• Cooltek K5 3.0: K-Series um neuen Tower erweitert

    Der Gehäuse - und Netzteil - Spezialist Cooltek erweitert jetzt sein Portfolio um den K5 3.0 in der beliebten K-Gehäuse-Serie, und das zu einem außerordentlich fairen Preis-Leistungsverhältnis




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17022-600045670-1.jpg



    Cooltek beweist mit dem neuen K5 3.0, dass Gute Ausstattung durchaus nicht teuer sein muss.

    Der Neuzugang K5 3.0 ist aus 0,6 Millimeter starkem Schwarz lackiertem Stahl gefertigt und hat die für Midi-Tower recht gewöhnlichen Maße von 488 Millimetern Länge, 450 Millimetern Höhe und 190 Millimeter Breite.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17019-600045670-7.jpg



    Durch den um 90 Grad gedrehten Festplattenkäfig für bis zu vier HDDs bleibt Platz für Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 290 Millimetern. CPU-Kühler dürfen hier eine maximale Bauhöhe von 160 Millimetern nicht übersteigen. Die Montage von maximal vier optischen Laufwerken erfolgt dank Quick-Lock-Funktion komplett werkzeuglos und die Gehäusefront sorgt dank der Flip-Down-Blenden dafür, dass die Laufwerke nicht sichtbar sind und somit nicht das Gesamtbild stören.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17020-600045670-6.jpg



    Das durchdachte Belüftungskonzept kann sich in dieser Preisklasse sehen lassen, denn neben einem blau beleuchteten 140-Millimeter-LED-Lüfter in der Front steht werkseitig noch ein 120 Millimeter-Lüfter rückseitig zur Verfügung. Optional lassen sich sowohl im Gehäusedeckel, als auch im linken Seitenteil bei Bedarf jeweils zwei 120 Millimeter-Lüfter verbauen. Der Gehäuseboden ist zusätzlich noch in der Lage, einen 80 oder 120 Millimeter-Lüfter aufzunehmen. Um einer zu schnellen Verschmutzung vorzubeugen, befinden sich in der Front, im Deckel als auch im Boden Staubfilter.




    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17021-600045670-2.jpg



    Als Highlight stattet der Hersteller das K5 3.0 mit dem C.A.M.V.C. (Cooltek Advanced Modular Ventilation Concept) aus, was eine modulare Belüftung des Gehäuseinneren zulässt. Der Nutzer kann durch die 2-Kanal-Lüfterregelung jeweils 2 Ventilatoren pro Kanal damit steuern. Im I/O-Panal auf der Gehäuseoberseite sind zwei USB 3.0, zwei USB 2.0 sowie die obligatorischen HD-Audio-Anschlüsse und die Lüftersteuerung zu finden.

    Mainboards mit den Formfaktoren ATX, M-ATX sowie Mini-ITX finden in dem auch für eine Wasserkühlung nutzbarem K5 3.0 ihren Platz.


    Die UVP des Cooltek K5 3.0 beträgt 44,99 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.




    Quelle: Pressemitteilung
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Cooltek K5 3.0: K-Series um neuen Tower erweitert

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Intel Ivy-Bridge-Pentiums bekommen noch im zweiten Quartal frischen ZuwachsValve Steam-Box "Piston": Allround-Spielekonsole auf Basis von PC-Hardware wird teuerer als erwartet - UPDATE! »
    Ähnliche News zum Artikel

    Cooltek K5 3.0: K-Series um neuen Tower erweitert

    Cooltek UMX1 Plus: Mini-ITX-Gehäuse mit Kamineffekt-Kühlung bekommt Nachfolger mit verbesserter Raumaufteilung
    Das Cooltek UMX1-Mini-ITX-Gehäuse bekommt jetzt einen Nachfolger, welcher durch das Plus im Anhang erkennbar sein wird. Während sich... mehr
    be quiet! erweitert seine "Pure-Wings-2-Serie" um ein 80- sowie ein 92- Millimeter-Modell
    Netzteil-, Kühler- sowie Peripherie-Hersteller be quiet! erweitert seine Pure-Wings-2-Serie um zwei neue Modelle, die in den Größen 80-... mehr
    Club3D Radeon R7 265 royalQueen: hauseigene Poker-Serie wird erweitert
    Die neu präsentierte R7 265 royalQueen soll die hauseigene Poker-Serie des Herstellers ergänzen, wobei sie auf ein anderes Board-Design als... mehr
    Lenovo Yoga: Notebook-Serie wird vom Hersteller um zwei neue Tablet-PC mit Android und 8- bzw. 10-Zoll-Display erweitert
    Die von Lenovo jetzt vorgestellten neuen Yoga-Tablets, das Yoga Tablet 8 und das Yoga Tablet 10, sollen mit farbintensivem IPS-Display vor... mehr
    Cooltek G3: edles Desktop-Gehäuse mit Acryl-Glas Front im Design von klassischen Audio-Receivern kommt in den Handel
    Nachdem Gehäuse-Hersteller Cooltek bereits die neuen U-Serie-Gehäuse und den V6-HTPC-Cube ausgerollt hat, folgt als drittes das edle G3 als... mehr

    Cooltek K5 3.0: K-Series um neuen Tower erweitert

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.