• Seagate führt neue 4 TB fassende 3,5-Zoll-Festplatte mit nur vier Plattern ein

    Festplattenspezialist Seagate vermeldet einen Neuzugang in seinem Sortiment, eine Desktop-Festplatte mit 4 TB Speicherkapazität und gesteigertem Datendurchsatz



    http://www.teccentral.de/artikel-attachments/17026-seagate-logo.jpg


    Die neue Desktop-HDD von Seagate soll nach Angaben des Unternehmens mit nur vier Magnetscheiben auskommen und sich dadurch der Energieverbrauch des Laufwerkes deutlich nach unten bewegen. Genauer heißt das, Seagate will den Stromhunger bei einer Kapazität von 4 TB um bis zu 35 Prozent gesenkt haben, im Vergleich zu vergleichbaren Laufwerken im 3,5"-Format. Die durchschnittliche Datenrate wird mit dem verwendeten SATA III- Anschluß auf 160 MB/s beziffert. Weiterhin will Seagate durch die Integration der hauseigenen OptiCache-Technologie eine Steigerung der Gesamtleistung um mehr als 45 Prozent erreicht, gleichzeitig aber auch die Ausfallsicherheit durch die Verringerung der Platter-Anzahl erzielt haben.





    Aussagen zum Verkaufsstart und den Preisen machte Seagate für das neue Desktop-Laufwerk bisher nicht.




    Quelle: Pressemitteilung

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Seagate führt neue 4 TB fassende 3,5-Zoll-Festplatte mit nur vier Plattern ein

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMD Richland-APUs für das Notebook-Segment offiziell vorgestelltThecus N2520 und N4520: zwei neue energieeffiziente NAS-Speicher-Systeme kommen auf den Markt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Seagate führt neue 4 TB fassende 3,5-Zoll-Festplatte mit nur vier Plattern ein

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMD Radeon R9 390 könnte demnächst auch mit 4 statt 8 GB Grafikspeicher in den Handel kommen
    Als AMD die Radeon R9 390 (X) als Refresh der einstigen Radeon R9 290 (X) neu aufgelegt hat, wurde ausschließlich die 8 Gigabyte-Variante... mehr
    GeForce GTX 960 kommen jetzt auch mit 4 GB Videospeicher
    Es war im Grunde nur eine Frage der Zeit, bis sich erste Partnerhersteller dazu entschließen, Nvidias neue Mittelklasse-Grafikkarten der... mehr
    AMDs Fiji-XT-GPU muss offenbar konstruktionsbedingt mit 4 Gigabyte HBM-Speicher auskommen
    Wer ein wenig die Entwicklung bei AMD im Auge behält, wird bereits festgestellt haben, dass auf den Roadmaps der kommenden R300-Serie die... mehr
    Seagate will 10-Terabyte-Festplatten mit SMR-Technik noch im nächsten Jahr zur Verfügung stellen
    Obwohl Western Digitals Schoßkind HGST bereits erste Festplatten mit einer Kapazität von 10 Terabyte für 2015 angekündigt hat, will Seagate... mehr

    Seagate führt neue 4 TB fassende 3,5-Zoll-Festplatte mit nur vier Plattern ein

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.