einem Displayport-Ausgang mit der gleichen Bestückung einer normalen GTX 670 versehen. Die Stromzufuhr wurde mit einem 8-Pin anstelle der bisher üblichen zwei 6-Pin Anschlüsse versehen, was aber eine identische Energiezufuhr ermöglichen soll.



    Asus machte bisher noch keinerlei Aussage zum Erscheinungstermin oder Preis.




    Quelle: ASUS
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Asus GeForce GTX 670 durch neuen Kühler ITX-fähig

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Plextor stellt zukünftige SSD-Generation mit TLC-Flashspeicher auf der CeBit ausSilverstone zeigt eigene Komplett-Wasserkühlung im Edel-Design »
    Ähnliche News zum Artikel

    Asus GeForce GTX 670 durch neuen Kühler ITX-fähig

    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    DirectX 12: Multi-GPU-Setup aus Radeon und GeForce im ersten Test
    Mit Windows 10 ist auch die neue Grafik-Schnittstelle DirectX 12 eingeführt worden, welche das Novum mit sich bringt, erstmalig eine... mehr
    Nvidia GeForce GTX 950 - neue Referenz in der unteren Mittelklasse?
    Wer noch vor 10 Jahren 150 bis 180 Euro für eine Grafikkarte investiert hat, konnte mit ein wenig Glück schon ein Modell der Oberklasse... mehr
    Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! - Test der derzeit schnellsten High-End-Grafikkarte für den Consumer-Markt
    Viele PC-Gamer haben bereits auf das neue Windows 10 upgegradet und freuen sich auf das kommende DirectX 12, welches durchaus... mehr

    Asus GeForce GTX 670 durch neuen Kühler ITX-fähig

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?